Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Bremszangen vorne "Billigteile"?
geschrieben von: Murgl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Juni 2018 21:35

Hallo
bei der heutigen Ausfahrt ist mir die linke vordere Bremse (W115 200D Bj. 1971)festgegangen. Ich hatte sie schon einmal mit einem Reparatursatz überholt. Bei der Suche im Netz bin ich jetzt auf einen kompletten Satz von NB Parts für 160€ gestossen. Hat die schon mal jemand verbaut, oder kann irgendjemand etwas dazu beitragen, ob die etwas taugen. Hier der Link zu den von NB
NB Parts



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.06.18 21:38.

Re: Bremszangen vorne "Billigteile"?
geschrieben von: Silberling (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juni 2018 08:37

Moinsen,

ich hatte von NB alle vier Sättel an meinem W124 verbaut. Haben problemlos ihren Dienst getan.

Liebe Grüße

Peter

Re: Bremszangen vorne "Billigteile"?
geschrieben von: Helmut 230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juni 2018 08:49

Die Firma scheint wohl relativ groß und professionell zu sein.
Wenigstens nach ihrem Internet-Auftritt: NB-Parts.

Kannst ja mal anfragen was an den Bremssätteln alles gemacht wurde und ggf. aus deren Antwort auch Rückschlüsse ziehen.

http://www.gif-paradies.de/gifs/gegenstaende/schraubenschluessel/schraubenschluessel_0015.gif
Sternengrüße
Helmut 230.6
Homepage Helmut 230.6

Re: Bremszangen vorne "Billigteile"?
geschrieben von: Fixelpehler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juni 2018 10:28

Moin

Hab ich auch als Übergangslösung verbaut...bis ich mal Zeit hab die Originalen zu richten...

Funktionieren tadellos... Bremse bissig..keine Leckagen...

Gruß Björn

Re: Bremszangen vorne "Billigteile"?
geschrieben von: StrichAchtUndSo (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juni 2018 11:13

Helmut 230.6 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die Firma scheint wohl relativ groß und
> professionell zu sein.
> Wenigstens nach ihrem Internet-Auftritt:
> NB-Parts.
>
> Kannst ja mal anfragen was an den Bremssätteln
> alles gemacht wurde und ggf. aus deren Antwort
> auch Rückschlüsse ziehen

aber die Bremszangen scheinen ja komplet neu zu sein und nicht nur überholt - selbst wenn die Firma das "Überholen" im Programm hat

[www.nbparts.de]

Re: Bremszangen vorne "Billigteile"?
geschrieben von: picrard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juni 2018 16:54

Gibt's die auf für hinten?

Die Gummimanschette von meinem Bremssattel hinten rechts
sieht nicht mehr so gut aus, ich würde die beiden Sättel hinten gerne tauschen.

naja, vielleicht geh ich da doch auf Ate, habe mit der Marke bisher nur gute
Erfahrungen gemacht:
https://www.daparto.de/Teilenummernsuche/ATE/13238180282?kbaTypeId=924

LG

Alex

@ Murgl Re: Bremszangen vorne "Billigteile"?
geschrieben von: Helmut 230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juni 2018 17:47

Wenn Du die Dinger direkt über das Firmenportal kaufst, sind sie mit 149,90 € noch preiswerter.
Ei gugge mal daDeal

http://www.gif-paradies.de/gifs/gegenstaende/schraubenschluessel/schraubenschluessel_0015.gif
Sternengrüße
Helmut 230.6
Homepage Helmut 230.6

Re: @ Murgl Re: Bremszangen vorne "Billigteile"?
geschrieben von: Murgl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Juni 2018 08:54

Moin
habe gestern Kontakt zu der Firma aufgenommen und folgende Antwort erhalten:

"Hallo,

die Bremssättel sind von unserer Eigenmarke und handelt sich immer um Neuteile, welche diverse Qualitätsprüfungen durchlaufen, um verkauft werden zu dürfen.

Das Altteilpfand entfällt hierbei.

Diese können wir so preiswert günstig anbieten, da wir die Möglichkeit haben, diese in größeren Mengen herstellen bzw. anfertigen können.

Qualitativ sind diese in Erstausrüsterqualität und vergleichbar mit anderen, hochwertigen Markenprodukten.



Mit freundlichen Grüßen / With best regards

NB-PARTS GmbH"


Ich werde sie testen und berichten, die Firma liegt bei mir vor der Nase.
Scheibe (ausgeglüht) nehme ich dann doch lieber von ATE.

Re: @ Murgl Re: Bremszangen vorne "Billigteile"?
geschrieben von: Mike (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Juni 2018 03:38

Hallo

Und die Gummibremsschläuche nicht vergessen. Wenn die zu sind kann es passieren das nach dem Bremsen der Druck in der Zange zu langsam abgebaut wird und dadurch die Bremse heiß wird.

Gruß
Mike

Re: Bremszangen vorne "Billigteile"?
geschrieben von: pascalvd (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juni 2018 14:54

In der Zwischenzeit haben auch die NB-Bremssättel für mein Coupé bestellt
und wurden gestern gekauft
und gut aussehen kann nicht warten, um es zu montieren

Einziger Nachteil sind die Bremsklotzstifte und der Ausleger

Danke für den Tipp

bremssattel

Entschuldigung für mein schlechtes Deutsch Ich benutze Google Translate

Re: Bremszangen vorne "Billigteile"?
geschrieben von: Murgl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Juni 2018 21:14

Endlich schnurrt er wieder.
Habe jetzt beide vordere Bremsen komplett neu sprich Scheiben , Sättel, Beläge, und Schläuche und dafür gesamt ca. 220€ bezahlt, das würde ein ATE Sattel fast alleine kosten. Funktion ist tadellos. Das einzige was mir bei der Montage aufgefallen ist, dass die Schraubenlöcher der Sättel (durch die Galvanisierung?)dezent eng waren, was ich aber locker mit einem zusammengerollten Schmirgelpapier ausreiben konnte.

Grüße aus Nürnberg

Fein fein, somit...
geschrieben von: Helmut 230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Juni 2018 12:30

...habe ich diese Bezugsquelle auch in unsere "Übersicht /8-Ersatzteilhändler" im /8-KnowHow aufgenommen.

http://www.gif-paradies.de/gifs/gegenstaende/schraubenschluessel/schraubenschluessel_0015.gif
Sternengrüße
Helmut 230.6
Homepage Helmut 230.6

Re: Bremszangen vorne "Billigteile"?
geschrieben von: Stephan64 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26. Juni 2018 22:26

Hallo. Was sagt der TÜV zu den Bremszangen von NB. Haben die eine Zulassung/ABE?
Gruß Stefan

Re: Bremszangen vorne "Billigteile"?
geschrieben von: Murgl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Juni 2018 10:24

Hallo
ABE od. ähnliches war nichts dabei. Hatte gestern einen Termin beim TÜV war alles ohne Mängel.

Re: Bremszangen vorne "Billigteile"?
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Juni 2018 12:31

Was soll der TÜV da auch kontrollieren???

Gruß Sascha

Re: Bremszangen vorne "Billigteile"?
geschrieben von: 2960 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Juli 2018 18:48

Die Firma NB-Parts wird in der aktuellen Oldtimer Markt in einem Artikel über die Instandsetzung von Bremssättel beworben.
Kann also kein Murks sein.



Wenn sich meine Sättel als verantwortlich für das Schiefziehen herausstellen werde ich sie auch von dort kaufen.



/8-Forum is powered by Phorum.