Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Rad/Reifen
geschrieben von: Schlonz (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Januar 2018 17:42

Hallo,

Mal ne Frage an die Profis!
Ich würde mir gerne einen Satz Stahlfelgen mit Reifen beziehen lassen.
Ich fahre einen 230.6 und ein 280ce.
Laut Freigabe dürfte ich auf beiden Autos die Größen 185 R14 90h fahren.
Ich würde aber gerne die 195er Variante fahren...
Wo ist der Unterschied zwischen 195 R14 89S und 89H ?
Den S darf ich laug Freigabe auf dem 230.6 fahren aber nicht auf 280ce und bei der H Variante umgekehrt .... verstehe ich nicht.

Gruß
Mario

Re: Rad/Reifen
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Januar 2018 18:10

Moin,

S und H sind die Geschwindigkeitsangaben bis die der Reifen gefahren werden darf. Dein 230er schafft laut Werk keine 180 km/h, deshalb darf er noch mit S besohlt werden. Der 280er läuft 200 km/h, daher muß er H-Reifen fahren. Höhere Angaben gehen immer. Mein 240D hat auch H-Reifen, die waren günstiger. Ich dürfte aber auch P oder vielleicht auch N und alles darüber fahren. Allerdings sind diese niedrigen Werte eher Exoten und teuerer als die Massenware S und H. Toll finde, daß es tatsächlich Reifen gibt, die ich mit meinem Diesel nicht fahren darf weil er dafür zu schnell ist.

G = bis 90 km/h
J = bis 100 km/h
L = bis 120 km/h
M = bis 130 km/h
N = bis 140 km/h
P = bis 150 km/h
Q = bis 160 km/h
R = bis 170 km/h
S = bis 180 km/h
T = bis 190 km/h
H = bis 210 km/h
V = bis 240 km/h
VR = über 210 km/h
W = bis 270 km/h
ZR = über 240 km

Gruß Lars

Re: Rad/Reifen
geschrieben von: Schlonz (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Januar 2018 18:32

Hallo Lars,

mit der Geschwindigkeit hatte ich auch vermutet ( wobei der 230 sehr wohl 180 schafft....laut Tachozwinker)....
Aber laut der Freigabeliste passen bei der H Variante der Bremsscheiben, Radnaben und Lochkreis nicht.....!
Das hat ja nix mit der Gummimischung zu tun ...!?

Re: Rad/Reifen
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Januar 2018 19:18

Die Geschwindigkeitsangabe gilt für den Reifen. Da ist es egal welche Größe. Bei Felgen ist das natürlich etwas anderes. Das hat beides nichts miteinander zu tun. Obwohl Reifen und Felgen natürlich nur zusammen funktionieren. Die Felge muß für das Auto passen, daraus ergibt sich dann die Größe der Bereifung. Der Speedindex, also in deinem Fall H oder S ermittelt sich aus der möglichen Höchstgeschwindigkeit. Ausnahme hier, wären dann nur noch Winterreifen bei denen ein Aufkleber (im Sichtfeld des Fahrers) mit der max. Geschwindigkeit der Reifen die Höchstgeschwindigkeit "begrenzt".

Gruß Lars

Re: Rad/Reifen
geschrieben von: ktc (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Januar 2018 22:29

Servus,

wegen des Sicherheitsaufschlags bräuchts für den 230.6 mindestens T-Reifen.

*-Gruß
Thomas

Re: Rad/Reifen
geschrieben von: Schlonz (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Januar 2018 22:37

Ich verstehe den Satz unter den Freigabe-Kombinationen nicht ( know-how)
Einmal kann ich nen 195er fahren....und einmal nur wenn da was an den bremsscheiben etc. gemacht wurde .....!?

Re: Rad/Reifen
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Januar 2018 09:35

Moin,

beachte einmal die Freigabeliste des W 115. Da ist es genauso, weil die Bremsscheibengröße geändert wurde. Wenn man dann genau hinliest, sieht man das nicht nur die Scheibe sondern auch die Radnabe geändert werden muß. Das betrifft alle 4- und den kleinen 6 Zyl. bis ca. BJ Aug. 71. Da während der laufenden Produktion gewechselt wurde ist das Erkennungsmerkmal angeben. Sollte dein 230er wesentlich später, also z.B. BJ 72, produziert worden sein, solltest du 195er fahren können. Das setzt immer voraus, daß der Wagen nicht verbastelt ist und nicht eine andere Vorderachse bekommen hat (z.B. nach Unfall).

Gruß Lars

Re: Rad/Reifen
geschrieben von: mga1957 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Januar 2018 12:36

ich hab da nur ne Freigabe für 195/70 R14

Re: Rad/Reifen
geschrieben von: Schlonz (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Januar 2018 15:29

Ist Baujahr 75 und original....!
Also sollte der195/70 auf 14“ passen....

Re: Rad/Reifen
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Januar 2018 18:07

Da seh ich auch kein Problem.
Hatte einen 74er sogar mit 7x16 Et 23 mit 225/50/16.
Gruß Sascha

Re: Rad/Reifen
geschrieben von: mga1957 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Januar 2018 19:25

für die 195/70 14 ner gibts. schriftlich eine Freigabe von Mercedes, zumindest für die 280iger und ich denke auch für die anderen 6ender
hab mir die bei der historischen Genehmigung eintragen lassen
wäre ohne der schriftlichen Freigabe von Mercedes nicht gegangen



/8-Forum is powered by Phorum.