Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Stellt hier Eure Restaurationen und Projekte vor - und lasst Bilder sprechen!
Geschütztes Forum - nur registrierte Stammposter können Beiträge schreiben 
Hallo Besucher!
Seiten: vorherige Seite1234nächste Seite
Aktuelle Seite: 3 von 4
Re: Fertigstellung und erste Ausfahrt
geschrieben von: MrDuDi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Oktober 2014 20:42

Du hast den /8er geheiratet? zwinker

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
zur Frau und zum /8er

Zwei Lebenslange Projekte zwinker
Äviele grüsse,
MrDuDi

Re: Fertigstellung und erste Ausfahrt
geschrieben von: Hochwälder (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Oktober 2014 21:34

Hallo Matthias,
herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit und zu dem tollen Wagen. Super Bilder von deiner Arbeit, man könnte neidisch werden... Nur noch bitte ne originale Nummernschildhalterung hinten.
Grüße
Martin

Re: Fertigstellung und erste Ausfahrt
geschrieben von: NinjaracerX (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Oktober 2014 22:31

Wow....da sag ich mal herzlichen Glückwunsch. Ausgezeichnet

Re: Fertigstellung und erste Ausfahrt
geschrieben von: sly_boogie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Oktober 2014 20:32

Hallo Zusammen,
danke für die Glückwünsche!
Nummerntafelverstärkung für hinten wird besorgt. Gab es den für die zweite Serie diese original in Edelstahl oder nur für Serie 1?

Bin jetzt am Wochenende ca.300km gefahren ohne Probleme /8-Fahrer Autofahrer

Gruß Matthias

Re: Fertigstellung und erste Ausfahrt
geschrieben von: kristian b (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Oktober 2014 12:16

Glückwunsch! Wirklich tolle Arbeit habt Ihr da geleistet!

kristian-1969-250CE-LPG

http://up.picr.de/14998271iw.gif
Hier geht's zur Restaurierung meines 250CE

Re: Fertigstellung und erste Ausfahrt
geschrieben von: Rewaldo (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. November 2014 12:53

sehr schöne arbeit, und sehr ordentlich.


fragen : wieviel haste ca. reingesteckt? an zeit wohl unzählbar.

wieviel $ ca??

Und hast du den motor 1 zu 1 wieder eingebaut oder auch überholt?

Und mit welchem mittel ging am besten der Radkastenunterbodenschutz ab?!


Lg

Die erste Ausfahrt 2015 wurde getätigt top
geschrieben von: sly_boogie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. März 2015 22:57

woohoo
Einfach super. Kaltstartprozedur nach Betriebsanleitung grins und er lief ca. 100km ohne irgendwelche Probleme!
Hier auch nur ein Foto beim wieder verstauen:
http://abload.de/img/img_4539vss8p.jpg

Aber es geht auch ein wenig weiter an dem Guten. Ich möchte endlich die Scheibenreingungsanlage fertig machen.
Besorgt dafür habe ich mir einen neuen Behälter da der alte doch recht "versifft" aussieht, ein neues Ventil, alle Schläuche und Verbinder.
Die Fusspumpe sieht noch aus wie aus dem Laden, keine Verschmutzungen oder auflösungserscheinungen der Aluscheibe welche den Balg der Fusspumpe festhält/abdichtet.
Den original verbauten Behälter (mit den zwei Anschlüssen unten fest am Behälter) habe ich nicht mehr neu auftreiben können bzw. es gibt in nicht mehr neu an der Theke auch diese Variante die ich jetzt verbaut habe gibt es nicht mehr neu zu kaufen.
Also habe ich das Ventil, welches bei mir an der "Spritzwand" sitzt, auf den Behälter verlegen wollen.
Das ganze dann im verbauten Zustand:
http://abload.de/img/img_4570hpsds.jpg

Jedoch sah das mit dem Ventil auf dem Behälter dann doch verdächtig hoch aus sag nix. Hier mal ein Bild von der Seite:
http://abload.de/img/img_4573gbswp.jpg

Das Ventil stößt tatsächlich an der Motorhaube anSchock! Gab es den hier wirklich zur 2. Serie diese Änderung (Verlegung des Ventils an die "Spritzwand") die nötig geworden ist aufgrund der Änderung Motorhaube, Kühlergrill und Kotflügel?
Weiß hier jemand bescheid? Würde mich echt interessieren!

Da ich aber unbedingt diesen neuen Behälter verbauen möchte habe ich jetzt mal nach Möglichkeiten gesucht und evtl. gefunden.
Ich habe mir nun einen Deckel mit Winkelstück und Schlauch heute bestellt. Dieser hat die Teilenummer A000 860 0053 und wird morgen geliefert.
Somit wird das Ventil wieder an die "Spritzwand" verlegt wie vorher.

Sobald ich den neuen Deckel habe geht der Einbau weiter und ich werde berichten.
Ach ja, wenn es interessiert der Behälter hat ein Fassungsvermögen von 2,5L.

Gruß Matthias



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.03.15 23:01.

Re: Die erste Ausfahrt 2015 wurde getätigt top
geschrieben von: W115_1975 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. April 2015 11:54

Moin Matthias,

schau mal hier auf dem Bild. So gehört es in der 2. Serie.

Behälter, Deckel mit 90°Winkel Schlauch zum Verteilerventil an der Spritzwand.
http://www.strichacht-forum.de/galerie/d/17858-1/DSCF1178.JPG

Alles andere ist Gerödel aus anderen Serien.

Gruß Willi

Re: Die erste Ausfahrt 2015 wurde getätigt top
geschrieben von: sly_boogie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. April 2015 21:07

Hallo Zusammen,
so das Thema Scheibenwaschanlage hat nun auch sein Ende gefunden hüpf-freu.
@Willi: Danke für die Info! Ich denke nun auch das hier bei mir genommen wurde was da war.

So aber nun ein paar Fotos des Zusammenbaus bzw. was gewechselt wurde.
Bestellt habe ich nun folgende Teile noch für den Zusammenbau:
Hier das Verteilerstück von Düse zu Düse einmal neu:
http://abload.de/img/img_458218p0y.jpg

Dann jeweils vor die Düsen ein original Rückschlagventil (wie von Ralf Kühl vorgeschlagen) damit kein Wasser nach dem spritzen über die Motorhaube läuft:
http://abload.de/img/img_4583q1pd2.jpg

Und natürlich der neue Deckel mit dem Winkelstück:
http://abload.de/img/img_4584edpvr.jpg



So dann alles verbaut und neu verschlaucht sieht das ganze nun so aus woohoo:
http://abload.de/img/img_46022hows.jpg

Das Ventil in "Detailaufnahme":
http://abload.de/img/img_4595mkpxi.jpg

Verteilerstück verbaut:
http://abload.de/img/img_4599ntpce.jpg

Und hier mal ein Rückschlagventil:
http://abload.de/img/img_45974xrxf.jpg

http://abload.de/img/img_4601vmp3k.jpg

Aufgefüllt wurde die Scheibenwaschanlage dann mit destilliertem Wasser und natürlich original Summerfit Scheibenwasch- Konzentrat von Mercedes Benz top:
http://abload.de/img/img_45928frc0.jpg

Sieht einfach wieder super aus ohne die vergilbten Schläuche usw.lechz!
Zu guter Letzt natürlich noch ein Foto nach der Ausfahrt am Ostersonntag Autofahrer:
http://abload.de/img/img_4590dtoma.jpg

Gott sei Dank habe ich die Scheibenwaschanlage nicht benötigt cool.
Viel Spaß mit den Bildern bis zum nächsten Update!
Gruß Matthias
/8-Fahrer

Re: Die erste Ausfahrt 2015 wurde getätigt top
geschrieben von: W115_1975 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. April 2015 09:01

Hi Matthias,

Perfekt.hüpf-freu

Allzeit gute FahrtAutofahrer

Gruß Willi

Re: Die erste Ausfahrt 2015 wurde getätigt top
geschrieben von: Staacky74 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. April 2015 19:10

Hallo

erstmal ganz fettes lob an dich für die ArbeitAusgezeichnetrespekt.
Das ganze hat mich an meinen erinnert.
habe gerade festgestellt das die zeit echt rent. Das ganze ist 9 Jahre her.

Habe gerade nach 9 Jahren die Brems am wickel.
Kommt alles neucool Sättel Scheiben und die ganzen Schläuche.

Darf ich dich fragen wie viele Stunden du gebraucht hast?

Ich habe 2Jahre und 1500Std verbraucht,Geld keine Ahnung wie vielsag nix

Bis heute hat der Tüv kei Rost gefunden und ist ohne Mängel durch den Tüv.*schäm*

Der Prüfer sagt er sieht selten so ein guten -8 Ironie! wie gut das du im Süden bistzwinker

Die nächsten Jahre haste ruhe und keine sorgen

Viel Spass und allzeit gute FahrtAutofahrer
Heiner

Re: Die erste Ausfahrt 2015 wurde getätigt top
geschrieben von: Tomi /8 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. April 2015 22:30

Hallo Matthias,
Möchte auch meine Spritzwasser Teile erneuern und Dank deiner Hilfe mit den Bildern und Nummern ist es mir auch soweit gelungen nur der Klips für das Ventil an der Spritzwand kann ich nicht bekommen hast du da auch eine Nr.
Gruß
Tomi/8

Re: Die erste Ausfahrt 2015 wurde getätigt top
geschrieben von: sly_boogie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. April 2015 22:41

Hallo Heiner,
erstmal vielen Dank für dein Lob!
Dann zu deiner Frage. Ich kann es dir leider nicht sagen ich weiß nur soviel es dauerte 3 1/2 Jahre und es ging so ziemlich jeder freie Tag drauf den ich nehmen konnte. Die längste zusammenhängende Zeit waren vier Wochen außer Sonntags spinn
Setz doch mal nen Bild von deinem rein würde den gern mal sehen prost
Bin jetzt seit Oktober mit ihm unterwegs und das nur bei schönstem Wetter!

Hallo Tomi,
Ja habe ich es ist die A00039882678, kostet aktuell 1,05€ und soll lieferbar sein grins
Freut mich das du was mit den Bildern und Nummern anfangen kannst top

Gruß Matthias

Re: Die erste Ausfahrt 2015 wurde getätigt top
geschrieben von: Staacky74 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. April 2015 20:19

Hallo hab ein neuen Beitrag gemacht Bilder habe ich eingeführt.
("Nach 8 Jahren....")

Viele Grüsse
Heiner

Hochwasser in Süddeutschland hat meinen Strich 8
geschrieben von: sly_boogie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Mai 2016 08:25

Hallo Kollegen,
leider hat es meinen Wagen beim Hochwasser gestern erwischt.
Der Wagen stand komplett unter Wasser für drei Stunden, bis die Feuerwehr den Keller und die Garage frei gepumpt hatte.
Weis jetzt gar nicht was ich machen soll. Meine Frau und Brüder, Familie versuchen jetzt heute mal den Dreck/ Matsch abzumachen. Batterie war nicht angeschlossen, vlt. hilft das. Aktuell gehe ich von einem wirtschaftlichen Totalschaden aus. Da ich auf Geschäftsreise bin ist das doppelt ärgerlich jetzt.
Hat von schon jemand sowas erlebt? Könnt Ihr mir Tipps geben wie ich weiter vorgehen soll? Fzg. ist angemeldet und Vollkasko versichert mit Gutachten soviel mal dazu.
Gruß Matthias

Re: Hochwasser in Süddeutschland hat meinen Strich 8
geschrieben von: Olof (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Mai 2016 10:16

Hoi Matthias,

so ein verdammter Scheiss. Das wünscht man niemanden und dann bist Du noch nichtmal zuhause, um da ev. selber Hand anzulegen.

Einige Teile werden es vermutlich nicht überlebt haben. Wenn der Motor, das Getriebe und das Diff vollgelaufen sind, sind die vermutlich hinüber. Durch schnelles Handeln könnte aber noch einiges gerettet werden... Die Karosse sollte nach ausgiebiger Spühlung sowas jedoch überstehen. Wenn man die Innenausstattung ausbaut, wäscht und gut trocknen kann, sollte die es auch überleben. Elektrik ebenso. Genaues wird man aber vermutlich erst wissen, wenn man den Wagen sieht. Hast Du Fotos?

Beileid und Grüsse
Olof

Re: Hochwasser in Süddeutschland hat meinen Strich 8
geschrieben von: Mittelblau (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Mai 2016 10:56

Moin,
je nachdem wieviel Matsch und Dreck dabei war, bekommt man diese Technik immer wieder zum Laufen.
Wirtschaftlicher Totalschaden wird es schon sein, aber die Technik OHNE mikroelektronischem Firlefanz ist da nicht sehr nachtragend.

WICHTIG:
der Motor muß schnellstmöglich entwässert werden, Ölwechesel ist Pflicht (kommt ja schon beim Entwässern raus), Kraftsoffanlage entwässern oder erstmal aus dem Kanister nehmen, Motor starten und warmlaufen lassen.
Dann ein zweiter Ölwechsel.
Getriebe und Diff: auch zweimal Ölwechsel, hat aber 2-3 Tage Zeit.
Für den Rest: der Dreck und Matsch muß eigentlich wenn er noch feucht ist mit nem Schlauch abgespritzt werden.
Wenn es erstmal angetrocknet ist, legt man sich die Karten.
Kopf hoch und viel Erfolg.

Gruß mit Stern
Carsten

Re: Hochwasser in Süddeutschland hat meinen Strich 8
geschrieben von: rottmoser (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Mai 2016 12:36

oh man, was für eine Katastrophe... Mein volles Mitleid und viel Kraft beim Wiederaufbau. Es ist krass, v.A. wenn es einen Wagen erwischt der gerade voll restauriert wurde, mir kam da gleich die Geschichte vom Kristian in Sinn! Ein ganz klein wenig auch meine eigene, mit dem Auffahrunfall nach der Restauration, man könnte heulen bei sowas.

Wirtschaftlicher Totalschaden ist das sicher, oder? Die Versicherung zahlt bist zu 130 % vom Zeitwert, also lass die ein Schadensgutachten über 129 % und lass ihn reparieren... Sonst bekommst u.U. nur die 100%. Ich hoffe du bist da versichert, oder? Aber erkundig dich genau! Oder Kristian kann dir da helfen.

Kopf hoch!
Ich glaub ich hol meinen morgen aus der TG.

Markus

http://images.spritmonitor.de/356143.png
Markus, Bj 1975
HD VRSCDX Bj 2012
Lada Niva LPG, Bj 2007
Mercedes 250 CLPG/8, Bj 1970
Honda CB 750 Four K2, Bj 1972
http://www.strichacht-forum.de/file.php?0,file=2172

Re: Hochwasser in Süddeutschland hat meinen Strich 8
geschrieben von: sly_boogie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Mai 2016 22:30

Hallo Kollegen,
erstmals vielen Dank für die Antworten und guten Zusprüche!!
Meine Frau bzw. die ganze Familie waren heut im Einsatz und haben aufgeräumt.
Unter anderem auch den Strich 8. Erstmal den ganzen Schlamm abgewaschen alle Ablaufstopfen geöffnet Motoröl abgelassen usw..
Morgen geht es mit zerlegen der Türen weiter und ausschrauben der Zündkerzen usw.. Sobald ich wieder zurück bin stelle ich Bilder ein.
Für morgen früh hat sich auch der Gutachter der Allianz angemeldet.
Ich halte Euch auf dem laufenden.
Vielen Dank auch an meine Familie!! Gott sei dank ist nicht mehr passiert!
Gruß Matthias

Re: Hochwasser in Süddeutschland hat meinen Strich 8
geschrieben von: sly_boogie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Mai 2016 11:00

Hallo Kollegen,
eine kurze Info über den derzeitigen Stand mit der Versicherung.
Ich kann nur eins sagen, ein Wertgutachten könnt Ihr Euch in den Allerwertesten schieben. Meines wurde durch den TÜV durchgeführt mit dem Ergebnis Zustand 2 und aktueller Wert 13.600€.

Das interessiert aber den Sachverständiger von der Allianz überhaupt nicht aktuell. Sei zu hoch gegriffen. Er schaut in seinen Heftchen nach im Kiosk.
Ich frage mich nur weshalb ich für 300€ ein solches Gutachten hab erstellen lassen müssen für die Versicherung.

Ich halte Euch auf dem laufenden evtl. habt Ihr mir auch Tipps.

Gruß Matthias

Re: Hochwasser in Süddeutschland hat meinen Strich 8
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Mai 2016 11:53

Kenn ich von meiner Frau...Die Allianz ist ein Schweineverein.
Ich weiß nun nicht, was in Deinem Fall deren Vorstellung ist.

Uns hat ehemals ein Gegengutachten eines neutralen Sachverständigen die Dinge gerade gerückt.

Ging zwar nicht um einen Oldie, ist aber ja doch die gleiche Baustelle.

Viel Erfolg Dir und allzeit ´ne handvoll guter Nerven.

Wolfgang

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)

Re: Hochwasser in Süddeutschland hat meinen Strich 8
geschrieben von: W115_1975 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Mai 2016 12:58

Hi Matthias,

gehe mit Wolfgang mit. Gegengutachten! Das ist kein Ranzbimmel!

Wenn Du Rechtschutzversichert bist direkt zum Anwalt.



Gruß Willi

Re: Hochwasser in Süddeutschland hat meinen Strich 8
geschrieben von: Olof (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Juni 2016 22:26

Hoi Matthias,

hab jetz grad noch Bilder aus Aalen gesehen. Hoffe bei euch ist es nur bei dem abgesoffenen Wagen geblieben.

Alles Gute
Olof

Re: Hochwasser in Süddeutschland hat meinen Strich 8
geschrieben von: sly_boogie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. Juni 2016 07:26

Hallo Kollegen,
Danke für die Hilfe/Antworten und gutes Zureden. Aktuell versuche ich hier aus Italien telefonisch mit meinen Brüdern und meinem Vater das meiste zu retten.
Motor hat nun einen Ölwechsel erfahren. Es kamen wohl ca. 0,7l klares Wasser zuerst aus der Ölwanne und dann eben Öl. Mein Vater hat alle Zündkerzen ausgeschraubt und dann mit Hilfe einer Spritze versucht Wasser aus den Brennräumen zu ziehen. Zylinder 3 hat 200 ml freigegeben. Der Rest nichts.
Jedoch beim starten ( ohne Zündkerzen) kam es aus den Löchern geschossen! Gott sei dank hat er nicht die Zündkerzen wieder eingeschraubt, hatte Ihm am Telefon auch ausdrücklich davon abgeraten.
Mein Bruder hat nun alle Türverkleidungen und die Sitze ausgebaut und alles nochmals gespült und abgewaschen.
Jetzt warte ich noch auf die Versicherung.
@Olof: ja ein paar Ecken hat es ganz gut erwischt so wie ich davon gehört habe. Bei meinem großen Bruder ist quasi Heizung/ Waschmaschine usw. drauf gegangen und er stand Hüfte hoch im Wasser im Keller als die Kelleraussentüren eingedrückt wurden. Durch Glasscherben hat er sich die Fingerkuppe abgeschnitten ansonsten ist bei uns soweit dann alles glimpflich abgelaufen.
Wie gesagt sobald ich zurück bin stelle ich die Bilder ein.
Gruß und Danke,
Matthias



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.06.16 07:28.

Re: Hochwasser in Süddeutschland hat meinen Strich 8
geschrieben von: sly_boogie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Juli 2016 09:37

Hallo Zusammen,
ich hatte ja versprochen noch Bilder einzustellen nachdem das Wasser durch die Feuerwehr abgepumpt wurde und wie der aktuelle Stand ist.
Hier mal das erste Bild nachdem man Zugang zur Garage bekam
https://abload.de/img/image37ukn.jpeg

Hier räumt die Feuerwehr den Schlamm aus der Garage
https://abload.de/img/imagejauad.jpeg

Eines der ersten Bilder aus dem Innenraum heul
https://abload.de/img/imagef3oja.jpeg

Das Bild zeigt wie hoch das Wasser stand links der Rand an der Wand
https://abload.de/img/imageozo4p.jpeg


Am nächsten morgen wurde dann als aller erstes der Schlamm abgespritzt und alle Hohlräume mit Wasser geflutet nach dem alle Ablaufstopfen entfernt wurden
https://abload.de/img/imagedlsh8.jpeg

Seitdem putze ich nun jede freie Minute den Schlamm irgendwo ausm Fzg. raus. Innen ist er wieder komplett zerlegt. Der Tacho ging bereits zum Überholen ( hier werde ich noch genauer darüber berichten) die Vergaser sind ausgebaut und gehen morgen auf die Reise zum kompletten überholen. Ein paar elektrische Kleinteile (Warnblinkschalter usw.) haben es nicht überlebt, aber z.b. Wischermotor läuft noch. Innenraumgebläse habe ich mir sofort ein neues besorgt.
Hier mal der aktuelle Stand.
https://abload.de/img/imagepuu9q.jpeg

Dann noch ein paar Bilder der ausgebauten Vergaser
https://abload.de/img/image2xor4.jpeg

https://abload.de/img/imagesvsr3.jpeg

Sobald es Fortschritte stelle ich diese wieder ein.
Gruß Matthias



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.07.16 09:41.

Re: Hochwasser in Süddeutschland hat meinen Strich 8
geschrieben von: MercedesBR115 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Juli 2016 12:38

Hallo Matthias,
Mein Beileid.Hatte gehofft das es nicht so schlimm ist, aber was auf den Bildern zu sehen ist ist wirklich hart.

Alles Gute fuer den "Wiederaufbau"

Gruss
Nils



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.07.16 12:41.

Re: Hochwasser in Süddeutschland hat meinen Strich 8
geschrieben von: chriscross (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Juli 2016 13:37

Man könnte im Strahl kotzen, wenn man das sieht... hoffe, du bekommst ihn wieder ans Laufen!!! Sehr schade um die ganze Arbeit, die jetzt zumindest zum Teil hinüber ist.

Lässt sich das Interieur retten? Und wie stehts jetzt um den Motor?

Wenigstens ist nicht durch die Strömung noch ein Regal oder so draufgefallen...

Re: Hochwasser in Süddeutschland hat meinen Strich 8
geschrieben von: holgerw (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juli 2016 14:19

Hallo Matthias,

mein Beileid, ich kann sehr gut nachvollziehen wie es Dir geht. Wenn man so viel Arbeit reinsteckt und dann...
Es wird Dir wahrscheinlich nicht weiterhelfen, aber wennn Du alles gereinigt hast und es bleibt ein muffiger Geruch, dann hilft ein Ozongenerator. Ein Bekannter hat einen Käfer, auch mit Wasserschaden (in den See gerollt) und er hat nachdem er die Stoffteile/Sitze komplett ausgewaschen hat alles in einer Lackierkabine getrocknet und danach mit einer Folie umhüllt und 6 Stunden einen Ozongenerator laufen lassen. Es blieb kein Geruch zurück, dauerhaft. Er hat allerdings nur wenige Stunden nach dem Wasserschaden alles gereinigt und ausgebaut. Nicht die 100% Profiarbeit, aber er konnte sich nicht mehr leisten und er fährt heute noch (nach 6 Jahren) mit dem Käfer.

Kleinere Ozongeneratoren gibt es für 30-200,- bei ebay, zusätzlich brauchst Du noch einen Ventilator/Gebläse, wenn nicht schon eingebaut. Hilft übrigens auch gegen ausgelaufene Milch, Erbrochenem, Nikotingeruch etc. Ozon killt alle Gerüche restlos und desinfiziert zusätzlich alles.

Grüße Holger

Re: Hochwasser in Süddeutschland hat meinen Strich 8
geschrieben von: sly_boogie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. September 2016 19:38

Hallo Zusammen,
nach fast 2 Monaten nun putzen und auseinander bauen hab ich den Wagen zum ersten Mal wieder starten können. In der Zwischenzeit habe ich nun sämtlichen Kühlmittelschläuche erneuert, die Kühlmittelpumpe erneuert, den Anlasser erneuert, den komplett überholten Vergaser montiert, ein neues Gebläse für die Heizung verbaut, mein komplett überholtes Kombi- Instrument wieder eingebaut usw..
Bin auch schon die ersten 50 km mit dem Wagen gefahren. Was jetzt noch fehlt zu erneuern ist die Lichtmaschine, den 123Ignition Verteiler ( ja er funktioniert noch nach dem Bad) und z.B. neue Gurte.
Der Zündfunke sieht meiner Meinung nach an der Kerze recht schwach aus. Ich denke die Zundspüle hat hier ja nichts abbekommen ( ist eine neue FlameThrower).
Anbei mal erste Bilder, genauere Beschreibungen und Bilder zu den überholten Komponenten reiche ich noch nach.

https://abload.de/img/image4ssha.jpeg
Altes und neues Gebläse

https://abload.de/img/image1fsma.jpeg
Frisch überholte Zenith- Vergaser montiert.

Gruß Matthias



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.09.16 19:39.

Re: Hochwasser in Süddeutschland hat meinen Strich 8
geschrieben von: Olof (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. September 2016 12:01

Moin,

das freut mich doch wirklich für dich. Spannend auch, was so ein /8 alles Überstehet, auch wenn ich nicht wissen möchte, wie viel Arbeit Du tatsächlich wieder in den Wagen stecken musstest. Ich hoffe, die Versicherung hat gut bezahlt. Wenn Du mit allem durch bist, würde ich dem Wagen noch eine ausgibige Behandlung mit Fluid gönnen.

Wünsch dir weiter gutes Vorankommen und
Grüsse
Olof

Seiten: vorherige Seite1234nächste Seite
Aktuelle Seite: 3 von 4


/8-Forum is powered by Phorum.