Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Tachometer im 240 D
geschrieben von: Dieselmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Juli 2018 10:18

Guten morgen, ich hätte mal eine Frage zu den Tachometern im Stich8.Bei meinem 240D geht der Tachometer bis 160 kmh.Kann mann jeden beliebigen Tachometer aus einem Strich8 Diesel einbauen der bis 160kmh anzeigt,oder muss man etwas beachten? rätsel




Dieselmann

Re: Tachometer im 240 D
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Juli 2018 12:55

Moin,

der 240 D hat eine Übersetzung von 3,69 und die beiden 615 Motoren eine von 3,92. Solltest du einen Tacho aus einen /8 mit der anderen Übersetzung inbauen, entfällt die gesetzlioch vorgeschrieben Voreilung von bis zu 7%. Der Tacho zeigt die Geschwindigkeit und die zurück gelegten km ziemlch genau an. Der Verbrauch "steigt an" um etwa 6 %. Ich fahre gern ohne Voreilung mit genauer Anzeige schon viele Jahre. Nicht wundern das die anderen auf der Landstraße plötzlich nur noch 80 oder 90 fahren. Das ist reine Gewohnheitssache und vielleicht mal mit einem Navi abgleichen.

Gruß Lars

Re: Tachometer im 240 D
geschrieben von: Dieselmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Juli 2018 14:46

Danke Lars für die ausführliche Info.

Dieselmann

Re: Tachometer im 240 D
geschrieben von: stekruebe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Juli 2018 19:27

Moin Dieselmann!
Um Lars' Beschreibung ein wenig zu präzisieren (nicht bös gemeint, Lars): bei Fahrzeugen, die vor 1991 zugelassen wurden, darf die Geschwindigkeitsanzeige eines KFZ laut Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) niemals eine niedrigere und eine bis zu sieben Prozent höhere als die tatsächliche Geschwindigkeit anzeigen. Auch Strichachter-Tachos streuen ein wenig - ein Nachprüfen per GPS ist insofern empfehlenswert.
Mit dem Knöllchenblock winkt,
Stefan



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.07.18 19:27.

Re: Tachometer im 240 D
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Juli 2018 20:55

Aber es kontrolliert niemand.
Das Risiko geblitzt zu werden steigt aber deutlich und auch das eine empfindliche Strafe zu bekommen, wenn man sich nicht strikt an die vorgeschriebene Höchgeschwindigkeit hält.

Gruß Sascha

Re: Tachometer im 240 D
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Juli 2018 22:15

Geblitzt wird wer zu schnell unterwegs ist. Und das ist bestimmt nicht das Problem der Tachoanzeige.

Gruß Lars

Alles über Tachos...
geschrieben von: Helmut 230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Juli 2018 10:19

...bei uns im /8-KnowHow:

HierDeal
und hierlechz
und hier auch nochhüpf-freu

Na ja, fast alles prost

http://www.gif-paradies.de/gifs/gegenstaende/schraubenschluessel/schraubenschluessel_0015.gif
Sternengrüße
Helmut 230.6
Homepage Helmut 230.6

Re: Alles über Tachos...
geschrieben von: Dieselmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Juli 2018 10:42

Danke an euch alle.Eine Frage habe ich noch, welche Schlüsselweite braucht man um die Ölleitung hinten am Kombiinstrument zu lösen. 8 oder 10ner?



Dankeschön


Dieselmann

Re: Alles über Tachos...
geschrieben von: Dieselmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Juli 2018 10:45

Helmut 230.6 schrieb:
-------------------------------------------------------
> ...bei uns im /8-KnowHow:
>
> Hier
> und hier
> und hier auch noch
>
> Na ja, fast alles


Ich danke euch allen für die zahlreichen Antworten. Eine Frage hätte ich noch, welche Schlüsselweite braucht man um die Ölleitung hinten am Kombiinstrument zu lösen?



Dieselmann

Re: Alles über Tachos...
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Juli 2018 12:22

Die Ölleitung hat 10erSW.
Du solltest aber auch gegenhalten am Kombiinstrument; das ist größer.
Aber ganz normale Gabelschlüssel sind ok - kein Spezial-Werkzeug erforderlich.

Gruß Sascha

Re: Alles über Tachos...
geschrieben von: Weizengelb (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Juli 2018 22:04

Hallo,

Ja beim W114/115 unbedingt gegen-festhalten mit ein 13er (oder wars 14er?) Steckschluessel. Sonst kann dir die Tragerplatte hinten am Tacho reissen.

Gruesse, Math

Re: Alles über Tachos...
geschrieben von: Dieselmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Juli 2018 10:03

Dankeschön für eure Tipps. Dann werde ich mich mal daran begeben,habe ja grade Urlaub.


Gruß Dieselmann

Re: Alles über Tachos...
geschrieben von: Dieselmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Juli 2018 10:15

So das Kombiinstrument war gestern draußen, anschließend Tachometer ausgebaut, und dank der präzisen Reparaturanleitung aus dem Know-how Gefällt mir! repariert.Es war das Gusszahnrad auf der oberen Welle das durch rutschte. Alles wieder zusammen gebaut, und Probe gefahren, alles OK.




Dieselmann



/8-Forum is powered by Phorum.