Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Zylinderkopfschrauben
geschrieben von: Latif1980 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Januar 2020 00:59

Hallo Leute,
da ich von Karosseriearbeiten an meinen 250ce
erst einmal die Schnauze voll habe, habe ich
angefangen den Motor zu zerlegen...
Ich habe mich gewundert das der noch so gut
in Schuss ist...Mein Problem ist das ich keine
Zylinderkopfschrauben bekomme...Gibt es alternativen
oder sind die was besonders???

Mit freundlichen Grüßen
Dogan

Re: Zylinderkopfschrauben
geschrieben von: Helmut 230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Januar 2020 04:58

Also die Schrauben sind schon was Besonderes, da sie aus einem speziellen Stahl gefertigt sind.
Ich habe vor 2 Jahren noch welche beim Freundlichen bekommen. Man findet derartige Schrauben auch in Ebay, aber ob die „echt“ sind?
Deshalb empfahl mein Schrauber die von Mercedes. Ich hatte die über das übMercedes Autohaus Dröge besorgt.

Sternengrüße
Helmut 230.6
Homepage Helmut 230.6

Re: Zylinderkopfschrauben
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Januar 2020 05:46

Hallo.
Zylinderkopfschrauben müssen nicht ersetzt werden. Nur wenn das zulässige Maß - im WerkstatthandbuchDeal- überschritten ist.

Gruß

Re: Zylinderkopfschrauben
geschrieben von: w.zobel@230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Januar 2020 14:40

Hallo,
also ich habe den Satz von Febi verwendet für den 280er. Dort ist für meinen 230.6 1 Schraube zu lang. ( Ich habe dann eine Originale wiederverwendet ).

Blöd ist nur, das die Antriebe dann gemischt sind - Alt Imbus, Neu Vielzahn.

Gepasst haben die restlichen Schrauben gut.

Gruß
Wolfgang

Re: Zylinderkopfschrauben
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Januar 2020 17:11

Achtung die Torx🔩🔩🔩 haben eine andere Anzugsvorschriftklugscheiss.

Gruß Sascha

220D '71, hellbeige181/cognac Automatik,Servo,SD,hHS,MAL,re.ASP

Re: Zylinderkopfschrauben
geschrieben von: w.zobel@230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Januar 2020 17:34

Hallo Sascha,
ja ich bin dem Beipackzettel gefolgt bei den Vielzahn. Und hab die Imbus "nur" mitm Drehmoment angezogen.
Bis jetzt ist alles dicht.
Danke und Gruß
Wolfgang

Re: Zylinderkopfschrauben
geschrieben von: OlafUM (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Januar 2020 19:22

Hallo Dogan, ich halte es wie Sascha und ersetze die Kopfschraubennur, wenn die vorgegebene Toleranz überschritten ist, oder das Gewinde nicht einwandfrei ist. Auch beim Diesel mit den wesentlichhöheren Drücken, Gruß Olaf (Ich habe auch keine Sorge eine gebrauchte aus einem Schrottmotor zu nehmen, wenn sie die Prüfkriterien erfüllt )

Re: Zylinderkopfschrauben
geschrieben von: Arne Ruhr (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Januar 2020 20:37

Hallo,

> in Schuss ist...Mein Problem ist das ich keine
> Zylinderkopfschrauben bekomme...Gibt es
> alternativen
> oder sind die was besonders???

Ich verstehe nicht ganz, wo das Problem ist. Sind die Schrauben, die Du ausgebaut hast, defekt?

Zylinderkopfschrauben müssen laut Werkstatthandbuch nicht ersetzt werden. Es gibt auch keine Prüfvorschrift. Das sind keine Dehnschrauben.

Beim M114 anziehen in drei Stufen: 40/60/80 Nm. Dann beim warmem Motor mit 90 Nm nachziehen. Quelle: Tabellenbuch Mercedes 1972 (das letzte mit M114).

Arne

Re: Zylinderkopfschrauben
geschrieben von: Latif1980 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Januar 2020 00:54

Hallo,
ich habe den Zylinderkopf erstmal nur abgebaut und eine Sichtprüfen
gemacht...Die Schrauben habe ich nicht kontrolliert, weil ich
neue einbauen wollte um sicher zu gehen das es auf anhieb alles
sauber funktioniert....deswegen war ich im Netz auf suche und
wurde bis jetzt nicht fündig....
Mit freundlichen Grüßen
Dogan



/8-Forum is powered by Phorum.