Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Der "Off-Topic"-Bereich für alles andere, was nicht unbedingt mit Technik oder dem /8 zu tun hat
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Betrugsmasche beim Oldiekauf
geschrieben von: Hochwälder (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Januar 2018 21:16

Hallo,
ich will euch meine Erfahrungen mit einem offensichtlichen Betrüger weiter geben. Mir ist bewusst, dass niemand von euch so doof wäre darauf reinzufallen, vielleicht hat aber jemand ähnliche Erfahrungen gemacht:
Bei Quoka.de habe ich ein interessentes Angebot entdeckt: link. Da der Standort Saarbrücken um die Ecke ist, wollte ich mir den Wagen anschauen. Kontaktaufnahme über Quoka per mail, ich habe eine Antwort mit genauer Beschreibung des Wagens und eine mail-Adresse erhalten (keine Tel.Nr.). In bestem Deutsch mit der Bitte in englischer Sprache zu antworten??? Ich habe Interesse bekundet und wollte Besichtigungstermin vereinbaren. Daraufhin per mail die Info, dass der Wagen in London bei seinem Architektenbüro steht. Er bietet an ihm per "Safe Trade Protection Program" für 800,- € zu liefern, wenn ich mich an der Hälfte der Kosten beteilige und diese überweise. Ganz einfach und ohne Risiko, den Wagen zahle ich erst, wenn ich ihn annehme.
Hammerhart, habe Kontakt abgebrochen und überlege, das der Polizei zu melden. Ist aber sicher ohne Aussicht auf Erfolg, da ich außer der mail-Adresse keine Daten habe. Oder???
Grüße
Martin



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.01.18 21:17.

Ich würde es der Polizei melden...
geschrieben von: Stefan300TD (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Januar 2018 21:59

auch Mailadressen kann man zurückverfolgen.

Gruß
stefan

Re: Ich würde es der Polizei melden...
geschrieben von: Lars (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Januar 2018 23:56

Die Masche war vor Jahren schon einmal.

Gruß Lars
P.s.: Polizei melden wie Stefan schon schrieb.

Re: Ich würde es der Polizei melden...
geschrieben von: Karl-Ludwig (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2018 12:08

Sowas gibt's regelmäßig seit langem.

Leider fällt immer wieder mal jemand darauf herein...

KL

Re: Ich würde es der Polizei melden...
geschrieben von: Hochwälder (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2018 16:52

Ich habe die Polizeiinspektion mal in Kenntnis gesetzt. Werde die Anzeige auch bei Quoka.de als unseriös melden, warte aber noch vorab die Reaktion der Polizei ab.
Martin

Re: Ich würde es der Polizei melden...
geschrieben von: Hochwälder (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2018 21:38

Promt wurde Anzeige gelöscht........

Re: Ich würde es der Polizei melden...
geschrieben von: Hochwälder (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. Januar 2018 08:55

Lut Rückmeldung der Polizei ein Betrugsversuch der sogenannten "Nigeria Connection", diese ist bekannt, allerdings sind Ermittlungen ohne Aussicht auf Erfolg.
Also: Augen auf beim Autokauf!!zwinker
Grüße
Martin



/8-Forum is powered by Phorum.