Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Sitze aufarbeiten – Polster – Bezugsquellen
geschrieben von: HeinvdWerft (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Februar 2019 10:37

Hallo in die Runde,
seit einiger Zeit bröselt es aus den Sitzen, die Sitzpolster lösen sich nach 44 Jahren auf. Besonders – wie zu erwarten – betrifft das die Vordersitze. Gerne würde ich die Revision selbst erledigen und habe dazu zwei Anleitungen gefunden:
- MB /8 Sitze Rückbank Kopfstützen von Michael Hahn / Sep 08 bis April 09
- Restauration Frontsitze
In beiden Unterlagen fehlt jedoch der Hinweis auf die Sitzpolster selbst, die für die Sitzform notwendig sind. Die Polster sollten nicht aus Schaumstoff sein.
Nach Studium EPC ist die Sitzauflage A 115 914 12 14 ersetzt worden, jetzt A 108 914 22 14. Diese Teilenummer passt zu W108, W109, W110; W111, W114, W115. Die Teilenummer A 108 914 48 16 für die Lehne passt nur in W108 und W114 - W115.

Ich bekomme den Eindruck, dass nun auch mit den Teilen für unseren Strich 8 richtig Geld verdient werden soll.
Bei der Sattlerei Kuppetz in Neustadt habe ich nachgefragt, es gibt einen Lieferanten für Sitzpolster und Lehne, allerdings ist der Preis mit ca 250€ (ohne Märchensteuer) pro Polster sehr hoch. Für die Vordersitze werden 4 Polster gebraucht = ca. 1.000€ + 200€ MwSt. Dazu kommen die anderen Materialien.
In unserem /8 Club Deutschland hatten wir vor einigen Jahren auf der Sternfahrt Anbieter für Polster und Stoffe. Damals waren unsere Sitze noch perfekt. Hätte, Hätte – Fahrradkette….. Ich finde leider keinen Link oder andere Angaben zu diesem Anbieter.
Im Netz habe ich einen anderen Lieferanten gefunden, hier gibt es nur die Sitzpolster ohne Lehne für W108, W111 und W112 für ca. 160€ pro Stück.

Herr Kuppetz hatte mir noch von einem italienischen Anbieter berichtet, der für eine Form ca. 650€ berechnet, die Polster könnten dann 50-100€ pro Stück kosten – alles grob geschätzt.
Nun meine Fragen in die Runde:
- Wer hat noch Bedarf an den Sitzpolstern? Vielleicht lohnt sich eine Sammelbestellung….
- Kennt jemand andere Bezugsquellen?

Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen – vielen Dank im Voraus.
Liebe Grüße aus der Südpfalz

Wegen der Verwendung für andere Modelle stelle ich diesen Beitrag auch in das Forum Mercedesclubs (vdh)….

Re: Sitze aufarbeiten – Polster – Bezugsquellen
geschrieben von: Matze/8 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Februar 2019 10:32

Hallo,
ich melde Interesse. Ich habe meinen /8 noch recht frisch, daher weiß ich noch nicht genau wie der Zustand der Polsterung ist, aber wenn der Preis attraktiv ist dann werde ich mitziehen und das einfach neu machen.

Grüße,
Mathias

Re: Sitze aufarbeiten – Polster – Bezugsquellen
geschrieben von: Olof (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Februar 2019 19:32

Hoi Mathias,

wenn es beim kräftigen Zusammendrücken knirscht und nicht federt, dann sind die meist durch.

Meint Olof

Re: Sitze aufarbeiten – Polster – Bezugsquellen
geschrieben von: Matze/8 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. Februar 2019 18:12

Danke für den Tipp, das werde ich testen.

Check doch mal...
geschrieben von: Helmut 230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. Februar 2019 21:40

...diesen Anbieter: Autosattlerei Artur

Vielleicht geht mit dem was.

Wenn ja, bitte Bescheid geben, denn dann wärs etwas fürs /8-KnowHow

http://www.gif-paradies.de/gifs/gegenstaende/schraubenschluessel/schraubenschluessel_0015.gif
Sternengrüße
Helmut 230.6
Homepage Helmut 230.6

Re: Sitze aufarbeiten – Polster – Bezugsquellen
geschrieben von: Hallgeber (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. Februar 2019 22:12

Hallo,

ich hab das Thema auch schon durch.. wenn du einen 2. Serie /8 hast, dann passen die 108er Lehnen Auflagen nicht, da die Lehne höher war. Es passen aber die vom W116, die gibt es auch noch neu für 200,- unter A1169141816 oder du findest einen guten (noch weichen) 116er Sitz.

Viele Grüße

Re: Sitze aufarbeiten – Polster – Bezugsquellen
geschrieben von: HeinvdWerft (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. Februar 2019 11:44

Moin, Moin, Hallgeber,
Jawoll, meiner einer ist 2. Serie (230.6 Bj 74).
Danke für den Hinweis, hast Du die Lehne aus W108 angepasst und verwendet?
Zu W116 finde ich Auflagen, die tatsächlich im W114 passen sollten.

Im vdh Forum habe ich einen Beitrag gelesen, hier wurden Sitzauflagen von cabrio.de verwendet. Es gibt also doch noch einige Anbieter.....

Es wird sicher noch etwas dauern, die Teilenummern richtig zuzuordnen. Dabei bin ich leider nicht täglich im Forum unterwegs.

Für EPC habe ich seit Jahren einen eigenen Zugang, für den ich bezahle. Das neue System ist stark gewöhnungsbedürftig - dauert also noch....

Danke allen....ich berichte und lese gerne Eure Kommentare.
Gruß Norbert

Re: Check doch mal...
geschrieben von: Mansch (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. Februar 2019 17:00

Hallo,
die Sitze wären bei meinem 280c auch fällig.
Ich habe bei der Autosattlerei Artur angefragt und hier würden
die Sitzflächen 280€ und die Rückenlehnen 320€ pro Stück kosten.
Wartezeit ca 1-2 Wochen. Hat jemand schon Erfahrung mit der Sattlerei
bzgl Qualität?
Danke für Tipps

Re: Check doch mal...
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26. Februar 2019 05:39

bei Steenbuck sind diese auch erhältlich.....

Re: Check doch mal...
geschrieben von: Olof (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26. Februar 2019 08:38

Moin,

1200,- für beide Vordersitze, dann nochmal die Rückbank für ev. 400,-......
Macht dann mal entspannte 2000,-. Das kann es doch nicht sein, oder?

Gruss
Olof

Re: Check doch mal...
geschrieben von: dieselblitz (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26. Februar 2019 17:55

Hallo,

Sitze aufpolstern und neu beziehen für 2000 € kann ich bestätigen.

Daher ist eine gebrauchte, (noch) nicht gerissene Sitzgarnitur für 500 € als Schnäppchen zu bezeichnen.

Beste Grüße
Sven

http://images.spritmonitor.de/617254.png

Re: Check doch mal...
geschrieben von: Olof (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26. Februar 2019 18:05

Naja, nach obiger Aussage kosten dann nur die Polster 2 Mille. Da wäre noch kein Sitzbezug etc. dabei.

Vor 5-6 Jahren hab ich mir gute Gebrauchte organisiert, wenn Teilehändler ihre sperrigen Sitze ausgemistet haben, um Platz für anderes zu schaffen....

Dann sind 7000,- für ne komplette gute Innenausstattung in Original und heile ja doch durchaus wieder realistisch.

Gruss
Olof

Re: Check doch mal...
geschrieben von: Rußpeter (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. März 2019 14:12

So 7000.- ist wohl leider wirklich realistisch..

Siehe hier:
[www.dmax.de]

Komplette Innenausstattung für eine W109 6.3 für 16000.- Euro...

Aber mal ehrlich. Es ist sehr viel Arbeit und es wird viel Material benötigt um Sitze wieder komplett aufzubauen...Die Sattler wollen auch leben... Einen Fahrersitz wieder komplett aufzubauen dauert ca. 20-30 Arbeitsstunden... Ohne Material...
Dann kann man sich leicht ausrechnen was sowas kostet...

W108 280 Se 3.5 1971
W114 250C 1969
W107 380 SLC 1981
W201 1.8 1991
www.bauschp.wordpress.com



/8-Forum is powered by Phorum.