Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Stehe am Straßenrand warte auf den ADAC .......
geschrieben von: Wolfgang W. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Juni 2017 19:32

Hallo,

ich stehe gerade am Straßenrand, mein /8er läßt sich nicht mehr schalten. (Lenkradschaltung). Nach dem zurückschalten in den 2. Gang ging dieser nicht mehr raus. Also Motor aus, 5 Minuten rumgerüttelt, plötzliches ch war der Rückwärtsgang drin. Dann ging dieser nicht mehr raus. Jetzt steh ich da. Was kann das denn sein?

Danke und viele Grüsse vom Straßenrand.

Wolfgang W.

Re: Stehe am Straßenrand warte auf den ADAC .......
geschrieben von: epicure (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Juni 2017 19:57

Servus,
vermutlich ist dir was im Schaltgestänge rausgerutscht.
Leg dich mal unters Auto. Fahrerseitig siehst du am Getriebe drei Schalthebelchen, die dann ins Schaltgestänge übergehen. Oft sind die Gummibuchsen dort die Täter. Auch die Kugelpfännchen könnten ausgehängt sein.
Ich verlink dir mal den Thread von meiner Schaltungsüberholung, damit und mit Hilfe des KnowHows dürftest du alle nötigen Infos haben. Schau dir die Bildchen an, dann leuchtets schon ein.
Hoffe die Fahrt kann bald weitergehen Autofahrer

Re: Stehe am Straßenrand warte auf den ADAC .......
geschrieben von: stekruebe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Juni 2017 22:55

Moin!
Das klingt nach ausgehängter Gelenkpfanne am Schalthebelbock. Einmal in den Motorraum langen und die Pfanne wieder mit Kraft auf die Gelenkkugel drücken - und weiter geht's! Und dann bei Gelegenheit mal Pfanne und Kugel tauschen.
Groets,
Stefan

Re: Stehe am Straßenrand warte auf den ADAC .......
geschrieben von: Wolfgang W. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Juni 2017 23:04

So, bin wieder zuhause. Nach einer Stunde ließen sich die Gänge plötzlich ch wieder schalten. Also ab Richtung Heimat. Nach 5 Minuten Fahrt und nach dem zurückschalten in den zweiten Gang blockierte dieser wieder und lässt sich nicht mehr herausnehmen. Ich versuche morgen mal Eure Ratschläge zu befolgen. Danke für die Tips.

Grüße Wolfgang W.

Re: Stehe am Straßenrand warte auf den ADAC .......
geschrieben von: Homer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Juni 2017 21:23

Hey,
bei mir ging neulich gar nichts mehr: Keine Gänge mehr wählbar und alles fühle sich total locker an.

Stelle war (wie bereits gesagt wurde) das Schaltgestänge, dort war die Kunststoffpfanne weggebröselt und bei einer Bodenwelle ist dann die Verbindung getrennt worden. Einfach wieder einhängen - weiter gehts.
Ersatzteil gekauft und drauf damit - jetzt hält es wieder.

Das ist die Stelle:
[www.amazon.de]

Das neue Teil ist ganz gut zu identifizieren. Stelle ist von oben rechts neben dem Motor in Richtung Fahrzeugende unten. Auf dem Bild erkennt man links ein Zündkabel im Vordergrund und eins weiter hinten.

Hilft das evtl.?

Gruß

Oli



/8-Forum is powered by Phorum.