Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Stromberg Vergaser einstellen mit AFR Anzeige..
geschrieben von: Fixelpehler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. März 2018 22:16

moin....


vielleicht etwas overkill aber ich könnte mir so selbst helfen. hier im umkreis git es keine werkstatt die mir den gaser einstellen kann, bzw will. ein co messgerät hab ich selbst leider nicht, aber eine externe AFR anzeige.

damit stimm ich bei meinen ami's die vergaser ab. somit kam mir die idee, dass man den stromberg doch auch damit super einstellen könnte. klar, an der bedüsung will ich nicht rum machen, aber standgas....

einschweissmutter in den auspuff hinterm krümmer wäre kein thema....


jemand das schonmal so gemacht?

gruss björn

Re: Stromberg Vergaser einstellen mit AFR Anzeige..
geschrieben von: HeinzErhard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. März 2018 21:47

Ja, aber mit Zenith (2 Sonden)

Re: Stromberg Vergaser einstellen mit AFR Anzeige..
geschrieben von: Fixelpehler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. März 2018 22:14

HeinzErhard schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ja, aber mit Zenith (2 Sonden)

servus...


nehme mal an, dass hat gut funktioniert?

gruss björn

Re: Stromberg Vergaser einstellen mit AFR Anzeige..
geschrieben von: HeinzErhard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. März 2018 00:38

Naja, wie man es nimmt.
Gut insofern, als dass ich festtellte bzw. bestätigt bekam, dass meine Vergaser im unteren Drittel viel zu maer sind.
Ich habe 2x Innovate MTX-L Breitband.
Die Gewindemuffen habe ich so an das Hosenrohr geschweisst, dass ich die Sonden bei Nichtverwendung bequem wieder rausdrehen konnte.
Die langen und dicken Leitungen habe ich auf der Beifahrerseite durch die Spritzwand geführt.
Ich habe nichts fest verbaut, da es nur zur Abstimmung gedacht ist und ich die Sonden noch bei anderen Fahrzeugen einsetzten werde (Moto Guzzi Le Mans).
Den Leerlauf mit den Sonden einzustellen ist bei den Zenith sehr einfach (Leerlaufschraube).
Schwieriger wird es im Teillastbereich und dessen Übergänge ...
Wichtig ist natürlkch, dass Ventilspiel und Zündung korrekt eingestellt sind.

Re: Stromberg Vergaser einstellen mit AFR Anzeige..
geschrieben von: Fixelpehler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. März 2018 07:47

HeinzErhard schrieb:
-------------------------------------------------------
> Naja, wie man es nimmt.
> Gut insofern, als dass ich festtellte bzw.
> bestätigt bekam, dass meine Vergaser im unteren
> Drittel viel zu maer sind.
> Ich habe 2x Innovate MTX-L Breitband.
> Die Gewindemuffen habe ich so an das Hosenrohr
> geschweisst, dass ich die Sonden bei
> Nichtverwendung bequem wieder rausdrehen konnte.
> Die langen und dicken Leitungen habe ich auf der
> Beifahrerseite durch die Spritzwand geführt.
> Ich habe nichts fest verbaut, da es nur zur
> Abstimmung gedacht ist und ich die Sonden noch bei
> anderen Fahrzeugen einsetzten werde (Moto Guzzi Le
> Mans).
> Den Leerlauf mit den Sonden einzustellen ist bei
> den Zenith sehr einfach (Leerlaufschraube).
> Schwieriger wird es im Teillastbereich und dessen
> Übergänge ...
> Wichtig ist natürlkch, dass Ventilspiel und
> Zündung korrekt eingestellt sind.

Super

Innovate hab ich auch. Ebenfalls als externe Anzeige in einer Kiste. Strom über Zigarettenanzünder.

Werd dann mal gucken was der Stromberg so treibt übers gesamte drehzahlband.

Vielen Dank für deine Antwort...

Hilft mir weiter...

Gruß Björn



/8-Forum is powered by Phorum.