Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Türaschenbecher reinigen
geschrieben von: Casa McKansy (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2018 11:39

Hey ihr Lieben,

Ich hab da mal ne kurze frage: Hat jemand ne gute Idee, wie man die Türaschenbecher wieder sauber kriegt? Hab dadrin ne Mischung aus stabilem Rost und 20 Jahre alter Asche. Kann man die Dinger irgendwie öffnen? Was passiert wenn man vorsichtig die Lippen der Chromapplikation aufbiegt? kopfkratz
Vielen Dank!

Caspar

https://abload.de/img/240_f_11697208_iifmtm8zjl9.jpg
Gruß vom Youngtimer prost

https://abload.de/img/signaturgifd4kwv.gif
https://abload.de/img/derbestestern65k02.png

Re: Türaschenbecher reinigen
geschrieben von: vaderabraham (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2018 13:17

möchte mich diesem Beitrag auch gleich anschliessen mit dem Aschenbecher in der Konsole unter dem Radio (230.4). Womit reinigen ?

Selbes Problem mit Rost und Opa´s Zigarettenaschereste.

LG
Herbert

Re: Türaschenbecher reinigen
geschrieben von: Karl-Ludwig (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2018 13:57

Mein Daimler ist ein Nichtraucherauto smile, ich mußte die OP aber an meinem Fiat durchführen:

erst mit Essigwasser geflutet, damit Schmodder und Rost sich lösen,
dann mit schmalem ausgemustertem Schraubendreher glatt ausgeschabt
sodann mit Fertan geflutet
nach Trocknen wieder ausgewaschen
mit Grundierung vorgestrichen
mit feinem Pinsel in mattsilber ausgemalt...

Zerlegen würde ich den Ascher erstmal nicht...

einen gebrauchten Ascher ohne schmodder zu kaufen geht natürlich schnellersmile

KL

Re: Türaschenbecher reinigen
geschrieben von: Casa McKansy (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2018 14:03

Ich würd erstmal mit nem Schwamm alles sauber machen was geht und dann dachte ich vielleicht an Stahlwollekopfkratz, ist ja nichts mit Hochglanz. Bei dem Aschenbecher in der Mittelkonsole sollte das kein Problem sein, den kann man ja einfach aufmachen. Bei den Türaschern kommt man aber irgendwie sehr schlecht ran...

https://abload.de/img/240_f_11697208_iifmtm8zjl9.jpg
Gruß vom Youngtimer prost

https://abload.de/img/signaturgifd4kwv.gif
https://abload.de/img/derbestestern65k02.png

Re: Türaschenbecher reinigen
geschrieben von: mga1957 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2018 16:59

wenn Du willst, dann schau ich mal, ob einer meiner Ascher schön ist innen....

Re: Türaschenbecher reinigen
geschrieben von: mga1957 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2018 17:04

OK - hab saubere - ein oder 2 Stk

Re: Türaschenbecher reinigen
geschrieben von: Casa McKansy (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2018 21:19

Hi Hannes,

Danke für dein Angebot.top Ich werde aber erstmal schauen ob ich da noch was retten kann. Wenn nicht komme ich gerne auf dein Angebot zurück.

Beste Grüße
Caspar

https://abload.de/img/240_f_11697208_iifmtm8zjl9.jpg
Gruß vom Youngtimer prost

https://abload.de/img/signaturgifd4kwv.gif
https://abload.de/img/derbestestern65k02.png



/8-Forum is powered by Phorum.