Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Der Teilemarkt für Deine Angebote oder Gesuche. Bei Angeboten ist Deine klare Preisvorstellung, der Versand bzw. Abholort und ggfs. Bilder mit anzugeben!
Verstösse gegen die Regeln sowie Hinweise zu eigenen eBay-Auktionen werden gelöscht!
Geschütztes Forum - nur registrierte Stammposter können Beiträge schreiben 
Hallo Besucher!
230E - W123 Bitte um Hilfe bei der Preisfindung
geschrieben von: fun.da.mental (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Juni 2017 19:28

Liebe Freunde der schönen schwäbischen Autos,

wer verstehen möchte, warum ich mich so schwer tue, einen der beiden Schätzchen herzugeben [www.strichacht-forum.de] , kann sich ja mal diesen 80 unsortierte Bilder umfassenden Porno des W123 anschauen. Gestern in der zurecht bei den restdeutschen Touristen beliebten oberbayerischen Barocklandschaft entstanden, genau hier passt dieser W123er her. Zugegebenermaßen fotografiert von einem befreundeten Profi www.ennokapitza.de bevor wir auf Bergtour waren.

Ich bin echt zerrissen, aber ich werde den /8 behalten und diesen wunderbaren w123 schweren Herzens gegen unmoralisch hohe Angebote abgeben. Schnüff.

Pornolink: [get.google.com]

Da ich mich nicht wirklich mit der Materie auskenne würde ich mich freuen, wenn Kundige eine realistische Preisidee in den Raum werfen könnten. Möchte weder das letzte rausholen, noch bin ich reich und habe ich viel Geld zu verschenken.

Hier die Fakten zu den Bildern:

EZ 08.03.1984, 3. Serie
Kein Rost
bis 2011 in 1. Hand (Jahrgang 1924)
original bald 211.000km nachweisbar (somit gerade einmal gut eingefahren)
Wartungsheft bis 2010 (letzter Service bei 190.000km) lückenlos geführt, Datenkarte und Original-Fahrzeugbrief ebenfalls vorhanden.

Servolenkung
elektrisches Schiebedach
Zentralverriegelung
Lack 881 – silberdistel metallic
Innenausstattung 056 - dunkel-olive

Innenraum sehr gut, straffe Sitze, keine Beschädigungen oder Verunreinigungen

2014 neu lackiert unterhalb Dach (außergewöhnlich gute Arbeit; für mich als Laien nicht erkennbar)
TÜV neu am 24.05.2017 (bis Mai 2019)
H-Abnahme 2014
Der Wagen würde 1996 mit einem geregelten Katalysator nachgerüstet, könnte also auch ohne H-Kennzeichen steuerbegünstigt und mit grüner Feinstaubplakette als Erstfahrzeug zugelassen werden,

2014 – 2017 abgemeldet und nur gelegentlich mit roter Nummer bewegt.

Mir bekannte Mängel:

Tachobeleuchtung geht nicht
Innenbeleuchtung hat Wackelkontakt, mal geht sie, dann wieder nicht
Kofferraummatte fehlt
Auspuff bläst leicht (nicht TÜV-relevant, sollte aber mal gemacht werden)
Kein Mangel, ändern würde ich es trotzdem: er steht momentan auf Winterreifen. Warum auch immer.

Ich habe den W123 gekauft, da ich mich „modernisieren“ und meinen /8-Diesel (ohne Schiebedach, ohne Servo), den ich seit 7 Jahren fahre, ersetzen wollte. Dann war ich allerdings mit dem /8 auf „Abschiedstournee“ 2000km in der Toskana unterwegs und habe gemerkt, wie sehr ich an der Wanderdüne und ihrem Dieselsound hänge. Ich kann den /8 einfach nicht abgeben, es würde mir das Herz brechen. Da ich auch Dauer auch nicht zwei Oldtimer (und zwei Garagen – und das in München) finanzieren möchte gebe ich den w123 schweren Herzens wieder ab (auch das werde ich wahrscheinlich bereuen…. aber einen Tod muss ich nun mal sterben.)

Das Fahrzeug ist zugelassen und kann/sollte nach Terminvereinbarung unbedingt angesehen und probegefahren werden. Standort München/Au

Ich habe den Wagen nach bestem Wissen und Gewissen beschrieben, bin aber kein Fachmann. Ich habe auf der Bühne keine Schweißarbeiten finden können, würde ihn dennoch nicht als „ungeschweißt“ anbieten. Selbiges gilt für evtl. Vorschäden. Mir sind keine bekannt, ich habe keine Hinweise darauf entdeckt, kann aber für „Unfallfreiheit“ nicht garantieren.

(Lieber Thorsten (und andere Admins): Das ist eigentlich eher eine Bitte um Hilfe bei der Preisfindung als ein Verkaufsangebot (das würde/werde ich nicht im /8 Forum posten). Ich hoffe Du kannst das hier auch ohne „konkrete Preisvorstellung“ stehenlassen. Der Text ist ein Entwurf für ein demnächst folgendes Inserat bei mobile.de oder in der Bucht.)

Danke für Eure Aufmerksamkeit und Mithilfe bei der Preisfindung.

Gruß Matthias

Re: 230E - W123 Bitte um Hilfe bei der Preisfindung
geschrieben von: fun.da.mental (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juni 2017 08:58

ok ich seh schon an diesem schönen Wochenende sitzt Ihr nicht am PC und macht Euch die Gedanken anderer Leute *rechtgeb*

Hab ihn jetzt mal für 7.250,- bei Mobile eingestellt. Mal sehen....

LG Matthias

Re: 230E - W123 Bitte um Hilfe bei der Preisfindung
geschrieben von: Weisthor (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juni 2017 09:12

Also ich muss ehrlich zugeben, dass ich zwar für /8er ein gewisses "Preisgefühl" entwickelt habe, nicht jedoch für 123. Mir kommt die Preispalette im Internet da manchmal völlig absurd vor.

Re: 230E - W123 Bitte um Hilfe bei der Preisfindung
geschrieben von: Mittelblau (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juni 2017 13:15

Moin,
also Oldtimer-Markt Preise schreibt:
230e W123
Zustand 2: €10.100.-
Zustand 3: €5.800.-
Preissteigerung in den letzten 5 Jahren 57%

Gruß mit Stern
Carsten

Re: 230E - W123 Bitte um Hilfe bei der Preisfindung
geschrieben von: Haribobär (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juni 2017 13:26

Moin
Ich denke realistisch irgendwo bei 5-6000€
Das Angebot ist bei 7-9000€ groß und die stehen sich die Reifen platt.
Deiner hat keine nennenswerte Ausstattung hat über 200tkm und dazu noch ne recht unbeliebte Farbe besonders innen.
Viel Erfolg
Gruß Haribo

Re: 230E - W123 Bitte um Hilfe bei der Preisfindung
geschrieben von: Weisthor (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juni 2017 16:12

Mittelblau schrieb:
-------------------------------------------------------

> also Oldtimer-Markt Preise schreibt:
> 230e W123
> Zustand 2: €10.100.-
> Zustand 3: €5.800.-
> Preissteigerung in den letzten 5 Jahren 57%

Ich kenne das Heft. Von den dortigen Preisangaben kann man im realen Leben allgemein vorneweg 20-30 Prozent abziehen, manchmal mehr. Leider sind die Angaben in diesen Heften oft die Basis für Angebote im www. Dann heisst es immer wieder: Aber das Auto IST so und soviel wert. Das STEHT da und da...
Die Karre ist genausoviel wert, wie irgendjemand bereit ist, dasfür zu zahlen. Das wird also eher weniger sein. Im Einzelfall kann man natürlich auch mal andersrum Glück haben.

7200 VB kann man probieren. Wenn ich aber an den komplett durchrestaurierten 220D/8 denke, der hier zum Verkauf steht und der für 6500 nicht weggeht, bin ich ob dieser Preisvorstellungen eher skeptisch.

Re: 230E - W123 Bitte um Hilfe bei der Preisfindung
geschrieben von: ktc (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juni 2017 18:24

Servus,

schöner Wagen!
Nehme an, da isn Wurmkat drin. Leider ist wohl beim Lackieren das Wurm-Schild auf der Brille entfernt worden.

Meine der rechte hintere Radlauf ist mal neu gekommen, ich vermisse auch die Wartungsfugen (Sollroststellen) der Vorderkotflügel unterhalb der Stoßstange.
Mit dem Endtopf würd ich nicht mehr so lange warten.

Mit "rostfrei" ist das immer so eine Sache...

Trotzdem ein w123 in einem guten Erhaltungszustand, einiges besser als viele im Netz angebotenen. Ausstattung wurde eher sparsam bestellt.

Bin ganz bei Weisthor und teile seine Preiseinschätzung.

*-Gruß
Thomas, 220/8
w123 230e, s123 230te
s124 e220t

Re: 230E - W123 Bitte um Hilfe bei der Preisfindung
geschrieben von: fun.da.mental (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Juni 2017 08:28

Guten Morgen zusammen,

vielen Dank für Eure Einschätzungen und die derzeitigen Preise lt. „Oldtimer Markt“. Ja, ist ein Wurmkat drin, stimmt. Auspuff muss mal demnächst neu, stimmt auch, Ersatzteil ist schon unterwegs, schickt mir noch der Vorbesitzer. Radlauf und Wartungsfugen weiß ich nicht, Thomas Du hast echt Argusaugen respekt

Ich lasse ihn jetzt mal noch min. 1 Woche auf mobile stehen, dann kommt er mit Sofortkauf 6.750,- und Mindestpreis 6.250,- in die Bucht. Und wenn ihn dann immer noch keiner will behalte ich ihn bis die förstergrüne Innenausstattung wieder (bzw. erstmals) schick ist. Oder ich inseriere ihn in „Wild & Hund“

LG Matthias

Re: 230E - W123 Bitte um Hilfe bei der Preisfindung
geschrieben von: Martin_Berlin (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Juni 2017 10:54

Hallo Matthias,

sympathisches Auto - ohne jede Frage. Preislich sehe ich ihn aber realistisch auch bei 5-6k. Ich habe für meinen 280E (laut Classic Data 2 minus und 8k wert), 5.8k bezahlt, und zwar von einem Mitglied des W123-Forums, der ihn sicherlich nicht zu billig weggegeben hat. Er hatte ihn lange für 6.5k inseriert gehabt.

Ich würde ihn für das anbieten, wofür Du ihn weggeben würdest und dann in Ruhe abwarten, ob vielleicht einer genau die Farbkombination sucht. Klappt aber halt nur, wenn es nicht eilt.

Viele Grüße
Martin

Re: 230E - W123 Bitte um Hilfe bei der Preisfindung - VERKAUFT
geschrieben von: fun.da.mental (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. Juni 2017 18:44

Hallo zusammen,

ich habe das Auto gerade für 7.250,- verkauft und übergeben, ohne Diskussionen. Dauer des Verkaufsprozesses 8 Tage.

Die Preisgestaltung war offenbar genau richtig.

Inseratstatistik bei mobile.de:

500 Inseratsaufrufe
2 Emailkontakte
13 „Fahrzeug geparkt“ (also Anzeige gespeichert)

Wie schon drüben im wartmann-Thread geschrieben: ich brauche einen Käufer, nicht fünfzig Interessenten. Ich hatte zwei davon, und die haben nach sehr ausführlichen weiteren schriftlichen Infos zur Historie und meinen Beweggründen sowie weiteren Bildern des Autos und Fotos der letzten 3 TÜV-Berichte, des Original-Briefes und des Wartungsheftes geradezu darum gebuhlt, das Fahrzeug als Erste persönlich in Augenschein zu nehmen, und der erste war anscheinend schon im Vorfeld so verliebt, dass er ihn gleich mitgenommen hat.

Schönen Sonntagabend
Matthias

____________________________________
es kommt immer anders wenn man denkt

Re: 230E - W123 Bitte um Hilfe bei der Preisfindung - VERKAUFT
geschrieben von: Weisthor (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. Juni 2017 19:26

Glückwunsch! prost
Das ist ja mal optimal gelaufen [fing]

Re: 230E - W123 Bitte um Hilfe bei der Preisfindung - VERKAUFT
geschrieben von: mol1969 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. Juni 2017 22:49

Hallo,

zwar zu spät, aber dennoch:

Ich habe vor 2 1/2 Jahren einen W123 230E in echtem Zustand 2 gekauft. Keinerlei Rost, wirklich gar nichts, bestens erhaltene Innenausstattung und echte, nachgewiesene 53.000 KM.
Scheckheftgepflegt (ok, nicht jedes Jahr bei der geringen Laufleistung, aber zumindest jedes 2. Jahr wurde ein Kundendienst bei MB gemacht).
Ausstattung: elektr. SD, originales Radio, Servo, ZV, Mittelarmlehne, rechter Außenspiegel,Feuerlöscher. Also mittelprächtig.
Farbe 737 classicweiß.
Alle Verschleißteile ziemlich neu.

Wie gesagt, ist schon 2 1/2 Jahre her.
Aufgerufen wurden 12.000 EUR.
Gezahlt habe ich 10.500 EUR.

Für 7000 EUR hatte ich damals nur mittelprächtige gefunden, so die typischen Zustand 3.

Ich beobachte seit langem, das die /8 gar nicht viel teurer sind als die W123 bei vergleichbarem Zustand. Warum auch immer. Eigentlich gibt es ja schon altersbedingt weniger gute /8 als gute W123.



/8-Forum is powered by Phorum.