Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Sicherheitsgurt
geschrieben von: Drmed880 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2018 22:43

Hallo Leute.
Ich habe mal eine Frage zum Thema Sicherheitsgurt. Ich habe ein 280ce Baujahr 73 der Serie 1.5. Hinten sind keine Gurte verbaut. Die beiden vorderen sind nicht mehr die Besten. Der Gurt auf dem Beifahrersitz zieht sich nicht mehr ein. Die Feder ist ausgeleiert und der Gurt auf dem Fahrersitz fängt jetzt auch langsam zu spinnen an.
Die originalen sind ja leider unverschämt teuer. Wo gibt es gute zum nachrüsten? Wie sieht es mit einem Einbau hinten aus? Kann mir jemand Tipps geben?
Möchte ungern die original Optik versauen. Mit freundlichen Grüßen Chris

Re: Sicherheitsgurt
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Februar 2018 09:28

db-depot

Gruß Sascha

Re: Sicherheitsgurt
geschrieben von: lasse066 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Februar 2018 10:19

Moin,

einfach mal die Suche bemühen!! Unter "Gurte nachrüsten" wird man zum Ziel kommen. Oder im know how schauen. Die Sache an sich ist kein großer Aufwand.

Gruß Lars

Re: Sicherheitsgurt
geschrieben von: Schlonz (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Februar 2018 12:18


Re: Sicherheitsgurt
geschrieben von: chris_1401 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. März 2018 08:43

Moin zusammen,

eine generelle Frage zu den Gurten: Ich hab in meinem 69er W115 starre Gurte - also ohne Rolle. Die werden dann auf einen Haken aufgehängt wenn nicht benötigt. Nun hab ich darauf aber ein Lancia-Logo entdeckt rofl

Darum vermute ich, dass die irgendwann mal nachgerüstet worden sind. Gabs solche Gurte denn jemals im W115 - zum Nachrüsten gibts ja bei den Händlern nur die Automatikgurte. Falls die nicht wirklich Original sind (kann ja sein das in der Zeit die Gurte alle gleich waren und immer nur ein Herstellerlogo eingedruckt wurde) möchte ich das möglichst Original nachrüsten...

Merci und viele Grüße

Chris

Re: Sicherheitsgurt
geschrieben von: OlafUM (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. März 2018 19:12

Hallo Chris, na klar gab es damals alle möglichen Nachrüstgurte. da die Mercedesbesitzer in der Regel etwas mehr Geld hatten als Ottonormalverbraucher gönnten sie sich meistens die teureren Automatikgurte. Repapress und Autoflug hatten beide Varianten im Angebot, gruß Olaf

Re: Sicherheitsgurt
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. März 2018 19:30

Moin,

in der zweiten Serie wurden damals ab Werk auch Gurte verbaut, die mit VW-Emblem und Audi-Ringen versehen waren.

Gruß Lars

Re: Sicherheitsgurt
geschrieben von: chris_1401 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. März 2018 18:44

...einwanfrei. Ich danke euch. Dann könnte ich in die 0,5er Serie auch ohne schlechtes Gewissen die Automatik-Version einbauen oder? Wobei das dann sogar original Gurte sein können - wenn teilweise auch VW drauf stand und meiner aus Italien kommt wärs zumindest nachvollziehbar.

Ein schönes Wochenende wünsch ich euch

Chris

Re: Sicherheitsgurt
geschrieben von: Arne Ruhr (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. März 2018 18:49

Hallo,

> ...einwanfrei. Ich danke euch. Dann könnte ich in
> die 0,5er Serie auch ohne schlechtes Gewissen die
> Automatik-Version einbauen oder?

Nein, weil Du dann die Vordersitze nicht mehr verstellen kannst.

Arne

Re: Sicherheitsgurt
geschrieben von: nightkiter (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. April 2018 09:13

Hallo Arne,

hier liegst du (zum Glück) falsch. Sitze lassen sich auch bei Automatikgurten weiterhin verstellen, so daß man durchaus in den Genuß der besseren Sicherheit gelangen kann.

Fahre ich nun seit 12 Jahren so in meinem 68er.

VG

Frank

Re: Sicherheitsgurt
geschrieben von: Karl-Ludwig (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. April 2018 17:37

Die unter den Ausstattungsnummern 43/0 bis 43/2 angebotenen Gurte waren nach meiner Erinnerung (unser/mein Daimler kam damit auf die Straße) Statikgurte als Dreipunktgurte.
Dreipunktgurte sind serienmäßig zu der Zeit meines Wissens nur von VOLVO (ab dem PV 544 Buckel) angeboten worden.

Automaticgurte funktionieren bis Serie 1 nur mit der Positionierung der Rolle am Innenschweller hinten, an der B-Säule schrabbelt die Rolle an den Sitzkedern, und man kommt nicht mehr an das Lehnenverstellrad dran.

Sitztausch hilft auch nicht weiter, weil die Verstellräder mit der Oberkante der Mittelkonsole kollidieren.

KL



/8-Forum is powered by Phorum.