Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Owatrol Öl und Brantho Korrux
geschrieben von: Hallgeber (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Januar 2018 23:36

Habe mal eine kurze Frage.. Rosts in Falzen, der mit Owatrol Öl behandelt wurde, kann doch mit Brantho überlackiert werden? Egal ob 3in1 oder nitrofest? 3in1 kann auch über leicht angerostete Flächen gestrichen werden, oder?

Danke für Eure Hinweise.

Re: Owatrol Öl und Brantho Korrux
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2018 07:44

So isses.Wobei ich nitrofest favorisiere, da es schneller aushärtet und ebenso mit 2k überlackierbar ist

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)

Re: Owatrol Öl und Brantho Korrux
geschrieben von: HeinzErhard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2018 11:45

Ich mache es auch so: Owatrol in die Falze oder den vorhanden Rostansatz und "Nitro" drüber.

Re: Owatrol Öl und Brantho Korrux
geschrieben von: Hallgeber (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2018 19:55

okay danke. Ich hatte bisher immer 3in1 genommen, werde dann aber mal zu nitrofest wechseln.

wie lange lasst ihr das owatrol öl trocknen bevor ihr es überstreicht?

Re: Owatrol Öl und Brantho Korrux
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2018 21:03

2 Tage sollten es schon sein, nervt zwar ist aber sicherer.

Greetz
Wolfgang

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)



/8-Forum is powered by Phorum.