Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Mittellager Scheibe??
geschrieben von: Fixelpehler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. April 2018 18:04

Moin

...es nimmt kein Ende;-(

Gestern Abend bei einer gemütlichen Ausfahrt ....suuuuuurrr...scheppern...immer ab 80 km/h... naja.. heute unters Auto und dann das:

http://up.picr.de/32376654xz.jpg

Diese Scheibe hat sich aus dem hinteren Mittellager der Kardanwelle gelöstsauer

Erste frage.. was ist das?

Zweite frage: muss das mit dem kompletten hinterem Mittellager getauscht werden?

Dritte frage: oder gibts noch ne andere Möglichkeit?

Gruß Björn

Re: Mittellager Scheibe??
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. April 2018 18:40

Hallo.
Das Bild ist bißchen unscharf aber sowie das aussieht, ist das eigentliche Lager aus der Gummiaufhängung raus.
Da wechselt man gleich das kpl Teil.
Ist nicht teuer un an einem Samstag Morgen easy zu erledigen.
Nicht vergessen, vor dem Zerlegen der Welle MARKIEREN.

Gruß Sascha

Re: Mittellager Scheibe??
geschrieben von: Fixelpehler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. April 2018 22:15

Sascha Hahl schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo.
> Das Bild ist bißchen unscharf aber sowie das
> aussieht, ist das eigentliche Lager aus der
> Gummiaufhängung raus.
> Da wechselt man gleich das kpl Teil.
> Ist nicht teuer un an einem Samstag Morgen easy zu
> erledigen.
> Nicht vergessen, vor dem Zerlegen der Welle
> MARKIEREN.
>
> Gruß Sascha
Superzwinker besten Dank...das mit dem markieren und auch die Beachtung der Einschubwege ist mir bekannt, soweit schon eingelesen hier im Forumzwinker
Kurze Frage noch. Welle komplett ausbauen? Oder kann man auch nur den hinteren Teil „ziehen“ ? Bzw muss die Welle auseinander geschraubt werden? 40/46 Maul Schlüssel?

Hab grad Whb nicht zur Hand;-(


Gruß Björn

Re: Mittellager Scheibe??
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. April 2018 05:40

Moin.
🔧 die Klemmmutter muß gelöst werden.
Dann kannst den hinteren Teil ausbauen.

Schönes Wochenende
Gruß Sascha

Re: Mittellager Scheibe??
geschrieben von: Fixelpehler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. April 2018 06:57

Sascha Hahl schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin.
> 🔧 die Klemmmutter muß gelöst werden.
> Dann kannst den hinteren Teil ausbauen.
>
> Schönes Wochenende
> Gruß Sascha
Perfektzwinker

Gruß Björn

Re: Mittellager Scheibe??
geschrieben von: Weizengelb (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. April 2018 20:37

HAllo Bjorn,

Da ist normal auch so einen Sicherungring (Sprengring die mann mit eine Zange an 2 Augen offen biegt) drauf glaube ich der das alles gegen verschieben auf die Achse haelt. Der ist vielleicht abbekommen?

Gruesse, Math

Re: Mittellager Scheibe??
geschrieben von: Fixelpehler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. April 2018 20:47

Weizengelb schrieb:
-------------------------------------------------------
> HAllo Bjorn,
>
> Da ist normal auch so einen Sicherungring
> (Sprengring die mann mit eine Zange an 2 Augen
> offen biegt) drauf glaube ich der das alles gegen
> verschieben auf die Achse haelt. Der ist
> vielleicht abbekommen?
>
> Gruesse, Math

Genau das...der Ring ist weg und die metalstaubkappe hat sich aus dem Lager gelöst. Das macht ein ziemliches Getöse. Denke auch dass das Lager verrutscht ist...

Teile sind alle bestellt und Dienstag Bau ich den Kram aus ... hoffe nicht, dass mich da noch mehr überraschtsauer

Gruß Björn

Re: Mittellager Scheibe??
geschrieben von: Weizengelb (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. April 2018 09:46

Na da haelt sich die Schaden noch im grenzen. Nicht vergessen die Achshaelften zu markieren ehe sie auseinander zo holen.

Viel Erfolg und ruhe gewuenscht smile

Math

Re: Mittellager Scheibe??
geschrieben von: Fixelpehler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. April 2018 15:00

Schaden behoben.

Ursache war der sprengring. Dieser hatte sich gelöst und somit machten die staubscheibe und der sprengring diese üblen Geräusche.

Das Mittellager wurde schonmal getauscht. Weiß sogar von wem. Die haben das Teil verspannt auf die Welle... so musste sich das irgendwann mal lösen...

Nu passt alleszwinker

Gruß Björn



/8-Forum is powered by Phorum.