Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Stottern/Blubbern/Weniger Leistung bergauf und ab ca. 80-90 km/h
geschrieben von: Gerken (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Mai 2018 10:27

Moin moin,

ich habe meinen 73er 200D/8 mit nach Mallorca genommen und nutze den Wagen taglich.
Vor Kurzem fing der Wagen bei Fahrten, die etwas bergauf gehen, auf der Landstaße und auf der Autobahn an zu zicken. Er ruckelt leicht und es hört sich etwas an als würde er nach hinten raus blubbern.
Beim ersten Mal war der Tank recht leer,...nach dem Tanken war es okay. Nun ist der Tank aktuell 3/4tel voll und heute Morgen auf dem Weg zur Abeit ging es wieder los.
Hat jemand einen Tip?

Vielen Dank.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.05.18 10:28.

Re: Stottern/Blubbern/Weniger Leistung bergauf und ab ca. 80-90 km/h
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Mai 2018 10:49

Entlüftung vom Tank? Wenns zischt beim Öffnen, hast Unterdruck in Selbigem aufgebaut

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)

Re: Stottern/Blubbern/Weniger Leistung bergauf und ab ca. 80-90 km/h
geschrieben von: Gerken (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Mai 2018 10:54

wartmann schrieb:
-------------------------------------------------------
> Entlüftung vom Tank? Wenns zischt beim Öffnen,
> hast Unterdruck in Selbigem aufgebaut

Zischt nicht, aber ich werde auf dem Heimweg mal den Tankdeckel etwas lösen und hier berichten.

Re: Stottern/Blubbern/Weniger Leistung bergauf und ab ca. 80-90 km/h
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Mai 2018 11:25

Moin,

ich würde erst einmal alle (auch unter dem Wagen) Kraftstoffschläuche sehr gewissenhaft begutachten bzw. gleich auswechseln. Zudem würde ich die Filter (Haupt, Vor und ganz wichtig in deinem Fall TANK) genau unter die Lupe nehmen. Luftfilter könnte man dann auch gleich reinigen, wenn man schon mal dabei ist.

Gruß Lars

Re: Stottern/Blubbern/Weniger Leistung bergauf und ab ca. 80-90 km/h
geschrieben von: FritzeFlink (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Mai 2018 13:06

Meiner hat die gleichen Mucken gemacht. Dei mir war der kleine Kraftstofffilter zu.
Für 3 Euro nen neuen rein und alles war wieder gut.

Gruß aus Königswinter

Thilo

Re: Stottern/Blubbern/Weniger Leistung bergauf und ab ca. 80-90 km/h
geschrieben von: Mike (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Mai 2018 23:37

Bei meinem 220D war es gleich, nach dem Wechsel der Dieselfilter war es wieder ok.

Gruß
Mike

UPDATE::Re: Stottern/Blubbern/Weniger Leistung bergauf und ab ca. 80-90 km/h
geschrieben von: Gerken (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Mai 2018 11:23

Moin Moin,

die Tankentlüftung ist es nicht,...bin mit offenem Tankdeckel nach Hause gefahren und das Problem bestand weiterhin.
Ich habe eh gerade einen CLK in der Werkstatt,....die haben jetzt erstmal einen Filter bestellt und werden den in den kommenden Tagen einsetzen.

Interessant ist, dass das Problem auftaucht, wenn ich eine Steigung hochfahre,....bin ich aber vorher beim Runterfahren vom Gas gegangen und habe dabei die Kupplung getreten (aslos rollen lassen), kommt er auch ohne Mühe wieder den Berg hoch. Es scheint also so zu sein, dass sich hinter dem Filter ein Behälter befindet, der sich füllt und die Maschine versorgt,....gibt man dem Motor zeit den Behälter zu füllen, muckt der Motor nicht.

Gibt es hinter dem Filter sowas wie einen Voratsbehälter?

Re: UPDATE::Re: Stottern/Blubbern/Weniger Leistung bergauf und ab ca. 80-90 km/h
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Mai 2018 11:53

Zitat:
Gibt es hinter dem Filter sowas wie einen Voratsbehälter?

Nein

stocher, wenn der Tank dann leer ist, auch mal die Leitungen innerhalb des Tanks durch. Vor- und Rücklauf ab und mit 3mm- Draht reingehen.

War bei mir recht zu gesulzt; und schaden tuts bestimmt nicht.

Greetz
Wolfgang

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)

Re: UPDATE::Re: Stottern/Blubbern/Weniger Leistung bergauf und ab ca. 80-90 km/h
geschrieben von: Daniel (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Mai 2018 11:59

Hallo Gerken,

ich tippe auf folgende Möglichkeiten (einzeln, oder mehrere gleichzeitig):
- Tanksieb dicht (leeren, aufschrauben, reinigen - fiese Sauerei, da immer noch was läuft)
- Hauptfilter dicht und/oder Dichtung im Deckel fritte (Ansaugen von Luft)
- Dichtungen in der Vorförderpumpe - wahlweise auch die kleinen Flatterventile

Warum tippe ich das: dein Motor bekommt unter Last (bergauf und bei schnellerer Fahrt) zuwenig Diesel, wahlweise Dieselschaum durch undichte Stellen im System.
Zieh´dir mal ein paar Ohrenschützer an und guck dir mal bei Vollgas die transparenten Schläuche am Hauptfilter an...

Viel Erfolg und

Schöne Grüße aus dem Rheinland von
Daniel

---
220D 2.4, 1971
250TD, 1988

Re: UPDATE::Re: Stottern/Blubbern/Weniger Leistung bergauf und ab ca. 80-90 km/h
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Mai 2018 18:08

Moin,

das nennt sich wohl Wartungsstau.

Gruß Lars



/8-Forum is powered by Phorum.