Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Federunterlage wie dick?
geschrieben von: Henry72 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. November 2020 20:20

Schönen guten Abend.

Gibt es eine Faustformel für die dicke der Federunterlage (die Gummiuntersetzer)?
Also Motor und Ausstattungsbedingt? Oder kann ich das wo erkennen?

Ps.: fahre einen 72er 220D, Schalter, Schiebedach (das ist jetzt das einzige was mir gewichtstechnisch einfällt... Aja kein Taxi oder Schlechtwegefahrwerk).

Danke für eure Antworten und schönen Abend noch
Sebastian

Re: Federunterlage wie dick?
geschrieben von: Arne Ruhr (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. November 2020 21:19

Hallo,

das ist mühsam.

Zuerst zählst Du zusammen, was Du an relevanten Sonderausstattungen hast. Es zählen:

- Schiebedach
- Servolenkung
- Automatikgetriebe
- Klimaanlage

Dann kommt es darauf an, welcher Motor verbaut ist. Hier: 220D mit einer Sonderausstattung. Man verbaut die Feder 114 321 05 04 an der Vorderachse und merkt sich den Code "I". Bei zwei Sonderausstattungen wird die gleiche Feder verbaut, aber man merkt sich den Code "II".

Im nächsten Schritt geht es zu den Federunterlagen. Hier ist der Code "I" oder "II" relevant, außerdem ob auf den verbauten Federn ein blauer oder roter Farbstrich ist. Damit ist nicht die Farbmarkierung mit den vier Strichen gemeint, es gibt noch eine separate Farbmarkierung.

Bei "I" und Feder mit rotem Farbstrich kommt die 13 mm Federunterlage rein.

Bei "I" und Feder mit blauem Farbstrich kommt die 8 mm Federunterlage rein.

Bei "II" und Feder mit roten Farbstrich kommt die 18 mm Federunterlage rein.

Bei "II" und Feder mit blauem Farbstrich kommt die 13 mm Federunterlage rein.

Und hier die Teilenummern der Federunterlagen:

8 mm: 115 321 32 84
13 mm: 115 321 33 84
18 mm: 115 321 34 84

Das alles für die Vorderachse. Der ganze Blödsinn ist möglicherweise mittlerweile mit 123er Teilenummern ersetzt.

Arne

Re: Federunterlage wie dick?
geschrieben von: Henry72 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. November 2020 21:24

Viele Dank für diese wirklich gute Erklärung.
lg
Sebastian



/8-Forum is powered by Phorum.