Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Frage zu "2. Gang lässt sich nicht mehr herausnehmen"
geschrieben von: Wolfgang W. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Juni 2017 20:06

15.07.17

Hallo,
vielleicht haben einige meinen Thread von gestern gelesen. Es ging um die Handschaltung meines /8. Nach dem zurückschalten in den zweiten Gang ließ sich dieser nicht mehr herausnehmen, kein Schalten mehr möglich.
Nachdem ich einige Hinweise von Euch bekommen habe (Danke nochmal) konnte ich in den 10 Minuten die ich heute Zeit hatte folgendes feststellen. Wenn ich an der (von oben gesehen) rechten Schaltstange nur ein klein wenig wackle ist sofort der Leerlauf drin. Das Getriebe lässt sich dann einige Male durchschalten bis der Zweite wieder drin bleibt. Wieder etwas wackeln, Leerlauf ist sofort drin. Was könnte das sein? Ich hänge mal ein Foto an. Es handelt sich wie gesagt um die Rechte Stange wenn man draufschaut. Also in Fahrtrichtung gesehen um die Linke.
Vielleicht habt ihr nochmals Tips für mich.

Danke schön.
Wolfgang W. http://www.abload.de/image.php?img=mobile.14als4s.jpg

Re: Frage zu "2. Gang lässt sich nicht mehr herausnehmen"
geschrieben von: stekruebe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Juni 2017 22:24

Moin Wolfgang! Unter diesem Umständen würde ich mal einen Blick unter den Wagen, genauer auf's Getriebe, werfen. Wenn schon bei minimaler Bewegung der Schaltstange der Leerlauf hereinspringt, könnte ich mir vorstellen, das sich entweder die Gummilagerungen der Schalthebel am Getriebe aufgelöst haben (kommt häufig vor) oder das die betreffende Schaltmimik woanders genug Spiel bekommen hat um den am Getriebe ankommenden Schaltweg zu kurz für ein sauberes Einlegen des Ganges werden zu lassen. Da ein Teil der Schaltstangen neu zu sein scheint, könnte die betreffende Schaltstange auch einfach etwas zu kanpp eingestellt sein.
Gutes Gelingen bei der Suche,
Stefan



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.06.17 22:27.

Re: Frage zu "2. Gang lässt sich nicht mehr herausnehmen"
geschrieben von: michael aus köln (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Juni 2017 06:43

Hallo wolfgang

In diesem KnowHow Artikel wird die genaue Einstellung und die problematischen Gummiteile beschrieben...

Michael



/8-Forum is powered by Phorum.