Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Bitumen im Fussraum entfernen
geschrieben von: Rußpeter (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Oktober 2018 11:59

Hallo Kollegen

Beim W108er muss ich ein bisserl was am Bodenbelch unter den Sitzen entrosten...

Nun dachte ich mir wenn ich am besten gleich die ganze poröse Bitumen Pampe rausmache und das alles neu mache habe ich entgültig Ruhe.

Wie macht Ihr das Bitumen raus??? Mit der Spachtel raus stemmen oder warmmachen??

Was nehmt ihr danach als Dämmung wieder her um den "original" Zustand, oder besser, wieder herzustellen??

Danke und rostige Grüße

Peter

W108 280 Se 3.5 1971
W114 250C 1969
W107 380 SLC 1981
W201 1.8 1991
www.bauschp.wordpress.com

Re: Bitumen im Fussraum entfernen
geschrieben von: T-Modell (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Oktober 2018 12:52

Hallo Peter,

hatte das gleiche Thema mit dem W111. Elektroschaber von Bosch kaufen und viel Geduld mitbringen. Geht aber. Anschließend behandeln, Pampe Deiner Wahl drauf (ich habe branthokorrux genommen). Danach die Dämmung mit dem hier ersetzt:
Akustikfolie

http://www.tk-pro.de/W111/2015-02-09%20-%204317%20-%20W111%20Ruecksitzbank%20Brantho-Korrux.JPG

http://www.tk-pro.de/W111/2015-03-02%20-%204337%20-%20W111%20Ruecksitzbank%20Zusammenbau.JPG

Beste Grüße
Thomas

Re: Bitumen im Fussraum entfernen
geschrieben von: Rußpeter (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Oktober 2018 14:34

Hallo Thomas

Danke für den Tip... Dann werde die Pampe mal runterkratzen und schauen was alles darunter so rauskommt...Schock

Guter Tip mit den Antidröhnmatten... Aber muss man immer gleich 10 Stück bestellen?

Da könnte ich ja meine ganze Garage auslegen zwinker

W108 280 Se 3.5 1971
W114 250C 1969
W107 380 SLC 1981
W201 1.8 1991
www.bauschp.wordpress.com

Re: Bitumen im Fussraum entfernen
geschrieben von: T-Modell (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Oktober 2018 14:41

Soweit ich weiß, ja, immer 10 Stück. Habe noch welche übrig, sind aber ca. 2 Jahre alt; lt. Hersteller soll man die innerhalb eines Jahres verbrauen. Wenn Du in die Nähe kommen solltest (Rhein-Neckar), dann kannst Du gerne ein Stück haben - zum Versuch.
Thomas

Re: Bitumen im Fussraum entfernen
geschrieben von: Rußpeter (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Oktober 2018 12:37

Hallo Thomas

Danke für dein Angebot... Ist aber etwas zu weit für mich... (Ich wohn bei München)

Werde evtl. mit einem Spezl zusammen 10 Stück kaufen, weil er eine komplett Restauration macht und evtl. etwas mehr davon brauchen wird...

Gruß

Peter

W108 280 Se 3.5 1971
W114 250C 1969
W107 380 SLC 1981
W201 1.8 1991
www.bauschp.wordpress.com

Re: Bitumen im Fussraum entfernen
geschrieben von: Christian M (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Oktober 2018 09:47

Hallo!

Schön anwärmen, dann geht das Zeug runter wie Butter!

LG Christian



/8-Forum is powered by Phorum.