Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
irre Tankanzeige
geschrieben von: 4x4wolfy (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Januar 2018 15:34

Hi Leute,
jedesmal wenn ich losfahre (200D EZ1975) schlägt meine Tankanzeige des öfteren wie wild aus. Dabei ist der Füllstand des Tanks egal. Nach ein paar Minuten zeigt sie dann korrekt an. Deutet sich da was größeres an? Liegt es wohl eher am Instrument oder am Tankgeber?
Schonmal danke.

Gruss aus dem Feinstaubparadies Stuttgart,

Wolfgang

Re: irre Tankanzeige
geschrieben von: picrard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Januar 2018 16:52

Also ich kann mich ja täuschen, aber ich meine bei mir war das auch so...

ich musste das Kombiinstrument raus nehmen, weil ich noch eine Baustelle dahinter hatte und dabei habe ich die Kontakte gleich
gereinigt, bisher, es waren zwar nicht etliche Kilometer, ist der Tankfüllstand
konstant herunter gefallen, also könnte vielleicht auch an den Kontakten am Kombiinstrument liegen. nixweiss

Vielleicht kann das ja jemand bestätigen, das es nicht immer der Tankgeber sein muß....

sonst : http://www.strichacht-forum.de/knowhow-v2/index.php?title=Zerlegen_und_Reinigen_des_Tankgebers

LG

Alex

Re: irre Tankanzeige
geschrieben von: schreyhalz (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Januar 2018 21:02

Moin Moin !

Ja , da deutet sich etwas schreckliches an ! Die erste Reparatur der so ziemlich einzigen Schwachstelle an der Elektrik eines /8 ! Das Massekabel im Kofferraum hat keinen richtigen Kontakt mehr. Du findest die Verschraubung unter der linken Plastikschiene vorne am Ende der Schiene.

MfG Volker

Re: irre Tankanzeige
geschrieben von: 4x4wolfy (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Januar 2018 13:59

@ Volker,

welches Massekabel? Das zu den Rücklichtern? Und welche Plastikschienen sollen wo sein?
Danke

Gruss aus dem Feinstaubparadies Stuttgart,

Wolfgang

Re: irre Tankanzeige
geschrieben von: schreyhalz (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Januar 2018 23:19

Moin Moin !

Zitat:
Und welche Plastikschienen sollen wo sein?
Sorry, die gibts nur bei den Flossen!
Zitat:
welches Massekabel? Das zu den Rücklichtern?

Nein , der Tankgeber hat einen eigenen Masseanschluss ! Müsste irgendwo am hinteren linken Radkasten zu finden sein. mal die Kabel verfolgen , die verlaufen im Kofferraum links-. Auf Höhe Tankgeber ist der Abzweig zu diesem , da in der Nähe sollte der Masseanschluss sein.

MfG Volker

Re: irre Tankanzeige
geschrieben von: Christian Dannert (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Januar 2018 23:23

In den meisten Fällen liegt dies an Übergangswiderständen an dem Stecker vom Kombiinstrument.

Also Verkleidung überhalb des Fahrerfussraumes abbauen, dann hinter das Kombiinstrument greifen und ein paar Mal den Hauptstecker abziehen und wieder aufstecken. Da ist eine Kodierung an dem Stecker, so dass dieser nicht verkehrt wieder aufgesteckt werden kann.

Danach sollte das Wackeln der Tankanzeige erleidgt sein.

Schoenen Gruss,
Christian

Re: irre Tankanzeige
geschrieben von: Olof (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Januar 2018 08:09

Moin,

bei mir war das eine kalte Lötstelle auf der Platine vom KI an der Verbindungsstelle von der Tankanzeige. Nachlöten und gut war.

Gruss Olof



/8-Forum is powered by Phorum.