Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Luftschlauch Krümmer Luftfilter 200er 1972 W115
geschrieben von: Morpheus (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. April 2018 10:55

Hallo.
Bei mir ist der Luftschlauch (550mm) Durchmesser vom Krümer zum Luftfilter verlaufend zerbröselt. Könnt ihr mir Tipps geben wie ich günstig an Erstaz komme? Gibt es Meterware?
Vielen Dank.
Grüße aus Freiburg

Re: Luftschlauch Krümmer Luftfilter 200er 1972 W115
geschrieben von: Arabergrau (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. April 2018 12:23

Moin,

bei Mercedes scheint es den aktuell nicht zu geben...

Bezeichnung SCHLAUCH
Teilenummer A0000946382
Preis mit MwSt. ---
Status nicht lieferbar

sauer

...aber hier zum Beispiel gibt es was Vergleichbares.

Viele Grüße
Axel

Re: Luftschlauch Krümmer Luftfilter 200er 1972 W115
geschrieben von: Morpheus (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. April 2018 14:34

Super.
Vielen Dank.
Gleich bestellt in der Hoffnung dass er morgen da ist.
Scheint genau das zu sein was ich gesucht habe.

Re: Luftschlauch Krümmer Luftfilter 200er 1972 W115
geschrieben von: MarkoMitK (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. April 2018 07:54

Hallo zusammen,
darf ich mich gleich mal mit einer anderen Frage hier einklinken?
Ist dieser Schlauch wirklich nötig? Ich fahre zwar nur im Sommer
aber das seit 13Jahren ohne diesen Schlauch. Und ich hatte noch nie Probleme.
Sollte ich den auch im Sommer anbauen? Eigentlich ist vorgewärmte Ansaugluft doch nur im Winter nötig damit nichts einfriert, oder?
Und grundsätzlich sollte angesaugte Luft ja so kalt wie möglich sein für die beste Leistung. Zumindest kenne ich das von meinen Zweitaktmopeds so.
Danke, Marko

Re: Luftschlauch Krümmer Luftfilter 200er 1972 W115
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. April 2018 08:15

Moin,

die Vorwärmung ist im Sommer nicht nötig. Interessant ist die Übergangjahreszeit, hier entsteht kalte Luft mit hoher Feuchtigkeit. Temperaturen um den Gefrierpunkt ab ca. 5 C° und hohe Luftfeuchtigkeit lassen den oder die Vergaser vereisen. Das geht relativ schnell und man hat dann einen Eisklumpen im Vergaser. Deshalb sollte man vorsichtshalber mit Schlauch unterwegs sein.
Da sich der "Schaden" nach einiger Wartezeit selbst repariert kann aber grundsätzlich darauf verzichtet werden, wenn man die Geduld hat.

Gruß Lars

Re: Luftschlauch Krümmer Luftfilter 200er 1972 W115
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. April 2018 08:27

Habe ich noch vergessen: Die Umschaltung von angewärmter und nicht angewärmter Ansaugluft geschieht im /8 automatisch. Das macht die Luftfilteranlage von alleine. Eine Umschaltung von Winter auf Sommer per Hand, wie z.B. bei Opel.


Gruß Lars

Re: Luftschlauch Krümmer Luftfilter 200er 1972 W115
geschrieben von: Karl-Ludwig (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. April 2018 09:55

Ich mache regelmäßig die Erfahrung, dass eine intakte Peripherie bei der Gemischaufbereitung bei unseren Daimlers viel wert ist - Start- und Warmlaufprobleme erledigen sich zwar nach mehr oder weniger kurzer Zeit, aber sie prägen doch einen negativen Gesamteindruck im Umgang mit dem Fahrzeug, auf den ich gerne verzichte.

Ein gut eingestellter und gewarteter /8 ist im ganzen Fahreindruck deutlich straffer und moderner als nahezu alle zeitgenössischen Mitbewerber (und auch als der Vorgänger W 110/111), und das ist einer der Gründe, weshalb ich den /8 so schätze...

Also: Schlauch gehört unbedingt dran...

KL

Re: Luftschlauch Krümmer Luftfilter 200er 1972 W115
geschrieben von: MarkoMitK (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. April 2018 13:40

KL, das klingt plausibel. Dann rüste ich den Schlauch vielleicht doch mal nach. Aber ist das wirklich so ein spezieller Schlauch, das der so schwer aufzutreiben ist? Da würde doch auch so ein mit Alu umwickelter Federschlauch genügen, oder?

Aber wie funktioniert bitte die Umschaltung von Sommer auf Winter automatisch? Ist da im LuFi ein BiMetall drin, was eine Klappe steuert? kopfkratz

Re: Luftschlauch Krümmer Luftfilter 200er 1972 W115
geschrieben von: Karl-Ludwig (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. April 2018 13:58

Den Schlauch bekommt man in jedem halbwegs sortierten KFZ-Teilehandel.
Das ist Standardware, die in Meterstücken angeboten wird.

Ich schaue mal nach, ich glaube ich habe noch ein Reststück mit Teileetikett herumliegen.

Die Klappe wird soweit ich mich erinnere über ein Gestänge mit einem Thermoelement bhetätigt.

KL

Re: Luftschlauch Krümmer Luftfilter 200er 1972 W115
geschrieben von: Morpheus (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. April 2018 20:46

Hallo.

Morgen bekomme ich einen Meter von dem Schlauch brauche aber sicher nur einen halben Meter. Würden den Rest auch abgeben!? Hat jemand Interesse bei Versandkostenübernahme.
LG aus Freiburg

Re: Luftschlauch Krümmer Luftfilter 200er 1972 W115
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. April 2018 21:41

Moin,

hier wird die Vorwärmung erklärt.
[www.strichacht-forum.de]

In diesem Beitrag ist die Federstellung der Umschaltklappe auf Fotos zu sehen:
[www.strichacht-forum.de]

Die Umschaltung funktioniert automatisch. Eine Umschaltung per Hand ist nicht möglich bzw. nicht vorgesehen.

Gruß Lars

Re: Luftschlauch Krümmer Luftfilter 200er 1972 W115
geschrieben von: naglerc (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. April 2018 22:15

Hallo

Ich habe den Schlauch für wenig Franken vor 4 Wochen bei Mercedes Schweiz gekauft.
Es gibt 40 cm, 50 cm um 100 cm Varianten.

Lieferzeit 2 Tage.

Dies zur Info.

Gruss Christian



/8-Forum is powered by Phorum.