Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
60L Fass Motoröl
geschrieben von: Max (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Dezember 2018 13:33

Hallo Ihr,

ich überlege mir ein 60L Fass Motoröl zu besorgen, da bei 3 Autos doch etwas Öl im Jahr zusammen kommt.

Habt Ihr einen Verlässlichen Hersteller auf den Ihr setzt und der ein gutes Preisleistungsverhälltnis hat?

Ich denke ich würde auf 10W40 gehen, dann wären alle Fahrzeuge abgedeckt.


Wie steht es um mineralisch oder teilsynthetisch im /8 möglich ist ja alles, aber bevorzugt er irgend etwas ganz besonders? nixweiss


VG und schöne Feiertage ,

Max

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: epicure (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Dezember 2018 15:17

Servus,
kann dir nur wärmstens Meguin ans Herz legen top

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: w.zobel@230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Dezember 2018 15:56

Hallo,
ich nutze Mannol, mache jedes Jahr um die gleiche Zeit Ölwechsel.
Kann ich bestätigen, da kommt was zusammen und lohnt sich.

Gruß
Wolfgang

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: Diesel (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Dezember 2018 16:07

Ich kauf immer Mannol-Öl. Kostet wenig und schmiert auch sehr brauchbar. top Aus Gründen der Kraftstoffersparnis nehme ich dann gerne das Mannol-10W40-Leichtlauföl. Für Dieselmotoren am liebsten in Spezialausführung mit spezieller Diesel-Additivierung. Ist aber im Grunde ziemlich wurscht. Man kann auch Benziner damit befüllenb, oder Diesel mit Benziner-Ölen.

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91EMzB0zmPL._SX569_.jpg

Weils da so brachial billig ist, ausnahmsweise mal Amawürg. nixweiss

Grüße, Tom

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: Thorsten Weiss (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Dezember 2018 16:14

Auch Servus!

Und auch Zustimmung zu Meguin! Und auch Zustimmung zu 10W40!

Meguin Megol Synergetic für 159€ bei eBay
oder
Meguin Megol Syntech Premium für 192€ im Oil-Center (da hab ich auch schon eingekauft).

Ich meine mal, dass es unseren Motoren wurscht ist, welches Öl der beiden Du nimmst. Beide haben eine 229.1-Freigabe von MB.

Grüße, Thorsten
--------------------------------
www.mb-w115.de
vdh-Stammtisch München
https://images.spritmonitor.de/210261.png

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: Gast (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Dezember 2018 18:03

Du sparst vielleicht 20Cent je Liter.
Da würde ich mich nicht mit so einem Riesen Fass abgeben wollen.
60 L sind ja auch einige Ölwechsel. Und wohin kommt dein Altöl?

Unser Wertstoffhof würde sicher kein Fass annehmen.

Meguin Öl vom Oilcenter nutze ich auch. Bin mit dem Öl und dem Laden zufrieden.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.12.18 18:04.

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: Thorsten Weiss (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Dezember 2018 08:20

Servus,

Zitat:
Unser Wertstoffhof würde sicher kein Fass annehmen.

die schaun bei mir schon schräg, wenn ich mit einem 20l-Kanister vorfahre. "Hier nix Gewerbe!" - "Ähh, ich privat" Ich hab dann den Versandaufkleber noch abmachen müssen, weil der gute Mann in orange echt meinte, ich wär ne Werkstatt...

20l-Kanister sind praktischer, ist auch meine Meinung. Hab daheim eine Grube, in der steht ein Ölauffanggerät, das man mit Druckluft wieder entleeren kann. Wenn ein 20l-Kanister leer ist pump ich da das Altöl rein und bring das Ding weg. Ich finds auch praktischer als so ein riesen Fass.

Grüße, Thorsten
--------------------------------
www.mb-w115.de
vdh-Stammtisch München
https://images.spritmonitor.de/210261.png

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: mga1957 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Dezember 2018 19:14

ich hatte früher auch immer 60l Fässer - nehme jetzt nur noch die 20l Kunststofffässer von Mannol - sind nicht teurer als die 6ll - aber deutlich leichter zu tragen
ich fahre lieber 15W40 im Benziner (mineralisch) - habe aber auch ältere Sterne
( Ponton Cabrio 220 und 230SL) - dieses Öl mag auch mein 911er am liebsten

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: w.zobel@230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Dezember 2018 04:58

Hallo mga1957,
ohne jetzt auf eine Grundsatzdiskussion über die Ölsorte hinaus zu wollen,gabs glaub schon oft genug..
Aber rein von deinem Gefühl her - wie äussert sich das dein 911er das am liebsten mag? ( bzw auch andere )

Verbrauch, Motorlauf, Öldruck ?

Danke und Gruß
Wolfgang

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: mga1957 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Dezember 2018 07:10

Guten Morgen!
naja, es ist der Öldruck im warmen Zustand deutlich höher, der Ölverbrauch (gleich Null) und er ist auch trockener (vorher hat er im Winter da und dort einen Tropfen verloren - mit dem 15W40 trocken)
ich fahre auch nur einen 911S mit 175PS
was die Turbos brauchen, kann ich nicht sagen

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: mga1957 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Dezember 2018 07:15

... und bei den Alten: solange der Motor nicht ne gemacht und von Grund auf komplett gereinigt sind, kommt mir kein reinigendes Synthese. Öl in die Wanne
ich hatte einen kapitalen Lagerschaden, weil die Idioten in der Werkstatt in meinen 380iger Steyr (LKW aus dem Jahr 1950) ein Vollsynthetisches Öl gefüllt hatten
bei genauer Betrachtung waren dann einige Ölbohrungen komplett mit so nem Ölklibber zugesetzt - INSULT

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: michael aus köln (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Dezember 2018 08:45

Morjen

Dann bitte als Weihnachtsgeschenk an das Forum mal ein Foto von deinem 380iger Steyr!!

Danke

Michael

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: mga1957 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Dezember 2018 09:40

Also - hab gerade kein digitales Photo zur Hand - aber hier ein altes Photo von einer LKW/BUS-Ausfahrt:
ist ein Mannschaftstransporter der österr. Polizei

https://s15.directupload.net/images/181221/b7behpns.jpg

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: michael aus köln (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Dezember 2018 09:57

cool

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: T-Modell (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Dezember 2018 11:54

Jo geh bitschön ... geschmeidig! zwinker

Braucht man dann wohl einen Busführerschein dafür?
Thomas

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: mga1957 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Dezember 2018 13:02

ist so typisiert, dass Du auch mit 9 Personen fahren darfst, bei Fahrten, die zur
Schaustellung des KFZ dienen smile - dann mit B-Schein --- ich hab aber auch den Bus-Schein

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: w.zobel@230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Dezember 2018 03:41

Hallo,

Ich schliesse mich dem an, geniales Gerät.
Gut, bei Aldi ( Hofer ) brauchts wahrscheinlich den einen oder anderen Parkplatz mehr grins aber wen störts.

Danke ich werde bei meiner nächsten Ölbestellung deinen Tip beherzigen.

Danke und Gruß
Wolfgang



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.12.18 03:42.

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: Max (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. Dezember 2018 14:15

Hallo,

vielen dank für die rege Anteilnahme. Ihr habt mir das PRoblem der Entsorgung ins Gedächtnis gerufen, werde also auf 20L gehen .

Danke ein frohes Fest euch allen

Re: 60L Fass Motoröl
geschrieben von: mol1969 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Dezember 2018 22:35

Ganz anderer Lösungsansatz:
Kennst du Mc Oil, bzw. hast du einen in der Nähe?
Ein Ölwechsel mit 10W40 kostet inkl. Filter gerade mal 29,90 EUR - da ist Öl von Shell, ein Filter von Mann und die Arbeitszeit dabei. Eintrag ins Serviceheft gibt es auch und bei neueren Fahrzeugen wird auch die Intervallanzeige zurückgesetzt.

Ich lasse da seit Jahren bei 4 verschiedenen Fahrzeugen den Ölwechsel machen - vom W123 über W124, W202 bis hin zum halbwegs modernen Dacia. Immer zufrieden, immer 29,90 EUR.

Bei dem Preis mache ich mir die Hände nicht mehr schmutzig und denke auch nicht mehr über Ersparnismöglichkeiten beimn Öleinkauf nach ...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.12.18 22:35.



/8-Forum is powered by Phorum.