Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: flaterxenon (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2018 16:58

Hallo zusammen,

hat jemand von euch den seltenen Ausstattungscode 811 und somit ein Mono-Radio mit zwei Lautsprechern (vorne und hinten) samt Überblendregler?

Ich suche nach Originalfotos vom Lautsprecher in der Hutablage, kann aber leider nichts passendes finden - weder hier noch im Netz.

Interessant wäre es zu wissen, wie das ganze eingebaut wird, ob z.B. die Hutablage (Pappe) nur lose aufliegt oder fest mit der Halterung für den LS verbunden ist. Ich möchte den Lautsprecher gerne nachrüsten.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: Cebulla (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2018 17:57

Moin,
original habe ich das nicht verbaut aber vor ca.20 Jahren mal nachgerüstet. Das Originalgitter liegt auf der Hutablage(Pappe) auf und die vier Schrauben gehen durch bis in den Kofferraum. Dort halten die auch den Lautsprecher. Unter der Hutablage ist im Blech eine Stanzung, welche man für die Öffnung raus schlagen muß. Auch die vier Schraubenlöcher sind schon im Blech.
Für das Kabel ist in der Trennwand zwischen Kofferraum und Rückbank so eine Art Haltezunge vorgestanzt. Die muß man aufbiegen und das Kabel einklemmen.
Grüße Cebulla

Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: flaterxenon (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2018 21:15

Vielen Dank für die Rückmeldung. Ich hatte bereits sowohl die Stanzung im Blechteil (Heck) gesehen, als auch die Löcher. Die Bohrungen im Lautsprecher passen dazu, und ich habe heute aus der Hutablage den Ausschnitt herausgebrochen. Sind die Schrauben mit Muttern gekontert oder einfach ins Blech geschraubt? Kannst du sagen wie lange die sind und wie die aussehen?

Mir ist auch aufgefallen, dass die vordere Abdeckung nicht gut funktioniert. Dafür müssten weitere Löcher gebohrt werden.

Vielen Dank nochmal! Über ein Bild wäre ich sehr dankbar...

VG


Nils

Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: flaterxenon (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2018 21:19

...und kannst du etwas zu den Anschlüssen den Überblendreglers sagen? Da ist ein DIN-Anschluss für den Frontlautsprecher und für das Radio und hinten sehen die Anschlüsse sehr seltsam aus.

Danke!

Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: Heiko74 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2018 21:59

Hallo
Der Hecklautsprecher hat ein anderes Gitter wie vorne!
Das Teil kannst du als Repro in der Bucht kaufen oder natürlich gebraucht.
Die Stecker sind schwer zu bekommen, ich habe die Kabel einfach angelötet
Gruß Heiko

Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: Cebulla (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2018 22:35

Hallo,

ich hatte keine originalen Schrauben. Bei mir sind das Schlitzschrauben mit ganz normalen Muttern. Hatte damal das benutzt was im heimatlichen Schraubenfundus vier mal da war.

Originaler Kabelbaum habe ich auch nicht. Am Überblendregler sind so komische Stecker am Kabel. Die waren bei mir einfach abgeschnitten, also habe ich einfach Kabel mit Lautsprechersteckern drangelötet. Eines kommt vom Radio zum Regler und von dort geht es dann nach vorne bzw. nach hinten.

Ich bin mit dem Kabel übrigens unter der Einstigsleite durch nach hinten, weil mir der originale Weg zuviel Fummelerei bedeutet hätte.

Ich habe das damals 1995 als ich den Benz neu hatte recht flott eingebaut. Ist kein Hexenwerk.

Ach ja die Abdeckung und der Lautsprecher hinten ist ein anderer als vorne.

Hier noch ein paar links:

[www.oebl.de]
[www.benzgarage.de]

[forum.mercedesclub.de]



Grüße Cebulla

Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: flaterxenon (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Januar 2018 12:20

Hallo Cebulla,

vielen Dank und natürlich auch an alle anderen! Ich denke, so bekomme ich es hin, werde mir dann nur die Abdeckung für die Hutablage holen müssen. Wo wäre denn der originale Weg für das Lautsprecherkabel? Habe gerade alles auseinandergebaut. Ich würde das Kabel für den LS ebenfalls über einen Schweller (wahrscheinlich Beifahrer, da läuft noch kein Kabel entlang) führen.

Ich mach dann mal ein Fotos, wenn es fertig ist smile

VG


Nils

Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: Karl-Ludwig (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Januar 2018 13:55

Nur ins glatte Loch im Blech geschraubt ist nicht nachhaltig.

Gekonterte Schrauben sind umständlich.

Blechmuttern wären die beste und professionellste Lösung, falls Platz da ist, um sie über die Bohrungen im Blech zu schieben...wovon ich ausgehe...

KL

Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: Weizengelb (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Januar 2018 21:45

Hallo, hier ein Bild von Hecklautsprecherabdeckung in einen 1974 240D mit mb-tex Gruen

https://postimg.org/image/b9ajto1gr/

https://pasteboard.co/H2MGA9Y.jpg

Anhänge: 20160220_hutablage.jpg (67.1KB)  
Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: flaterxenon (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Januar 2018 22:48

Nabend zusammen,

Blechmuttern hören sich gut an. Ich werde das nochmal prüfen, habe aber in Erinnerung, dass die Löcher recht weit weg von der Aussparung sind und somit Blechmuttern evtl. nicht in Frage kommen.

Kritischer ist das Thema "Überblendregler". Dieser hat wirklich seltsame Stecker, zu denen ich leider kein passendes Pendant bekomme. Falls jemand eine Idee hat, immer raus damit. Da am Regler rumlöten würde ich mir gerne sparen.

Habe aber heute alles mal im Keller getestet. Es klingt wirklich nicht schlecht. Mal schauen, wie es dann im Auto kommt.

An den freundlichen Fotografen: Ist da hinter der Hutablage ein Luftauslass? In der Bedienungsanleitung von MB oder in irgendeinem Buch steht, so meine ich, dass dort die Luft entweichen muss.

Und ich glaube, das ist die Abdeckung eines Frontlautsprechers, oder?

Mir war aufgefallen, dass die Heckscheibe letztens sehr schnell und eindringlich zwinker beschlagen war. Ist vielleicht auch normal, aber mich würde mal interessieren, wie das aussieht. Bei mir ist da nur ein Blech, welches mit 2 Schrauben befestigt ist.

Vielen Dank schonmal im Voraus für die Rückmeldungen.


Besten Gruß


Nils

Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: Heiko74 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Januar 2018 22:51

Hallo
Das Gitter auf dem Foto gehört in's Amaturenbrett,das hintere sieht etwas anders aus.

Gruß Heiko

Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: Lars (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Januar 2018 11:09

Hallo,

es gibt im Zubehör unterschiedliche Blechmutternlängen. Also sollte man dort auch fündig werden. Ansonsten einfach den Bereich etwas ausklinken.

Gruß Lars

Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Januar 2018 16:17

Moin,

ab Werk wurde der Lautsprecher von innen (Fahrgastraum) ohne Blechmuttern montiert. Deshalb ist die Abdeckung für den LS auch höher und der Schraubendurchmesser ist größer. Der hintere LS wird mit der Abdeckung befestigt! Bei vorderen LS halten die Abdeckungsschrauben nur die Sicht-/Staubschutzwatte, das Schutzgitter aus Blech und nicht den LS. Also, wenn es original sein soll muß eine hintere Abdeckung genommen werden. Blechmuttern sind zwar von Vorteil aber wohl nicht nötig.

Gruß Lars

Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: ThorstenS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Januar 2018 07:07

hier ein bild vom meinem
https://abload.de/img/dsc_4968qxuwz.jpg

Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: Cebulla (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Januar 2018 09:47

Dem Bild habe ich nix hinzufügen. Bei mir schaut das ganze genau so aus nur in blau.
Seit nun über 20 Jahren halten bei mir normale schrauben mit Muttern. Das sollte wohl nachhaltig genug sein.
Der originale Kabelweg ist wohl unter dem Fahrersitz irgendwo versteckt. Dort war ich aber noch nie smile
Was mich saber mal interessieren würde ist ob es eine Abdeckung im Kofferraum also von unten her gab?

Grüsse cebulla

Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: flaterxenon (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Januar 2018 11:58

Hallo allerseits,

ich habe nun die Kabel, die zu den leider nirgends mehr zu erhaltenen Stecker führen, einfach neu gelötet und verlängert. Das sieht am Überblendregler dann so aus (s. Bilder).

Zudem noch eine Frage in welcher Reihenfolge Abdeckung, Hutablage, Blech und Lautsprecher montiert werden (s. ebenfalls Bild/Zeichnung A und B).

Gegen Variante A spricht ja, dass die Hutablage dann an der Stelle nicht komplett eben aufliegen würde, da der Lautsprecher schon einen Aufbau von ca. 5mm hat. Wenn der Lautsprecher wie bei B aber von unten ins Blech geschraubt wird, dann müsste man den auf jeden Fall kontern.

Oder aber C: Der Lautsprecher wird oben auf der Hutablage montiert und darauf dann die Abdeckung. Das klingt für mich am plausibelsten, deshalb habe ich es nicht mehr gezeichnet smile

Vielleicht kann das noch jemand zusätzlich mit einem Blick in den Kofferraum beantworten (Foto?) - das würde auch die Frage beantworten, ob da eine Abdeckung für den Lautsprecher kofferraumseits besteht oder nicht.

Danke im Voraus! Ich werde gerne dokumentieren und berichten...


Nils

Anhänge: 20180116_093337_resized.jpg (203.6KB)   20180116_093348_resized.jpg (201.4KB)   20180116_093404_resized.jpg (208.9KB)   20180116_113700_resized.jpg (191.6KB)   20180116_113718_resized.jpg (220.2KB)  
Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: ThorstenS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Januar 2018 13:06

Weder A noch B
Blech dann Teppich dann Lautsprecher dann Abdeckung

Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: flaterxenon (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Januar 2018 13:30

Also wie geschrieben Variante "C"

Danke!! smile

Re: Lautsprecher Hutablage
geschrieben von: Heiko74 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Januar 2018 18:25

Hallo
Die Frage ob der Hecklautsprecher ein Gehäuse im Kofferraum hatte trieb Mich
Seinerzeit auch um also habe ich ein Holzkästchen mit einer Latte unter den
Lautsprecher geklemmt und was soll ich sagen der Klang war Schei....
Also lass es lieber wie es ist.

Gruß Heiko



/8-Forum is powered by Phorum.