Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Frage: M180954 Dichtring KW vorne auf Distanzring - Dicht????
geschrieben von: HeinvdWerft (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. November 2020 08:41

Moin Moin Freunde,
zur Zeit bin ich mit "Renovierungsarbeiten" am M180954 beschäftigt. Der soll wieder überall dicht werden. Dazu kommen noch die Kettenräder und Steuerkette neu.
Natürlich kommt auch der Wellendichtring vorne. Vor 4 Jahren getauscht ist der wieder inkontinent.
Das Zahnrad auf der KW ist endlich neu, jetzt käme der Abstandsring (da warte ich noch auf NEU), danach der Dämpfer.

Jetzt dachten wir uns gestern: Der Dichtring dichtet zwischen Block und Abstandsring. Der Abstandsring ist drehbar auf der KW. Wie soll das dicht werden?
Wird das durch den Dämpfer erledigt? Der kommt in den Ofen und wird auf die kalte Welle montiert. Nach abkühlen wird das "Öldicht"?????

Gerne lese ich Eure Kommentare.

Ein paar Bilder:

https://www.strichacht-forum.de/galerie/d/29833-1/M180+954+KW+Schema.JPG

https://www.strichacht-forum.de/galerie/d/29829-2/M180+954+KW+Dichtring+alt.JPG

https://www.strichacht-forum.de/galerie/d/29826-2/M180+954+KW+Abstandsring.jpg

https://www.strichacht-forum.de/galerie/d/29822-2/M180+954+KW+Daempfer.JPG

Liebe Grüße - Norbert

EDIT: Bilder jetzt sichtbar. Grüße, Thorsten



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.11.20 10:27.

Re: Frage: M180954 Dichtring KW vorne auf Distanzring - Dicht????
geschrieben von: HeinvdWerft (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. November 2020 09:03

Na - das mit den Bildern schaffe ich nicht - hier ein Link zu meiner Webseite - da habe ich die Bilder schnell eingestellt:

[www.holadiho.de]
Unter W114 - M180954 findet Ihr die Bilder

Gruß Norbert

Re: Frage: M180954 Dichtring KW vorne auf Distanzring - Dicht????
geschrieben von: Christian Dannert (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. November 2020 18:29

Hallo,

der Abstandsring (Laufring) ist nicht drehbar auf der Kurbelwelle, der sitzt (in der Regel) fest da drauf. Außerdem wird er im montierten Zustand von dem Dämpfer eingeklemmt.

Um den Laufring runter zu bekommen gibt es einen speziellen Abzieher. Zum Draufschieben heize ich den Laufring auf einer Kochplatte auf und schiebe ihn über den eingeölten Kurbelwellenstumpf.

https://abload.de/img/w115-kws44jie.jpg

Den Simmerring schlage ich mit einer alten Kurbelwellen-Riemenscheibe und einem Gummihammer gleichmäßig ein. Erst den Laufring montieren, dann den Simmerring. Und den Laufring an der Außenseite beim Montieren nicht beschädigen, dann da musst Du den Simmerring mit einem stumpfen feinen Schraubendreher draufheben...

Schoenen Gruss,
Christian



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.11.20 18:30.

Re: Frage: M180954 Dichtring KW vorne auf Distanzring - Dicht????
geschrieben von: HeinvdWerft (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. November 2020 16:18

Hallo Christian,
vielen Dank für deine Hilfe.
Der Distanzring liess sich recht einfach abziehen und hatte sich auf der Welle drehen lassen.
Ich habe den NEU bestellt,der sollte dann "press" und "heiss" montiert werden.
Den Dämpfer legen wir vor der Montage natürlich auch in den Ofen....
Dann sollte es dicht werden.

Torsten - auch Dir vielen Dank....dann kann ich die Bilder auf meiner Seite löschen...

Euch allen noch eine tolle Zeit - unsere Strich Achter sollen ja in der kommenden Saison nach Brandenburg - spätestens dann sollte alles erledigt sein.

Gruß Norbert



/8-Forum is powered by Phorum.