Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: Kristof Stein (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Januar 2009 09:14

Moin, alle zusammen,

ich muß zur nächsten Saison hin mal meine Bremsanlage erneuern (Beläge/Scheiben/Schläuche) und wollte mal fragen, ob es Stahlflex-Bremsschläuche für den W115 (240D) gibt. Hab schon das Internet durchforstet und nichts gefunden, aber das heißt ja bekanntlich nichts...
Hab aber auch nichts in Richtung W123 gefunden, die evtl. passen könnten.

Also... immer her mit den Tipps!

Vielen Dank, Kristof

Re: Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: Dr.Strichacht (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Januar 2009 10:06

....doch gibts von goodridge und fischer auch für den W123 und diverse andere ältere baureihen. ansonsten kann man die auch anfertigen lassen.

gruß
Dr./8

123 mit M115 und LPG
115.114

Re: Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: Kristof Stein (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Januar 2009 13:34

Danke schonmal...

FISCHER hatte ich auch schon gefunden, bin nur auf deren Webseite etwas verloren gewesen. Sieht aber so aus als könnte man welche bekommen, muß man halt mal anrufen.

GOODRIDGE hatte ich noch nicht. Sieht ja mal viel versprechend aus, deshalb noch eine Frage: Die haben welche für den W123 und das W114 Coupé (bis FGN 055234), jeweils ohne ABE - passen die beide an eine W115 Limo? Ich würde ja eher zu denen für das W114 Coupé tendieren, da, wenn schon keien ABE, welche für die W114 Baureihe wahrscheinlich weniger Probleme beim TÜV machen!? Gibt es da echt Unterschiede?

Falls jemand mal Erfahrungen mit Stahlflexleitungen und TÜV gemacht hat - sagt bescheid, ich kann mir grad nämlich nicht vorstellen wofür die eine ABE brauchen und warum es da etwas zu meckern geben sollte.

Danke, Kristof

Re: Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: Arok (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Januar 2009 14:54

hi,

wusste gar nicht das es so was gibt smile

wäre ja mal interessant, gerade wegen sicherheit gegen marder.
bekommt man damit denn h-abnahme?

mfg
andre



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.01.09 14:54.

Re: Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: Kristof Stein (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Januar 2009 15:59

Ich glaube nicht, das eine H-Abnahme daran scheitert...

Wie du schon sagtest ein plus an Sicherheit (nicht nur gegen Marder) und dagegen hat der TÜV eigentlich nichts - kannst ja auch Gurte, Nebelschlußlicht / -scheinwerfer, Scheibenbremsen usw. nachrüsten und bekommst ne H-Abnahme, auch wenn`s nicht original ist.

Einzig die fehlende ABE macht mir Sorgen, aber wenn die Teile ein E-Prüfzeichen haben sollte es doch klappen, oder? Sind halt zum TÜV-Poker zu teuer, deshalb muß ich mal ne klare Aussage kriegen - ruf die Woche mal beim TÜV und den Herstellern an, mal sehen!

Grüße, Kristof

Re: Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: 220D (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Januar 2009 16:58

also.........

ich war mal vor einigen jahren mit meinen ehemaligen Alfa Spider beim Tüff mit den Stahlflex- Schläuchen und der hat mich heimgeschickt mit der folgenden Begründung:
Bei diesen Schläuchen erkennt man nicht ob der unter dem Stahlgeflecht befindliche Gummi porös ist.
Da ich auch keine ABE hatte musste ich diese wieder abmontieren.

gruss
roman

Re: Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: Kristof Stein (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Januar 2009 17:25

also...

... das nenn ich mal nen Grund spinn aber ich wollte ja unbedingt wissen, was es da zu meckern geben könnte... selber Schuld!

Und wie sieht man dann bei Stahlflex-Schläuche mit ABE ob die Schläuche porös sind kopfkratz

Na gut, für den Spaß sind die Teile zu teuer! Falls ich mal genaueres erfahre sag ich hier bescheid!

Bis dann, Kristof

Re: Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: Dr.Strichacht (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Januar 2009 17:51

> Bei diesen Schläuchen erkennt man nicht ob der
> unter dem Stahlgeflecht befindliche Gummi porös
> ist.

...aha, ich frage mich was für ein gummi da überhaupt drunter sein sollte spinn
da ist ein teflonschlauch drunter auslach

Re: Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: Wolfi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Januar 2009 18:10

gibts da nicht nen dickalf, breialf, ääh..., dickfuß, dickschiff...
dickhaut, alf dickhaut, kann das sein?

mensch mir fällt der Name nicht ein... der hat und kann sowas...

gruß, Wolfi

Re: Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: Kristof Stein (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Januar 2009 09:24

Alf Dickhaut von dickhaut-specials.de stimmt! tanzen

Danke für den Tip! Super!

Kleines Lob mal am Rande:

Ich wußte doch in diesem Forum weiß nahezu immer irgendeiner die richtige Antwort auf technische Fragen - und das ohne SCH***-Gelaber und Seitenhiebe auf das Unwissen anderer, wie in anderen Foren scheinbar üblich. Jungs ihr seid alle Spitze!

Gruß, Kristof

Re: Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: Arok (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Januar 2009 12:10

hi,
das hört sich ja echt gut an.
wenn du da anfragst, ich hätte auch Interesse.
evtl. haben noch andere Interesse und wir könnten eine sammelbestellung machen.

was sagst du dazu?

mfg
André

Mein /8
Wenn ihr vorbei schaut, tragt euch doch mal ins Gästebuch ein das ist noch so leer.

Re: Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: Kristof Stein (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Januar 2009 12:59

Gerne!

Wenn jemand Interesse hat soll er bescheid sagen, dann kann ich mal anrufen und hätte evtl. schon ne gewisse Menge um über etwas Rabatt zu verhandeln.

Laß uns mal Interessenten sammeln und dann schaun wir weiter...

Der Satz kostet (so versteh ich die Webseite) 149,95, mal so als Info.

Interessenten können mir auch ne PN schicken, läßt sich leichter zählen...

Ich warte mal bis nächste Woche, vielleicht meldet sich ja jemand und dann ruf ich an.

Gruß, Kristof

Re: Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: Kristof Stein (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Januar 2009 13:06

Ach so, ja...

Die Dinger gibt es scheinbar für jeden W114/115 in Blau, Rot, Klar und Schwarz

Einfach mal selber checken ob euer dabei ist: [www.dickhaut-specials.de]

Viel Spaß!

Re: Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: Arok (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Januar 2009 13:17

hi,

ist ja auch nicht viel teurer als bei Mercedes ,die sagten ein normaler kostet 33€.

mfg
André

Mein /8
Wenn ihr vorbei schaut, tragt euch doch mal ins Gästebuch ein das ist noch so leer.

Re: Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: StrichAchtUndSo (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Juni 2018 15:39

Aus aktuellem Anlass den Thread mal hochholend und und gibts auch mit ABE

[www.fischer-hydraulik.de]

und günstiger
[www.stahlflex-shop.de]

Scheits ist das mit der ABE jetzt Standard

Re: Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: sven.e. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. Juni 2018 02:11

https://fabian-spiegler.de/stahlflexleitungen/auto/mercedes.html

gibts auch für unsere /8er mit ABE
hab ich in allen 3 Autos reingebaut, Bremsgefühl wie bei Neuwagen, war und bin beeindruckt (wie auch die Prüfer beim alljährlichem Check)
LG
S

Mercedes Benz 250CE AUTOMATIK /8 -> "STRICH(8)ER", 1970 das Pensionsauto meiner Großeltern, Lenkradautomatik, Schiebedach, elfenbeinfarbenes Lenkrad ...
Porsche 924 2.0 Liter, Sauger, Transaxle -> "TRANSE", 1982 hat sich Muttern den Traum vom Porsche erfüllt ...
Mitsubishi Pajero 2,5 Liter TD, V24, Pajero -> "WIXXXER" (auf Spanisch, dort wird der Wagen als Montero angeboten), 1991, Nachfolger meines Sahara-Pajero Serie 1
Dieser Sammlung fehlt nur noch diese hier: Citroen "SM"

Re: Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: Werner (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. Juni 2018 12:37

Hallo,

Ich nehme immer die von ProBrake !

Gibt es in allen Farben ummantelt und die Fittinge farbig eloxiert.
Und alles nach Maß, die man sich nach Tabelle selbst zusammenstellen Kann.
Ganz einfach zu machen,bezahlbar,schnelle Lieferung und Gutachten.

Gruß
Werner

Re: Stahlflex-Bremsschläuche W115?
geschrieben von: hirschi 250 CE (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Juni 2018 10:00

Hallo Beus,

die habe ich auch seit Jahren in meinem 250er und im 300er drin - klasse- einbauen und vergessen...

Grüße

vom

Hirschi



/8-Forum is powered by Phorum.