Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Benzinpumpe ausbauen
geschrieben von: Cebulla (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. September 2017 21:08

Hallo,

ich habe heute meine siffende Benzinpumpe (mechanisch w115 200) ausgetauscht. Erstmal Motorhaube auf angeschaut und gedacht in ner Stunde sollte die Sache über die Bühne sein. Daraus sind dann 3 Stunden geworden, weil kein Schraubenschlüssel in meinem Bestand auch nur irgendwie gescheit anzusetzen war!
Gibt es da einen Trick oder ein Spezialwerkzeug? Kann doch nicht sein, daß das so schwer ist zwei Schrauben zu lösen und wieder einzubauen.

Grüße Cebulla

Re: Benzinpumpe ausbauen
geschrieben von: w.zobel@230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. September 2017 21:26

Hallo Cebulla,
ist das die selbe Benzinpumpe wie beim 230.6? Bei mir hat eine ganz Normale Nuss, ich glaube 10mm gepasst..
Ich musste die Schrauben nachziehen da aus der Dichtung das Öl herausgenebelt hat und den Motor schön konserviert hat grins.

Seither wirds besser mit der Umweltverschmutzung.
Gruß
Wolfgang

Re: Benzinpumpe ausbauen
geschrieben von: michael aus köln (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. September 2017 21:34

Hallo

Wo ist das Problem?

http://www.strichacht-forum.de/file.php?1,file=6899
Benzinpumpe von unten gesehen

Kommt man da mit einem kleinen Ringschlüssel, evtl gekröpfter Ringschlüssel nicht dran?
Möglicherweise zur Platzgewinnung noch das Rohr vom Ölstab oben lösen und etwas zur Seite drücken?

Oder sieht das bei dir völlig anders aus?


ne schöne Jrooß

Michael

Re: Benzinpumpe ausbauen
geschrieben von: Cebulla (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. September 2017 21:57

Ja so sieht das bei mir auch aus aber meine Ratsche war zu dick und mein Ringschlüssel war nur in Vierteldrehungen anzusetzen. den Ölpeilstab wollte ich nicht abbauen.
Wenn ich es nochmal mache dann werde ich das Geraffel da drumrum auch abbauen und mir eine schlankere Ratsche kaufen smile

Grüße Cebulla

Re: Benzinpumpe ausbauen
geschrieben von: Lars (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. September 2017 16:18

Hallo Cebulla,

dann dreh doch mit den 1/4tel weiter. Was ist denn da das Problem?
Ja, es dauert halt länger. Ja und?

Gruß Lars

Re: Benzinpumpe ausbauen
geschrieben von: Ricardo Shilly-Shally (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. September 2017 06:40

Moin moin,

geht von oben, ist zwar gefummel aber geht, ne Stunde nur für die Pumpe ist sehr großzügig. Und am besten an der neuen Pumpe vorher schon die Benzinschläuche dran machen, das ist sonst noch mehr gefummel. top
Ich hab es auch nur mit einem Maulschlüssel gemacht, gekröpft sollte er sein.

Grüße aus Plauen

smile Dirk smile

W114 250/8 mit einem 230.6

Re: Benzinpumpe ausbauen
geschrieben von: BaschtelWaschtel (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. September 2017 08:33

Moin,

kann mich da nur anschließen. Es ist fummlig und geht am besten mit einem Maulschlüssel.
Ich verweise kurz auf das Thema Hier. Wo ich an einem Tag die Pumpe gleich mehrmals umbauen durfte. Und entweder hatte ich Pech mit der Pumpe oder es gibt unterscheidliche Fördermengen. Also bitte das Thema lesen.

Es geht und man lernt wieder!
Schrauben heißt:" Schraube links drehen oder rechts drehen!"
Grüße und viel Erfolg!
Basti



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.09.17 08:34.

Re: Benzinpumpe ausbauen
geschrieben von: JoBa (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. September 2017 01:06

Hallo Cebulla,

sei froh, dass Deine Pumpe mit richtigen Schrauben montiert ist.
Ich hatte das Glück es mit Imbusschrauben zu tun zu haben.spinn Und natürlich passte kein Imbusschlüssel ohne dass man ihn hätte flexen müssen. Nach ewigem Hin und Her habe ich ein Bit gefunden der passte und schließlich diesen Bit mit einem kleinen Schlüssel drehen können... es wurden 3 Stunden Arbeit mit zwei lieben Kollegen -Gruß an Marc und Max- als wohlwollende Anweiser und Helfer.
Zum Glück halten die Dinger ja ne Weile.

Viele Grüße

Re: Benzinpumpe ausbauen
geschrieben von: Cebulla (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. September 2017 21:12

Das Ding ist raus. Habe so ein GelenkZwischenstück für die Ratsche beschafft und nun ging es ganz einfach.
Grüsse cebulla



/8-Forum is powered by Phorum.