Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Dichtring Kurbelwelle vorn
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. April 2018 15:37

Hallo.
Nachdem ich meinen Simmerring an der KW ersetzt habe gleich noch einen Ölwechsel durchgeführt und beim Öl einfüllen eine Pfütze unterm Auto gehabt.
Guter Schluck ist aus dem Simmerring gelaufennixweiss.
Frage muss der Simmerring mit beiden Dichtlippen auf dem Anlaufring laufen?
Hab den falschen Ring verbaut???
Gruß Sascha

Re: Dichtring Kurbelwelle vorn
geschrieben von: michael aus köln (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. April 2018 06:59

Hallo Sascha

Schau mal Hier

Und Hier auf Seite 8.



Michael

Re: Dichtring Kurbelwelle vorn
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. April 2018 09:23

Danke für den Hinweis.
Die beiden Quellen hab ich schon mehrfach durchgeackert aber kann keinen Fehler finden, der mir unterlaufen sein sollte.
Hab jez gestern nochmal einen neuen Simmerring und auch einen neuen Anlaufring(nur der 56€+MWSt).
Dann heute mittag das ganze nochmal.
Hoffentlich mit Erfolg.
Werde berichten.
Gruß Sascha

Re: Dichtring Kurbelwelle vorn
geschrieben von: Daniel (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. April 2018 11:25

Sascha Hahl schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die beiden Quellen hab ich schon mehrfach
> durchgeackert aber kann keinen Fehler finden, der
> mir unterlaufen sein sollte.
> Hab jez gestern nochmal einen neuen Simmerring und
> auch einen neuen Anlaufring(nur der 56€+MWSt).

Hallo Sascha,

du weißt, dass du einen unbeschädigt ausgebauten Laufring auch umdrehen bzw. ein wenig versetzt einbauen kannst, so dass die Dichtlippe auf unbenutzter Stelle des Rings laufen kann. Die Stelle, auf der der alte Simmerring gelaufen ist, erkennt man ja recht gut (sh. Foto auf Seite 15).

Zu deiner Eingangsfrage: Ich kann mich beim Simmerring jetzt nur an eine Dichtlippe mit schräg verlaufenden "Ölrippen" erinnern. Insofern wundere ich mich gerade über die zwei Dichtlippen, von denen du sprichst.
Edit: auf Seite 17 von Michaels Beschreibung gibts ein Foto vom Simmerring. Die Dichtlippe mit der Feder verursacht die Schleifspuren am Laufring. Die vordere/äußere Lippe muss aber auch auf den Laufring. Diese hält Dreck fern.

Grüße vom Servicemann
Daniel



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.04.18 11:32.

Re: Dichtring Kurbelwelle vorn
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. April 2018 11:48

Hallo.
Hab mir den ausgebauten Simmerring nochmal angeschaut.
Ja - das ist richtig - nur eine Dichtlippe.
Natürlich nur da wo die Feder sitzttop.
Das vorne ist Staubabweisend - okay.
Klingt sehr logisch.
Den Ring drehen wollte ich nicht.
Der hat vom Ausbau beschädigte Kanten.
Ich hatte Angst, mir den neuen Simmerring gleich beim Einbau damit zu beschädigen.

Gruß Sascha



/8-Forum is powered by Phorum.