Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Der "Off-Topic"-Bereich für alles andere, was nicht unbedingt mit Technik oder dem /8 zu tun hat
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2
Re: "Dieselprivileg" weg..... E-Mobilität her??
geschrieben von: KTSKNS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Dezember 2017 22:24

Hallo,

Ich habe hier letztens einen weißen W124 mit H-Kennzeichen gesehen, ich könnte mir vorstellen, dass es irgendwann nur noch für Fahrzeuge ab 40 Jahre ein "H Kennzeichen " geben wird. So haben sie es ja auch in den Niederlanden gemacht. Bei 1970 koennte ich meinen Diesel Oldie nicht mehr halten....Den Käfer vielleicht so grade noch, der hat mich frueher 304 Euro jährlich gekostet...Rote Nummernschilder? Die darf man doch gar nicht für den gewöhnlichen Straßenverkehr und fürs Cruisen verwenden?

Mfg Kostas



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.12.17 22:26.

Re: "Dieselprivileg" weg..... E-Mobilität her??
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Dezember 2017 22:48

Moin,

noch gilt der Rechtgrundsatz: Was Recht ist, muß Recht bleiben.
D.h. einen Status abzuschaffen ist so ohne weiteres nicht möglich.
Ansonsten könnte man auch verlangen den Kölner Dom auf den Stand der aktuellen Wärmeschutzverordnung zu bringen.

Gruß Lars

Re: "Dieselprivileg" weg..... E-Mobilität her??
geschrieben von: Lars (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Dezember 2017 23:24

Deshalb auf roter Nummer. Man fährt doch nur noch Einstellfahrten und Bewegungsfahrten, um die Standachäden zu vermeiden.

Das darf man jederzeit.

Ach so,
warum werden dann alte Kaminkassetten nur noch bis 2024 freigegeben, obwohl die neuen nur ein Abgasgutachten haben? Und warum sind Kamine ohne Kassette unbegrenzt einsatzfähig? So viel dazu, dass neues Recht auch für altes umgesetzt wird.

Gruß Lars

Re: "Dieselprivileg" weg..... E-Mobilität her??
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Dezember 2017 10:27

Moin Lars,

etwas auslaufen zu lassen ist etwas anderes als einen bestehenden Status wegnehmen. Damit hätte man dann keine Rechtssicherheit mehr. Eine Zulassung als Oldie erfüllt bestimmte Voraussetzungen. Wem will man denn erklären, daß er oder sie gestern noch für ein Gutachten oder Prüfung (könnte auch eine Meister- oder Führerscheinprüfung sein) bezahlt hat, aber Morgen gilt das nicht mehr? Selbsverständlich können Fahrverbote, "Preisanhebungen" usw. vorgenommen werden, aber eine Aberkennung des Oldie-Status ist so ohne weiteres nicht möglich. Das ist ein Recht was erworben wurde. Eine Regelung einen Oldie erst ab BJ 70 anzuerkennen könnte man für neue H-Zulassungen ab 2xxx einführen. Das wäre möglich. Ob ich das gut fände? Dazu will ich mich lieber nicht auslassen!

Gruß Lars

Re: "Dieselprivileg" weg..... E-Mobilität her??
geschrieben von: Lars (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Dezember 2017 13:29

Hallo Lars,

unserem Staat fällt immer was ein. Wir lassen uns überraschen.

Und alle akzeptieren es, wie immer.

Gruß und guten Rutsch ins Neue.
Lars

Re: "Dieselprivileg" weg..... E-Mobilität her??
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Dezember 2017 17:28

Da hast Du wohl leider recht.

Trotz der Aussichten wünsche ich allen /8 Fahrern einen Guten Rutsch, zum Start ins Neue Jahr viel Glück, Gesundheit, Erfolg und einen knitterfreien /8.

Dazu möchte ich noch ein Zitat nachschieben, vielleicht hilft es:

„Begrüße das neue Jahr vertrauensvoll und ohne Vorurteile, dann hast du es schon halb zum Freunde gewonnen.“

Novalis



Gruß Lars

Re: "Dieselprivileg" weg..... E-Mobilität her??
geschrieben von: picrard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Dezember 2017 20:35

@Grantler .... Mensch Simon, ich denke Du willst Dir einen /8er zulegen,
wie in Deinem ersten Post geschrieben:
http://www.strichacht-forum.de/read.php?8,145603,145603#msg-145603

Warum schreibst Du denn so böse Worte??? motz

Der Verbrenner ist Mittelaltertechnik, das merkt man spätestens wenn man mal ein gutes E-Auto gefahren ist.
-> Dann kauf Dir doch ein E-Auto

Und es wird die Umweltbelastung in den Städten Grö0tenteils lösen. Genau deshalb wird es durchsetzen und alles andere spielt am Ende eine sehr untergeordnete Rolle.
-> Wird es??? Wenn es das wird??? Vielleicht gibt es bis dahin bereits eine andere Alternative,...niemand weiß was die Zukunft bringt...

Und wo genau gibt es denn beim Verbrenner noch sinnvolle Innvoationspotentiale? Es ist und bleibt eine Mittelalterliche Technologie.
-> Tja, wenn nicht sinnvoll, dann auch nicht als erstes Auto, kauf Dir doch ein E-Auto rofl


Wasserstoff Autos sind auf jeden Fall nicht Konkurrenzfähig zu E-Autos.

-> Tja, dann kauf Dir doch ein E-Auto rofl

ich gehe noch mal in den Beitrag weiter oben smile

Die Reichweite ist für 90% aller Fahrten komplett ausreichend
-> Tja, E-Auto rofl

Ich mein ich fahre selbst einen 200D und liebe ihn,....
-> ja verrückt, aber warum redest Du so schlecht über den Diesel??? und ist das jetzt schon Dein /8er oder ein anderer ??? Also hast Du jetzt schon einen ???

wir hatten hier schon so ein paar mal diese E-Diskussionen und irgendwie machen die immer schlechte Laune....natürlich will ich nicht, das der Diesel teurer wird oder abgeschafft wird, über kurz oder lang, weil ich ja auch Diesel fahre und was soll ich mit denen machen, wenn es auf einmal heißt, in ein paar Jahren gibt es dann keinen Diesel mehr... vielleicht kann man über dieses Thema diskutieren, aber ich merke, das es hier ein sehr großes Streitpotenzial gibt. Leider....

Guten Rutsch und dieselt schön rum ... ich diesel nach dem Urlaub hier in der Pfalz an Neujahr wieder nach Hause rofl mit einem E-Mobil müsste ich ganz schön oft Pause machen ....

LG

Alex

Re: "Dieselprivileg" weg..... E-Mobilität her??
geschrieben von: corniche (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Dezember 2017 22:03

Am Dieselprivileg wird es keine Änderungen geben, Wie soll denn der ganze Frachtverkehr LKW Kleinlaster Sprinter Busse ectr. weiter fahren.
Es ist doch schon viel passiert. Die Neuwagenzulassung bei Diesel ist doch schon eingebrochen und wird weiter einbrechen. Das ist für bestehende Dieselfahrer doch gut. Die Luftwerte werden sich schon verbessern.
Und es geht dann weiter wie bisher.
Meine Meinung.
PS: Außerdem ist die ganze Dieselhysterie auch ein Konjunkturprogramm für den Staat.Mit Umweltschutz hat das nichts zu tun wenn man sich etwas informiert.

Gruss Walter
220/8, SLS, G 463 ,C 63 CP 507

Re: "Dieselprivileg" weg..... E-Mobilität her??
geschrieben von: Ztilag (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Januar 2018 00:13

Hallo,

da muss ich aber Corniche völlig recht geben !!
Mit Umweltschutz hat das alles nichts meht zu tun, denkt mal an die Schifffahrt,
da wird richtig Luft verpestet !!
Dagegen ist es ein Witz was unsere alten und neuen Diesel hinten so rauswerfen !!

Gruss Boris

Re: "Dieselprivileg" weg..... E-Mobilität her??
geschrieben von: Lars (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Januar 2018 00:27

Hihihi, da bin ich mal gespannt, ob sich die Luftwerte verbessern.

Glaube ich nicht! Dann ist der Benziner dran. rofl

Wir werden sehen, aber eins ist gewiss, da wo man Kohle sieht und rausschlagen kann, wird es gemacht.

Gruß Lars

Re: "Dieselprivileg" weg..... E-Mobilität her??
geschrieben von: KTSKNS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Januar 2018 02:42

Hallo zusammen....

Irgendwann zukünftig will man Batterien mit Silicium Blogs betreiben, als Vorraussetzung für eine "flächendeckende" Nutzung....mit der es möglich werden soll, 1000 km am Stück zurückzulegen...es finden gerade (kostenintensive?)Forschungen in diese Richtung statt...

Was mir auch letztens an einer Jet Tanke aufgefallen war, dass zwischen Diesel Kraftstoff und Super 95 Benzin zeitweise nur noch ein Unterschied von 11 Cent bestand...

Mfg Kostas

Re: "Dieselprivileg" weg..... E-Mobilität her??
geschrieben von: KTSKNS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. August 2018 18:00

Krautzberger vom Umweltbundesamt hat erneut die Abschaffung des "Dieselprivilegs" gefordert.....vielleicht gehts ab 2030 ??wirklich los!

Mfg Kostas

Re: "Dieselprivileg" weg..... E-Mobilität her??
geschrieben von: KTSKNS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. November 2018 11:18

Es sind teilweise nur noch ca 10 cent Unterschied zwischen Diesel und normalem Superbenzin.

Re: "Dieselprivileg" weg..... E-Mobilität her??
geschrieben von: Werner (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. November 2018 15:59

Hallo,
das Gute an einem /8 ist,unter anderem das es sehr einfach ist den Diesel aus zu bauen und einen Benziner ein zu bauen.Ich habe zwei 220d,einer ist jetzt ein 230er Benziner.Werde mir noch einen dritten besorgen,für einen E-Motor(Scherz)

Gruß
Werner

Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2


/8-Forum is powered by Phorum.