Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Mangelnde Motorleistung
geschrieben von: Freddie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Oktober 2018 18:10

Hallo Leute

Habe einen Bus in welchen mal ein /8 Motor verbaut wurde.
Bei diesem wurde heuer die ESP (=Einspritzpumpe) erneuert,weil diese defekt war. Hat ein Profi gemacht und die ESP (=Einspritzpumpe) war überholt.
Im Zuge dessen wurden auch die Ventile kontrolliert,die passen.
Danach lief er ziemlich gut. Also 100kmh waren kein Problem. Nach ein paar hundert Kilometern und diversen Arbeiten,neue Glühkerzen,hatte den Starter herunten zwecks Wartung stellte ich fest das er nicht mehr so gut ging.
Hab erstmal am Gasgestänge rumgeschraubt,hat aber nix gebracht.
Hab dann an die Einspritzdüsen gedacht. Hab diese abdrücken lassen und festgestellt dass sie nicht mehr sooo ideal sind. Also neue professionell überholte rein. Hab diese selbst eingebaut,ist ja nicht so schwer und dabei sauberst gearbeitet neue Flammscheiben rein und mit richtigem Drehmoment angezogen.
Läuft jetzt untenrum irgendwie ruhiger,aber Leistungsmässig harperts immer noch.
Am Stand ist kein Rauch zu erkennen aber wenn man kräftig ins Gas steigt haut er eine ordentlich Ruswolke raus,alles bei warmen Motor.
Also angenommen die ESP (=Einspritzpumpe),der Förderbeginn und die Düsen passen. was könnte man noch einstellen oder so ??
Achja,Dieselfilter sind neu,Ölbadluftfilter ist auch "neu".
LG
Freddie



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.10.18 18:16.

Re: Mangelnde Motorleistung
geschrieben von: Freddie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Oktober 2018 21:05

Sorry hab vergessen zu schreiben,dass es ein OM616 Motor ist und eine Rotkäppchenpumpe hat.

Re: Mangelnde Motorleistung
geschrieben von: Dieselmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Oktober 2018 10:21

Hallo Freddie,vielleicht ist es die Vakuumpumpe.Ist der Schlauch der normalerweise Hell ist dunke?.Das mit der schwarzen Rußwolke hat mich auf den Gedanken gebracht.Weil ja sonst alles schon gemacht ist wie Du schreibst. Was hat der Motor denn gelaufen?


Dieselmann

Re: Mangelnde Motorleistung
geschrieben von: Freddie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Oktober 2018 16:41

Motorlaufleistung unbekannt. Schlauch ist hell. Er kommt mir auch deutlich lauter als vorher vor,das soll aber an den neuen Düsen liegen heissts. Anspringen tut er tadellos. Was ich bräuchte ist eine Art Grundeinstellung fürs Gasgestänge und der Stupserstange.Gibts da wo wss??

Re: Mangelnde Motorleistung
geschrieben von: Christian Dannert (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Oktober 2018 19:12


Re: Mangelnde Motorleistung
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Oktober 2018 19:13

Hier im KnowHow:

"Dieselmotor einregulieren"Ausgezeichnetklugscheiss

Gruß Sascha

Re: Mangelnde Motorleistung
geschrieben von: Freddie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Oktober 2018 20:58

Danke Jungs.
Das klingt alles recht kompliziert,vor allem deswegen da bei mir die Sache ganz anders aussieht,da ja der Motor in einen Bus,also einen T1 verbaut wurde.
Allein die Stange vom Lagerbock zum Luftklappendings ist bei mir rund 40cm lang.
Werd mich da mal etwas spielen.
Aber was verursacht den eigentlich den Ruß? Zuwenig Luft,zuviel Luft,Zuviel Sprit ....?

LG

Re: Mangelnde Motorleistung
geschrieben von: michael aus köln (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Oktober 2018 18:04

Hallo

Zur Frage: Wann ensteht Ruß:

Ruß ensteht eher bei Sauerstoffmangel, und hat im Übrigen noch einen Zusammenhang mit der Temperatur bei der Zündung.


es gibt einen Wikipediartikel (eher komplizierte Rangehensweise)

eine wirklich hübsche Erklärung habe ich zufällig im Netz gefunden:

"Voraussetzung fuer eine mehr oder weniger vollstaendige verbrennung ist, dass die teilchen die miteinander reagieren sollen, sich auch (bei der richtigen temperatur) treffen.

stell dir einen riesigen marktplatz mit maennern und frauen vor, 1:1, aber so um die 5000 leute. die gehen da irgendwie wahllos durcheinander. dann gibts ueberraschend einen gong, und von nunan hat jeder 5 sek. zeit sich nen partner zu suchen, danach ist wieder schluss mit der paerchenbildung.

du wirst sehen: in dem gewusel bleiben garantiert nach 5 sekunden einige solisten beiderlei geschlechts uebrig.

--> das ist dein russ ( + "unbenutzter sauerstoff"), und seine entstehung ist exakt aus einer solchen statistik heraus begruendet.

nun kannste natuerlich fuer einen einseitigen geschlechterueberschuss sorgen (d.h. beim motor fuer z.b. einen hohen sauerstoff-ueberschuss), dann findet zumindest die eine gruppe praktisch vollstaendig nen partner (= kein russ), aber es bleiben jede menge andere rumstehen (= unverbrannter sauerstoff im abgas)
und fuer den verbrennungsmotor bedeutet sowas, dass eben sauerstoff / luft unsinnig mit durchkomprimiert wird etc. --> leistungsminderung

es ist die wahl zwischen teufel und beelzebub

gruss

ingo"

Quelle: chemie online Forum

Ne schöne Jrooß

Michael


und das habe ich im Netz gefunden:

Re: Mangelnde Motorleistung
geschrieben von: Freddie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Oktober 2018 20:43

Dann werd ich mich wohl rantasten müssen.



/8-Forum is powered by Phorum.