Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: Mmickey (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Juni 2011 13:17

Hallo werte Mitstreiter,

nach der recht kurzweiligen aber reaktiven Zeit als "Zuschauer" in den diversen Workshops in Ornbau musste der Pfingstmontag herhalten, um die eigene Bastelwut zu befriedigen zwinker

Konkret "nervte" mein Becker Autoradio samt angeschlossenen Aux - Adapter -> Radio hören hieß Klinkenstecker raus, MP3 hören hieß wiederum blind während der Fahrt den Klinkenstecker "einzufädeln". Eine andere Lösung, welche die Lautstärke des angeschlossenen Gerätes erkannte und automatisch umschaltete, führte zu der unguten Situation, dass bei leisen Musikstücken immer wieder mal auf das Radio geschaltet wurde.

Bezogen habe ich mich auf diesen Eintrag im KnowHow:
[www.strichacht-forum.de]

Es schwebte mir daher eine Umschaltung am Radio selbst vor, ggf. über einen Mikroschalter, welcher die Stellung des Knopfes z.B. den nicht mehr benötigten Schalter für Langwelle abfragte.

Dann kam mir eine andere Idee Idee: Der Becker Europa Kurier hat auf der rechten Seite einen Hebel zur Umschaltung auf Verkehrsfunkerkennung, welcher aber schon lange nicht mehr funktioniert, seit dem das Erkennungssignal vor langen Jahren dafür abgeschaltet (wird nun aus dem RDS - Signal entnommen) wurde. So leuchtet auch die gelbe Kurier-Leuchte nicht mehr. Das sollte man doch für das Umschalten des Aux - Einganges verwenden können, so die Überlegung ....!

Radio zerlegt und zu meiner freudigen Überraschung ist der Umschalter mit Schleifkontakten unabhängig von der sonstigen Mimik ausgelegt, hier zu sehen mit roten und blauen Kabel:

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/umschalter3k06x7hfol.jpg

Beide Kabel getrennt und den Anschluss zur Umschaltelektronik hin kurzgeschlossen (damit das Radio trotz fehlenden Signal spielt), die Kabel zum Schalter hin zu einem Relais verlängert und Schrumpfschläuche aufgebracht:

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/p103001242mfwcn5zp.jpg

Masse bzw. geschaltetes Plus findet sich an diversen Stellen im Radio. Das Relais fand gut isoliert und gepolstert unter den Laufstärkeregler seinen Platz. Die gelbe Lampe wurde parallel zum Ralais angeschlossen, damit die Umschaltung auf Aux - Eingang angezeigt wird bzw. sich der Bastler später freut, dass diese nach langen Jahren wieder einer Verwendung zugeführt wurde smile. Der Korrespondierende des Relaiswechselkontakt nimmt den Eingang des Verstärkers, die beiden Wechselkontakte jeweils das Ausgangssaudiosignal des Radios und die des externen Aux-Eingangs auf. Hierzu wurde Pin 1 der DIN-Buchse verwendet, PIN 2 ist nicht mehr in Verwendung.

ERGEBNIS: Nun kann der MP3 - Spieler dauerhaft angeschlossen bleiben, am Radio kann mit dem rechten Hebel zwischen Radio und Aux hin- und hergeschaltet werden.

Das Ergebnis sieht man hier (Radiobetrieb):

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/p103002203rfka87dx.jpg

Und hier MP3 - Betrieb mit brennender (früher Verkehrsfunk anzeigende) gelbe Leuchte: hüpf-freu

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/p10300230eouf4g5qs.jpg

Als besonderes Gimmick könnte man noch (nachdem das Relais zwei getrennte Wechsler-Anschlüsse hat) die automatischen Antenne im Aux- bzw. MP3 Betrieb runterfahren lassen. Zwei Kabel ungelötet und fertig. Spart 0,002l Sprit, der Aufwand für die Umrüstung nach 270.000km wieder drin (ROI) zwinker

@Thorsten, ist das ggf. interessant fürs Know - How? Dann würde ich einen Schaltplan erstellen?!

Gruß
Mmickey



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.06.11 13:30.

Schöne Lösung!
geschrieben von: kristian b (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Juni 2011 17:12

hi,

hast du sehr gut gelöst top wie es der zufall will, habe ich heute nach einer ähnlichen lösung gesucht, weil auch mich dieser automatische umschalter nervt. leider besitzt mein becker nicht den verkehrsfunkschalter, weshalb ich die kurzwellentaste verwenden wollte. die passenden pins am wellenschalter hatte ich auch gefunden, aber so richtig zum ende gekommen bin ich nicht, mir fehlte auch die zeit. zumal ich zu beginn erstmal das lautstärken/bass-höhenpotentiometer getauscht habe - endlich gibt es wieder zustände zwischen aus und GANZLAUT grins

über deinen schaltplan würde ich mich sehr freuen, dann werde ich ihn abwandeln und nach erfolg hier auch für die becker ohne verkehrsfunk posten smile

LG

kristian

kristian-1969-250CE-LPG

http://up.picr.de/14998271iw.gif
Hier geht's zur Restaurierung meines 250CE

Re: Schöne Lösung!
geschrieben von: Mmickey (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Juni 2011 18:31

Hi Kristian,

vielen Dank für das nette Feedback. Danke

Alles klar, dann mache ich mich da mal dran, kann aber ein paar Tage brauchen.

Das mit der Wellenumschaltleiste hatte ich auch überlegt, dann aber mangels Schaltplan und der Gefahr, etwas hochgehen zu lassen, wieder verworfen. Alles kann man ja leider nicht rausmessen und hinterschauen, heisst aufwändig die Platine (bei mir teilweise ans Gehäuse genietet) ausbauen keine gute Idee.

Dein Vorhaben mit der Leiste hätte ggf. einen ganz großen Vorteil: Wenn man hier zufällig einen "ungenutzten" (ich tendiere zur Verwendung des Langwellen - Knopfes, Kurzwelle ist teilweise noch in reger Benutzung und könnte mal nützlich sein) Kontakt mit Wechsler oder (!) zwei "freie" Kontakte finden würden, könnte man sich das Relais sparen! Nachteil wäre gebenüber meiner artverwandten Lösung (mit Kurier-Umschalter) natürlich, dass beim Umschalten der letzte eingestellte Sender verworfen wird.

@Alle: Wenn jemand für das Becker Europa zufällig einen Schaltplan vom Europa bzw wahrscheinlich fast baugleichen Kurier hätte, bitte ich höflich um PN smile

Danke und Gruß aus München
Mmickey

Re: Schöne Lösung!
geschrieben von: Mmickey (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. August 2011 19:09

Hallo Kristian,

sorry, hat doch länger gedauert, anbei nun der Schaltplan, quick and dirty von Hand *schäm* (viele Sachen gehen so doch noch schneller als mit der EDV):

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/save03590i3a9o1lez.jpg

Gruß
Stéphane

Re: Schöne Lösung!
geschrieben von: kristian b (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. August 2011 08:13

hi,

danke, für das schaltbild top
werde das bei gelegenheit anwenden smile

lg
kristian

kristian-1969-250CE-LPG

http://up.picr.de/14998271iw.gif
Hier geht's zur Restaurierung meines 250CE

Re: Schöne Lösung!
geschrieben von: Tom8 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. August 2011 20:49

Hallo Mmickey,

danke für den tollen Beitrag. Könntest Du dir bitte meine Beitrag "Automatische Hirschmannantenne im Heck, welche?" ansehen. In diesem Beitrag habe ich auch mein Problem mit dem Radio bzw MP3 Player geschildert. Vielleicht kennst Du das Problem ja. Danke.

Tom8

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: Vin Cent (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Oktober 2011 18:27

Hallo Mmickey,

ich finde die Idee mit dem Verkehrsfunkschalter sehr gut, und würde es eventuell nachbauen.
Mir ist bloß nicht ganz klar, von welchem Relais die Rede ist.
Du sagtest es wir Parrallel zur Lampe gechaltet, also ist es im Schaltplan der Kasten " Wechsel/12V " ?

Mfg

Vincent

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: Mmickey (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Oktober 2011 19:09

Hi Vincent,

das Relais ist nicht im Radio verbaut, sondern musst Du Dir besorgen. Je kleiner je besser (zum Verbauen im Radio), große Leistungen müssen ja nicht geschaltet werden. Mit Wechsel 12V ist ein Relais mit sogenannten Wechsel-Kontakt und 12V Betriebsspannung gemeint.

Gruß
Stéphane



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.10.11 19:10.

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: Mmickey (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Juni 2012 12:40

Hallo Zusammen,

UPDATE: Nachdem ich in Ornbau ein Becker Monza Cassette Stereo Kurier günstig erwerben konnte, bin ich gerade dabei, diesem

- einen Aux-Eingang (das Radio hat leider keine DIN-Buchse) zu verpassen
- diesen analog zum Europa Kurier umzubauen, sprich Aux über Schalter an der Front ein-/auszuschalten (mit Kurier-Lampe als Anzeige)

Zu meiner Freude ist sowohl der Kurier Schalter wieder recht gut zu verwenden, auch der Endstufeneingang für den Aux-Eingang konnte gefunden werden (Schaltplan leider nicht vorhanden) hüpf-freu

Habe gerade noch einen Riemen erstanden, da der vom Cassettenteil erlahmt ist.

Stelle mal Bilder ein, wenn Interesse besteht.

Gruß
Mmickey

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: Mmickey (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Juni 2012 13:03

Hallo werte Strich-Acht-Freunde,

hier nun die versprochenen Bilder vom Umbau des Becker Monza Kurier.

Hier der "Kurier" Schalter, bereits mit den unterbrochenen Anschlussleitungen (Radio steht auf dem Kopf, linke Seite):

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p1060527qsu0v7c651.jpg


Noch mal mit den unterbrochenen Anschlussleitungen, die nach hinten gehenden unterbrochenenen Leitungen werden zusammen geschlossen (verlötet / Schrumpfschlauch):

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p10605294iop3rbavh.jpg


Dann wieder richtig rum stehend kam die Zusatzplatine mit dem Relais rein (hinten links zu sehen), nach vorne die Kabel zur Endstufe, nach links die NF-Leitung zum Radio / Kassette. Nach hinten dann das Kabel, welches rausgeführt wird und am Ende eine 3,5mm Klinkenbuchse hat. Nachdem dieses Radio ja keine Aux-Buchse hatte, war dies nötig:

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p1060540ekxcgqapf6.jpg


FERTIG hüpf-freu, so schaut dann der MP3 Betrieb aus, rechter Hebelschalter nach unten, Kurierlampe leuchtet ...

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p1060547098k1rdalt.jpg


... und im Radiobetrieb, rechter Hebelschalter links und Kurierlampe aus:

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p10605489j14ylbwtm.jpg


Ist bereits eingebaut und mit dieser Lösung hier kombiniert:
[www.strichacht-forum.de]

Gruß
Stéphane



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.06.12 13:12.

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: Olof (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Juni 2012 16:13

Hoi Stéphane,

schöne Arbeit und Dokumentation das. War das Europa Kurier eigentlich Stereo und was machst Du nun damit, wo ja nun das Monza bei dir drin ist...?

Gruss Olof

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: Mmickey (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Juni 2012 16:34

Hallo Olof,

danke für die Blumen smile

Nein, das bisherige Becker Europa Kurier kann "nur" Mono. Mein Beweggrund für das Monza war nicht unbedingt Stereo, vielmehr der zweite Kanal. Mit zweimal 5 Watt kann ich nun auch bei lauterer Einstellung (sorry, manchmal kommt es über mich Autofahrer) ohne Verzerrung die Musi genießen.

Das Monza Kurier ist übrigens auch kein Vollstereo - Gerät: Radio Mono, Kassette Stereo und nun MP3/Aux auch in Stereo. Macht im Falle des Radios aber nix, da sich im Mono - Betrieb der Radio - Empfang verbessert und ich durch die Asymmetrie (ein Lautsprecher auf dem Armaturenbrett, der Andere im "Verbandskasten" eh akustisch kein echtes Stereo bei mir ankommt. Der Beifahrer hat mehr davon smile.

Gruß
Stéphane

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: kristian b (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Juni 2012 18:52

grüß dich,

sollte das mono-gerät zum verkauf stehen und sich noch kein anderer dafür gemeldet haben, würde ich vorsichtiges interesse anmelden smile

lg

kristian-1969-250CE-LPG

http://up.picr.de/14998271iw.gif
Hier geht's zur Restaurierung meines 250CE

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: Mmickey (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Juni 2012 07:17

Hallo Kristian,

sorry zu spät. Es wäre mir eine Ehre, in Deinem dann praktisch neuen Auto ein von mir umgebautes Radio zu wissen smile. Ich halte mal die Augen nach einem Kurier auf und falls es dann noch für Dich interessant ist?!

Gruß
Stéphane

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: Ingo 51 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Juni 2012 09:51

Hallo Stéphane,

vielen Dank für deine interessanten Beträge rund um die musikalische Vielfalt im Strichacht. Besonders gelungen finde ich, dass deine Lösungen die originale Optik beibehalten.

Ich habe an meinem Becker Europa Stereo einen kleinen Verstärker (4x25W) angeschlossen, der in der Mittelkonsole versteckt ist. So ist die Lautstärke wirklich befriedigend, und der Klang passt auch.

Beste Grüße aus Bremerhaven, Ingo!

250C Bj 1970 M130

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: Mmickey (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Juni 2012 08:13

Danke Dir Ingo smile

zusätzliche Endstufe Werde ich mal im Hinterkopf behalten, wenn mir die Leistung doch nicht reichen sollte. Ist ja noch reichlich Platz in der Mittelkonsole, auch wenn durch die vielen Zwischenstecker (Stichwort: Rückrüstung rückstandsfrei möglich / nicht antasten der Originalkabel) schon jetzt gefühlt die halbe Verkabelung einer Münchner Trambahn dort liegt. zwinker

Gruß
Stéphane

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: Mmickey (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Juni 2012 08:36

... habe schon mal geschaut, was es in der Bucht an Angeboten gibt. Aber Es reicht! sind die des Wahnsinns:

[www.ebay.de]

[www.ebay.de]

Gruß
Stéphane




Mmickey schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo Kristian,
>
> sorry zu spät. Es wäre mir eine Ehre, in Deinem
> dann praktisch neuen Auto ein von mir umgebautes
> Radio zu wissen smile. Ich halte mal die Augen nach
> einem Kurier auf und falls es dann noch für Dich
> interessant ist?!
>
> Gruß
> Stéphane

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: kristian b (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Juni 2012 17:32

hi stephane,

danke für deine suche, schade dass deins schon vergeben ist...

na irgendwann wirds schon klappen....

lg

kristian-1969-250CE-LPG

http://up.picr.de/14998271iw.gif
Hier geht's zur Restaurierung meines 250CE

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: linibi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Oktober 2017 20:30

Hallo,
toller Bericht, versuche gerade meine BECKER Europa um zu löten aber leider gelingt es mir nicht, die entsprechenden Bilder hochzuladen??
Kannst du mir diese Bilder vielleicht an meine folgende Mail Adresse senden?
drvoges@freenet.de
DAAANKE
Helmut

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: linibi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Oktober 2017 20:32

Hallo,
scheinen interessante Bilder zu sein, die mich wirklich interessieren - nur kann ich si leider trotz Anmeldung im Forum nicht sehen???
Wäöre es dir möglich mir diese Fotos an meine Mail Adresse zu schicken?
Mit Dank im Voraus
linibi

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: michael aus köln (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Oktober 2017 08:44

Hallo

Du hast aber schon gesehen, dass der Beitrag 6 Jahre alt ist?

Die Bilder waren ursprünglich mal ins Netz gestellt und dann hier verlinkt. Sie sind nicht mehr im Netz, weshalb du sie nicht sehen kannst.

Schreib dem Autor mal ne PN (Privatnachricht), vielleicht hat er die Bilder noch...


Michael

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: Mmickey (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Oktober 2017 09:28

Hallo,

kein Problem, hier noch einmal die Bilder. Den Schaltplan habe ich leider nicht mehr gefunden. Im Prinzip ist es aber nur ein Relais, welches die Signalleitung in Abhängigkeit der Schalterstellung des Hebels rechts (konnte abgegriffen werden) umschaltet.

https://abload.de/img/p1060542htuhz.jpg


Die kleine fliegende Schaltung hat links Einzug gefunden, vor Zusammenbau noch mit speziellen Kfz-Isolierband umwickelt:
https://abload.de/img/p1060543c4jja.jpg


Mit eingeschalteten MP3 Player (Kurier - Lampe ein):
https://abload.de/img/p106054617kqz.jpg


Mit abgeschalteten MP3 Player (Kurier - Lampe aus):
https://abload.de/img/p10605487ukas.jpg

Mittlerweile habe ich schon wieder auf eine andere Lösung umgebaut ... in 6 Jahren passiert viel smile

Gruß
Mmickey

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: linibi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Oktober 2017 09:31

Hallo,
ja habe ich gesehen und habe jetzt auch eine Privatnachricht geschickt!
Danke für den Tipp
Gruß

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: linibi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Oktober 2017 10:12

SUUPER Danke

Re: Umbau Becker Europa Kurier auf Aux (MP3 und Co)
geschrieben von: Mmickey (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. März 2021 18:12

Mmickey schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo werte Mitstreiter,
>
> nach der recht kurzweiligen aber reaktiven Zeit
> als "Zuschauer" in den diversen Workshops in
> Ornbau musste der Pfingstmontag herhalten, um die
> eigene Bastelwut zu befriedigen zwinker
>
> Konkret "nervte" mein Becker Autoradio samt
> angeschlossenen Aux - Adapter -> Radio hören hieß
> Klinkenstecker raus, MP3 hören hieß wiederum blind
> während der Fahrt den Klinkenstecker
> "einzufädeln". Eine andere Lösung, welche die
> Lautstärke des angeschlossenen Gerätes erkannte
> und automatisch umschaltete, führte zu der unguten
> Situation, dass bei leisen Musikstücken immer
> wieder mal auf das Radio geschaltet wurde.
>
> Bezogen habe ich mich auf diesen Eintrag im
> KnowHow:
> [www.strichacht-forum.de]
> p?title=MP3-Adapter_f%C3%BCr_Becker-Radios_selbst_
> gebaut
>
> Es schwebte mir daher eine Umschaltung am Radio
> selbst vor, ggf. über einen Mikroschalter, welcher
> die Stellung des Knopfes z.B. den nicht mehr
> benötigten Schalter für Langwelle abfragte.
>
> Dann kam mir eine andere Idee : Der Becker Europa
> Kurier hat auf der rechten Seite einen Hebel zur
> Umschaltung auf Verkehrsfunkerkennung, welcher
> aber schon lange nicht mehr funktioniert, seit dem
> das Erkennungssignal vor langen Jahren dafür
> abgeschaltet (wird nun aus dem RDS - Signal
> entnommen) wurde. So leuchtet auch die gelbe
> Kurier-Leuchte nicht mehr. Das sollte man doch für
> das Umschalten des Aux - Einganges verwenden
> können, so die Überlegung ....!
>
> Radio zerlegt und zu meiner freudigen Überraschung
> ist der Umschalter mit Schleifkontakten unabhängig
> von der sonstigen Mimik ausgelegt, hier zu sehen
> mit roten und blauen Kabel:
>
> [img4.fotos-hochladen.net]
> 3k06x7hfol.jpg
>
> Beide Kabel getrennt und den Anschluss zur
> Umschaltelektronik hin kurzgeschlossen (damit das
> Radio trotz fehlenden Signal spielt), die Kabel
> zum Schalter hin zu einem Relais verlängert und
> Schrumpfschläuche aufgebracht:
>
> [img4.fotos-hochladen.net]
> mfwcn5zp.jpg
>
> Masse bzw. geschaltetes Plus findet sich an
> diversen Stellen im Radio. Das Relais fand gut
> isoliert und gepolstert unter den Laufstärkeregler
> seinen Platz. Die gelbe Lampe wurde parallel zum
> Ralais angeschlossen, damit die Umschaltung auf
> Aux - Eingang angezeigt wird bzw. sich der Bastler
> später freut, dass diese nach langen Jahren wieder
> einer Verwendung zugeführt wurde smile. Der
> Korrespondierende des Relaiswechselkontakt nimmt
> den Eingang des Verstärkers, die beiden
> Wechselkontakte jeweils das Ausgangssaudiosignal
> des Radios und die des externen Aux-Eingangs auf.
> Hierzu wurde Pin 1 der DIN-Buchse verwendet, PIN 2
> ist nicht mehr in Verwendung.
>
> ERGEBNIS: Nun kann der MP3 - Spieler dauerhaft
> angeschlossen bleiben, am Radio kann mit dem
> rechten Hebel zwischen Radio und Aux hin- und
> hergeschaltet werden.
>
> Das Ergebnis sieht man hier (Radiobetrieb):
>
> [img4.fotos-hochladen.net]
> rfka87dx.jpg
>
> Und hier MP3 - Betrieb mit brennender (früher
> Verkehrsfunk anzeigende) gelbe Leuchte:
>
> [img4.fotos-hochladen.net]
> ouf4g5qs.jpg
>
> Als besonderes Gimmick könnte man noch (nachdem
> das Relais zwei getrennte Wechsler-Anschlüsse hat)
> die automatischen Antenne im Aux- bzw. MP3 Betrieb
> runterfahren lassen. Zwei Kabel ungelötet und
> fertig. Spart 0,002l Sprit, der Aufwand für die
> Umrüstung nach 270.000km wieder drin (ROI) zwinker
>
> @Thorsten, ist das ggf. interessant fürs Know -
> How? Dann würde ich einen Schaltplan erstellen?!
>
> Gruß
> Mmickey

Hi Zusammen,

nachdem ich immer wieder gefragt werde, hier noch mal die Bilder zu dem damaligen Umbau!

Gruß
Mmickey

Anhänge: P1030007.jpg (99KB)   P1030009.jpg (61.4KB)   P1030010.jpg (77.3KB)   P1030011.jpg (92.2KB)   P1030013.jpg (83.1KB)   P1030014.jpg (92.2KB)   P1030015.jpg (72.8KB)   P1030019.jpg (122KB)   P1030021.jpg (47.2KB)   P1030024.jpg (59.5KB)  


/8-Forum is powered by Phorum.