Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Difftausch beim 220er Benziner
geschrieben von: Fixelpehler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. Juni 2018 09:04

servus...

da mein differenzial langsam anfängt geräusche zu machen, denke ich über einen tausch gegen eins mit einer anderen übersetzung nach....

momentan ist ein 3.92er verbaut und ich würde gegen ein 3.69 wechseln wollen..

packt der 220er benziner das noch?

hat jemand hier so ein verbaut und kann bissle was dazu schreiben?

ps wenn jemand ein gutes 3.69er abzugeben hat. sehr gerne auch mit gut erhaltenen antriebswellen (manschetten sollten auch top sein), wäre ich sehr interessiert..

gruss björn

Re: Difftausch beim 220er Benziner
geschrieben von: stekruebe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Juli 2018 13:35

Moin Björn!
Da schon die 65 Pferde des 240D für's 3.69er ausreichten und auch der 230.4 mit 3.69er-Diff gebaut wurde, sollte das locker gehen.
Von den 3.69ern hätte ich auch noch mehrere im Lager - allerdings keines mehr mit guten Gummis an den Antriebswellen. Kannst mir gerne 'ne Nachricht schicken falls Du anderweitig keinen "Komplettsatz" findest.
Gruß aus Leer,
Stefan

Re: Difftausch beim 220er Benziner
geschrieben von: Helmut 230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Juli 2018 21:40

Wenn Du ein Diff mit 3.96 einbaust, dann sind das ca. 6% Unterschied zum 3,92er.
Bei Verwendung des bisherigen Tachometers (vermutlich Wegdrehzahl 0.92) zeigt dann Dein Tachometer ca. 6 % geringere Geschwindigkeit an.

Siehe auch: diesen BeitragDeal
Schlecht bei Radarfallen.Schock

http://www.gif-paradies.de/gifs/gegenstaende/schraubenschluessel/schraubenschluessel_0015.gif
Sternengrüße
Helmut 230.6
Homepage Helmut 230.6

Re: Difftausch beim 220er Benziner
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Juli 2018 22:48

Moin,

wenn du ein Diff mit 3.69 einbaust, braucht der Tacho nicht gewechselt werden. Das Diff nimmt dann die Voreilung aus dem Tacho und zeigt die Geschwindigkeit ziemlich genau an. Das kann man mit einem Navi abgleichen. Durch die Senkung der Drehzahlen spart man etwas Kraftstoff, allerdings ist die Voreilung weg und dadurch "steigt" der Verbrauch.

Gruß Lars

Re: Difftausch beim 220er Benziner
geschrieben von: Fixelpehler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Juli 2018 23:18

stekruebe schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin Björn!
> Da schon die 65 Pferde des 240D für's 3.69er
> ausreichten und auch der 230.4 mit 3.69er-Diff
> gebaut wurde, sollte das locker gehen.
> Von den 3.69ern hätte ich auch noch mehrere im
> Lager - allerdings keines mehr mit guten Gummis an
> den Antriebswellen. Kannst mir gerne 'ne Nachricht
> schicken falls Du anderweitig keinen
> "Komplettsatz" findest.
> Gruß aus Leer,
> Stefan

Servus Stefan zwinker

Hört sich gut anzwinker bin ab 13.7 in Emdenzwinker dementsprechend wäre es kein Problem nach leer zu kommen um eins abzuholenzwinker wenn man sich einig wird.

Pn folgt nochzwinker

Gruß Björn

Re: Difftausch beim 220er Benziner
geschrieben von: stekruebe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. Juli 2018 17:32

Moin Björn,
das passt - am 13.7. hätte ich nachmittags Zeit smile
Groets,
Stefan



/8-Forum is powered by Phorum.