Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Krümmer ausbauen probleme, M130 6 Zylinder w114 coupe
geschrieben von: Stefan76135 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Mai 2018 09:19

Hallo Freunde,

vorgestern habe ich alle Schrauben des Krümmers vom Motor und von den Rohren problemlos lösen können.
Er ist auch lose und wackelt, d.h. man könnte den Krümmer jetzt problemlos runterziehen.

Das Problem ist aber dass das Gasgestänge welches unter dem Krümmer an einer Halterung mit 2 Schrauben am Motor befestigt ist im Weg ist. Also kann ich den Krümmer nicht abziehen.

Die zwei Schrauben sind zwar gelöst, jedoch bekomme ich diese Halteplatte an der das Gasgestänge dran ist nicht vom Block gelöst.
Kann mir jemand helfen?
Habe bislang lediglich die zwei Schrauben entfernt, das Gestänge ist noch dran.
An diesem Arm(der das Gasgestänge hebt) ist eine drehbare Befestigung zum Halt des Gestänges(drehbar). Wie bekomme ich das ab?

So ähnlich wie das Gestänge auf dem Bild sieht es aus.


Danke und Gruß
Stefan

Anhänge: Gasgestänge.JPG (13.1KB)  
Re: Krümmer ausbauen probleme, M130 6 Zylinder w114 coupe
geschrieben von: HeinzErhard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Mai 2018 10:42

Die Halterung hat doch 3 Schrauben (meine und die auf dem Bild)? kopfkratz

Re: Krümmer ausbauen probleme, M130 6 Zylinder w114 coupe
geschrieben von: Stefan76135 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. Mai 2018 08:03

Hallo Heinz,

danke dir.
Dann muss ich wohl Blind gewesen sein smile

Danke dir!

Ich hatte nur die zwei gelöst. Eigentlich logisch dass wegen der Stabilität 3 sein müssen.
Sorry für die dumme Frage!

Re: Krümmer ausbauen probleme, M130 6 Zylinder w114 coupe
geschrieben von: Stefan76135 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Juni 2018 10:17

Die Ansaugbrücke ist nun lose.

Der Krümmer ist nun auch lose.

Alle ist lose.

Habe unter dem Auto den ganzen Auspuff bis in den Motorraum abgehängt.

Nun folgendes Problem:
Die Krümmerrohre führen ja in die Ansaugbrücke und die habe ich nun geschafft ca. 1 cm nach hinten zu bewegen indem ich hinten am Auspuff zog damit ich die Ansaugbrücke entfernen kann um neu abzudichten.
Gibt es einen Trick wie ich die Ansaugbrücke leichter runter bekomme?
Irgendwie ist das alles sehr stressig und wenig Platz denn die Krümmer sollten am besten weiter runter damit ich die Brücke auch wieder gut draufbekomme.

Mache ich was falsch???

Re: Krümmer ausbauen probleme, M130 6 Zylinder w114 coupe
geschrieben von: HeinzErhard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Juni 2018 13:02

Ich habe jetzt nicht ganz verstanden, wo das konkrete Problem liegt kopfkratz

Der Auspuff muss von den Krümmern ab.

Dann Krümmer und Ansaugbrücke gemeinsam abnehmen.
Nur Ansaugbrücke abdichten ist nicht, da die neue Dichtung für Krümmer und Brücke ist.

Re: Krümmer ausbauen probleme, M130 6 Zylinder w114 coupe
geschrieben von: Stefan76135 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Juni 2018 13:49

Vielleicht habe ich es falsch beschrieben.

Die Dichtung ist klar ein Stück für Ansaugbrücke und Krümmer in einem.

Ich dachte an das Hosenrohr was auf "Krümmer/Ansaugbrücke"(Welches am Motorblock befestigt ist und worauf die Vergaser montiert sind) befestigt ist.

Das Hosenrohr geht ja von der Brücke runter unter den Boden.
Das drückt leider gehen die Brücke und ich bekomme ich Brücke nicht raus.

Verstehst was ich meine?
Wie bekomme ich die Hosenrohre beiseite???
Danke

Re: Krümmer ausbauen probleme, M130 6 Zylinder w114 coupe
geschrieben von: HeinzErhard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Juni 2018 14:05

Verstehe smile

Also ich musste,wie gesagt, immer den Auspuff, incl. Hosenrohr, entfernen.
Ohne hab ich es nicht hinbekommen.
Wenn ich mich recht erinnere, hat das Nurabsenken des Hosenrohres nicht gereicht.

Re: Krümmer ausbauen probleme, M130 6 Zylinder w114 coupe
geschrieben von: Stefan76135 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Juni 2018 14:06

Jetzt denke ich gelesen zu haben woran es liegt.
Das Hosenrohr ist ja am Getriebe befestigt und da muss es ab, dann kann ich es komplett zum Boden abziehen und auf dem Boden liegen lassen.

Gelesen hier:
[www.strichacht-forum.de]

Bin mir nicht sicher ob das so funzt, aber es hört sich gut an. ?

Re: Krümmer ausbauen probleme, M130 6 Zylinder w114 coupe
geschrieben von: Stefan76135 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Juni 2018 14:12

Danke dir Heinz-Erhard.
D.h. Du meinst wenn ich das Auto nicht auf der Hebebühne habe reicht es nicht den Auspuff auf den Boden zu legen?

Re: Krümmer ausbauen probleme, M130 6 Zylinder w114 coupe
geschrieben von: HeinzErhard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Juni 2018 23:43

Puuuh, ist länger her.

Ich meine mich zu erinnern, dass die Hosenrohre nicht weit genug abzulassen sind, da Motorlager und/oder die Lenkungsaufnahme im Weg sind.
Die beiden Hosenrohre stecken ja auch noch in eiinem Hitzeschutzblech für die Ansaugluftvorwärmung.
Da ich nicht so auf Gefrickel und Gewurschtel stehe, habe ich dann konsequent alles auseinandergenommen und bei der Gelegenheit gleich Gewinde für Lambdasonden in die Rohre geschweisst (zum Glück habe ich eine Hebebühne).

Löse doch erstmal die Hosenrohre am Krümmer und an der Getriebebefestigung, so dass sie komplett frei sind und lasse sie soweit nach unten ab , wie es geht.
Dann siehst Du ja, ob Du die Brücke und den Krümmer abbekommst. Wenn nicht musst Du die Rore leider nach unten raus zirkeln.

Re: Krümmer ausbauen probleme, M130 6 Zylinder w114 coupe
geschrieben von: Stefan76135 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Juni 2018 10:19

Guten Morgen,

danke für die tolle Unterstützung, hat mir wieder Mut gemacht und Ideen.
Habe es so gemacht wie Du sagtest, und die Hosenrohre bis zum boden runtergelassen.
Ging Problemlos, w114 6 Zylinder coupe.
Nun ist alles draussen.
Weisst Du welches Anzugsmoment ich auf dem Krümmer nehmen soll?
Und Dichtpaste auf die Metalldichtung oder ohne?

Danke

Gruß STefan

Re: Krümmer ausbauen probleme, M130 6 Zylinder w114 coupe
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Juni 2018 11:23

Montage ohne Dichtmasse



/8-Forum is powered by Phorum.