Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Erfahrungen mit dem 230.4 Bj 1971
geschrieben von: Beko (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Mai 2018 15:28

Hallo liebe Community. Bin hier neu und wollte mal ein hallo da lassen.

Nun zu meiner Frage. Ich habe einen 230.4 den ich gerne kaufen möchte. Der Wagen ist soweit laut Besitzer gut in Schuss. Müss ich mir natürlich selbst erst mal ein Bild von machen.

Wäre über Infos was den Motor und die Leistung betrifft sehr happy. Wie gesagt die Karosserie werde ich mir erst unter die Lupe nehmen. Primäre ist mir wichtig was die jenigen von dem Motor halten, die selber einen fahren. Aber es sind natürlich alle anderen auch gern gefragt.

Danke euch dafür im voraus.

Beko aus FFM. 👍

Re: Erfahrungen mit dem 230.4 Bj 1971
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Mai 2018 17:19

230.4 Baujahr 71 das gibt's netklugscheiss

230.4 2.Serie
Oder 230 6Zylinder Serie 1

Gruß Sascha

Re: Erfahrungen mit dem 230.4 Bj 1971
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Mai 2018 18:29

Moin,

lies dich doch erst einmal durchs Know How, insbesondere durch die Kaufberatungen. Und da steht auch alles über die Motoren. Wenn du dann immer noch einen /8 kaufen willst, weisst du worauf es ankommt.
Welcher Motor ist erstmal unwesentlich. Wichtig ist Rost, Rost und dann noch der Rost. Unfallfrei und rostfrei, dann geht das schon in die richtige Richtung. Dein möglicher Kandidat ist wohl schon hin und her geschraubt worden. Wenn die Karosse akzeptabel ist stellen sich diese Fragen:

Was für ein Motor ist montiert?
Was für ein Motor war vorher montiert?
Wie ist der Umbau ausgeführt?
Kabelbaum i.O.?

Der Umbau eines 200 oder 220er (Benzin) auf 230/4 ist eigentlich unproplematisch. Die Bremsanlage ist auch egal, reicht immer auch die Dieselbremse. Die von den 6 Zyl. sowieso.

Einen 230/4 habe ich im /8 und im W123 gefahren. Nicht richtig sparsam, aber auch nicht versoffen. Ein 230.4 Schalter kann um die 10 l/100 km bewegt werden. (Wenn alles in Ordnung ist). Ein 230.4 läuft um die Wette mit dem 230.6 und schlechten 250er. Er ist aber eben dann doch kein 6 ender!

Gruß Lars

Re: Erfahrungen mit dem 230.4 Bj 1971
geschrieben von: Beko (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Mai 2018 20:33

Danke vorab für die Infos. Ja smile es ist ein 220 Benziner der irgendwann einen 230er Motor bekommen hat. Is ja der gleiche Motor nur mit 100ccm und 5 PS mehr. Im Brief steht Typ 220 /8. Und 2277 ccm 110Ps. Also 230er. Karosserie ist in einem guten Zustand mit minimalen Rost. Liegt aber auch daran das kotflügel vorne r+l bereits ausgetauscht sind. Wasserkasten könnte ich leider nicht einsehen. Wagenheberaufnahmen sind sauber. Der Wagen ist unten herum auch gut versiegelt. Ebenso auch die Radkästen.

Re: Erfahrungen mit dem 230.4 Bj 1971
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Mai 2018 23:44

Bei meinem Ami hatte ich bei der ersten Besichtigung im Wasserkasten ein Loch gefunden. Ein sehr kleines Loch. Bei der Abholung habe ich das Loch nicht wieder gefunden! Das Loch habe ich dann wieder gefunden, als ich die komplette Heizung, inkl. Klima und A.brett ausgebaut hatte. Der ganze "Kram" hat mich inkl. Schweißen, Klimaüberholung usw. mindestens 100 Std. Arbeit gekostet. Ohne A.brett und Klima braucht man wohl trotzdem eine Woche. Bei einem Blech! Geht natürlich auch im Schnelldurchgang, ohne säubern, Dichtungen erneuern usw..
Wenn es den Wasserkasten richtig zerlegt hat, kommst du mit einer Woche nie hin. Dann muß alles raus! Auch der Motor!
Ohne sorgfältige Inspektion des Wasserkastens = Finger weg oder fast geschenkt.

Gruß Lars



/8-Forum is powered by Phorum.