Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Abgaskrümmer montieren
geschrieben von: StefanS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Januar 2018 18:49

Hallo, ich werde in den nächsten Tagen den Krümmer wieder montieren. Vielleicht hat hab ihr einen Tip für mich.

Soll ich die neue Dichtung trocken einsetzen oder vorher mit Graphitfett bestreichen?

Mit welchem Drehmoment ziehe ich die neuen Kupgermuttern an?

Soll ich die Dichtfläche des Ansaugkrümmers noch mit einer Dichtmasse versehen? War eine Empfehlung der örtlichen Oldiwerkstazz.

Würde mich über eure Erfahrungen freuen. Möchte da nicht zweimal ran?

Viele Grüße und einen schönen Sonntag

Stefan

Re: Abgaskrümmer montieren
geschrieben von: StefanS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Januar 2018 13:17

Hi,

niemand einen Tip für mich oder mache ich mir da Zuviel Gedanken?

Viele Grüsse

Stefan

Re: Abgaskrümmer montieren
geschrieben von: Fixelpehler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Januar 2018 14:10

Moin

Kann dir nur sagen wie ich das bei meinen ami‘s mach.

Dichtung mit etwas Motor Silikon bestreichen. Schrauben ca 20nm von innen nach außen anziehen.allerdings verwende ich dort remflex Dichtungen die nicht mehr mögen. Hält dann 20 Jahrezwinker

Gruß Björn

Re: Abgaskrümmer montieren
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Januar 2018 16:47

Da kommt nix auf die Dichtung.
Anzugsmoment für die Krümmerschrauben 25Nm.

Gruß Sascha

Re: Abgaskrümmer montieren
geschrieben von: Karl-Ludwig (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Januar 2018 17:21

So isses.

Bei den hohen Temperaturen am Abgaskrümmer würde ich ohnehin keinem Dichtmittel Standzeit zutrauen.

Wichtig ist, dass die Dichtflächen an Krümmer und Kopf sauber und plan sind.

KL



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.18 17:22.

Re: Abgaskrümmer montieren
geschrieben von: Olof (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Januar 2018 09:50

Moin,

Montage wurde ja schon beschrieben. Wenn Du noch Finetuning machen möchtest, kannst Du noch einen Abdruck machen und edwaige Überstände begradigen.

Gruss
olof

Re: Abgaskrümmer montieren
geschrieben von: Karl-Ludwig (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Januar 2018 17:14

Ach ja, noch eins:

Kupfer-Bundmuttern verwenden...

KL

EDIT meint:

Uups, da habe ich grade meinen Fiatmotor vor Augen gehabt; ich weiß momentan aber nicht ob die Daimlermotoren ebenfalls Stehbolzen an den Krümmerflanschen haben...

Kupfer ist wegen der Hitze und der Lösbarkeit angesagt...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.01.18 17:17.

Re: Abgaskrümmer montieren
geschrieben von: Herr Direktor (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Januar 2018 17:46

Und ,kleiner Schlaumeiertip , alte Dichtreste abkratzen ! Hatte ich schon zwei mal , das von der alten Dichtung noch was an den Flanschflächen klebte smile .

Gruß Jan

Re: Abgaskrümmer montieren
geschrieben von: StefanS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Januar 2018 17:57

Guten Abend, Kuppfermuttern habe ich besorgt. Am Krümmer sind auch alle Stehbolzen ausgedreht und werden erneuert. Die Unterlegscheiben für die Krümmerbefestigung sind ziemlich dick. Die habe ich bei Daimler bestellt. Nun wird noch alles hübsch gemacht und dann hab ich hoffentlich Zeit für die Montage.

Vielen Dank für die Tips.

Viele Grüße

Stefan

Re: Abgaskrümmer montieren
geschrieben von: StefanS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Januar 2018 19:18

Hallo, habt ihr vielleicht auch das Drehmoment für die 6 Müttern die den Krümmer mit dem ersten Rohr verbinden?

Viele Grüße

Stefan

Re: Abgaskrümmer montieren
geschrieben von: Waisenhaustuning (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Januar 2018 23:47

Ich habe jetzt keine Werte vom /8, aber generell werden die bei allen Herstellern mit 25 -35 NM angezogen.

Beim W124 sind es 30Nm



/8-Forum is powered by Phorum.