Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Der Teilemarkt für Deine Angebote oder Gesuche. Bei Angeboten ist Deine klare Preisvorstellung, der Versand bzw. Abholort und ggfs. Bilder mit anzugeben!
Verstösse gegen die Regeln sowie Hinweise zu eigenen eBay-Auktionen werden gelöscht!
Geschütztes Forum - nur registrierte Stammposter können Beiträge schreiben 
Hallo Besucher!
Doppelstoßstange Serie 1,5
geschrieben von: Bandit (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. März 2019 20:24

Hallo Gemeinde,
ich habe noch eine Doppelstoßstange der Serie 1,5, habe keine Ahnung wie die Preise liegen.
Die Stoßstange ist nicht mehr Top, ich denke müsste neu verchromt werden.
Ich denke so 100 € VB sonst macht Vorschläge.

Grüße aus dem Tal
Jürgen

Anhänge: 20190302_155900.jpg (58.5KB)   20190302_155909.jpg (55.5KB)   20190302_155924.jpg (79.9KB)  
Re: Doppelstoßstange Serie 1,5
geschrieben von: Bandit (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. März 2019 21:44

Hallo Leute,
Ihr dürft ruhig einen Kommentar da lassen habe keine Ahnung was man für so wa nehmen kann.

Gruß
Jürgen

Kernschrott wäre noch geschmeichelt...
geschrieben von: Stefan300TD (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. März 2019 22:24

Ziehe mal den Gummi ab, dann wird es interessant.

Hau die Stange in den Schrott.

Gruß
stefan



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.03.19 22:25.

Re: Kernschrott wäre noch geschmeichelt...
geschrieben von: OlafUM (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. März 2019 10:59

Hallo Bandit, laß Dich vom Kommentar von Stefan nicht irritieren. Die Stange scheint nicht verbogen zu sein, die Halter sind dran , keine Ahnung wie der Innenträger ist...Wenn immer gleich alles in den Schrott käme, dann gäb es unsere Strich 8-er schon lange nicht mehr. Du wohnst leider zu weit weg um mal eben schnell vorbei zu kommen, Gruß Olaf

Re: Kernschrott wäre noch geschmeichelt...
geschrieben von: Bandit (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. März 2019 21:06

Hallo Olaf,
ich lasse mich nicht von solchen hohlen Kommentaren entmutigen.
Der Träger ist zwar rostig aber stabil, sonst sieht der Chrom noch ganz gut aus ist halt 46 Jahre alt ist die original Stoßstange mit der er ausgeliefert wurde.
Und ich muss Dir Recht geben wenn alles in den Schrott käme was mancher nicht für Erhaltungswürdig hält gäbe es keine /8er mehr.

Gruß aus dem Tal
Jürgen

Brille auf?
geschrieben von: Stefan300TD (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. März 2019 21:40

Bandit schrieb:
-------------------------------------------------------
> Der Träger ist zwar rostig aber stabil, sonst
> sieht der Chrom noch ganz gut aus

Ahja:

https://www.strichacht-forum.de/file.php?2,file=8263


Das ist Blätterteig. Das geht auch nicht mehr neu zu verchromen, bei den Rostnarben.

In welcher Welt lebt Ihr?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.03.19 21:41.

Achja,
geschrieben von: Stefan300TD (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. März 2019 21:53

gute Stoßstangen für weit unter 100€ sehen so aus:

https://mercedesclubs.de/components/com_djclassifieds/images/item/1/1348_20180805_164450_thb.jpg

Da waren auch welche für die 114ner dabei.

[mercedesclubs.de]

Re: Achja,
geschrieben von: Hochwälder (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. März 2019 22:42

Hallo Jürgen, du wolltest doch Meinungen haben, von daher finde ich es nicht fair von einem hohlen Kommentar zu reden. Ist die Meinung von Stefan und ich finde sie ist ehrlich gemeint. Ich würde für dieses Teil auch kein Geld ausgeben, da gibt's viele Gute für 100 €.
Gruß
Martin



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.03.19 22:45.

Re: Brille auf?
geschrieben von: carcrazywob (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. März 2019 09:42

Hallo,

sehe ich genauso... Das Gummi, wenn in Ordnung abmachen und das blättrige Unterteil in die Schrott Tonne.

Gruß Carcrazywob

Re: Brille auf?
geschrieben von: Bandit (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. März 2019 19:36

Hallo zusammen,
ich denke das hat hier nicht viel Sinn weiter zu schreiben,
ich hatte wie schon eingangs geschrieben nicht die Ahnung was man nehmen kann für so was.
Aus diesen Grund hatte ich auch beim ersten einstellen der Stoßstange keinen Preis angegeben und um eine Einschätzung gebeten.
Keine Kommentare kamen hier an.
Nach zwei Tagen wurde der alles gelöscht, da ja kein Preis angegeben wurde.
Also habe ich das ganze wieder eingestellt mit Preis wobei ich wieder um eine Einschätzung gebeten habe.
Das erste was kam und ich als Hohlen Kommentar bezeichne war zieh den Gummi ab und schmeiß den Rest in den Schrott.
Wenn das eine vernünftige Erklärung ist weiß ich auch nicht.
Eine gescheite Erklärung wäre schon hilfreich gewesen, es ist das erstmal das ich mich tiefer mit dem Aufbau eines Strichacht beschäftige und hatte eigentlich mit etwas Hilfsbereitschaft gerechnet.
Na ja denn erstmal Grüße vielleicht versteht ja jemand meinen Frust.
Gruß
Jürgen

Re: Brille auf?
geschrieben von: Thorsten Weiss (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. März 2019 13:09

Servus Jürgen,

Zitat:
Aus diesen Grund hatte ich auch beim ersten einstellen der Stoßstange keinen Preis angegeben und um eine Einschätzung gebeten. Keine Kommentare kamen hier an. Nach zwei Tagen wurde der alles gelöscht, da ja kein Preis angegeben wurde.

Dein Originaltext lautete:
"Hallo zusammen,
ich biete hier eine Doppelstoßstange der Serie 1,5 an. Die Bilder sprechen für sich, ist nicht mehr Top aber ich denke wenn an der einen Ecke der alte Chrom entfernt wird und neu verchromt wird geht es wieder. Macht ein Preisangebot und wir sehen weiter. Gruß Jürgen"


Also ich finde da keine Bitte um Einschätzung. Diese Anzeige klingt in meinen Augen sehr "selbstbewusst", und Du kennst die Regeln hier im Forum. Warum sollte ich bei Dir eine Ausnahme machen?

Zitat:
Eine gescheite Erklärung wäre schon hilfreich gewesen...

Naja, was hat denn Stefan geschrieben? Zugegeben, Stefan antwortet meist etwas "rustikal", aber sinngemäß hat er doch Recht:
"Das geht auch nicht mehr neu zu verchromen, bei den Rostnarben."

Zitat:
...es ist das erstmal das ich mich tiefer mit dem Aufbau eines Strichacht beschäftige und hatte eigentlich mit etwas Hilfsbereitschaft gerechnet.

Die Hilfsbereitschaft folgte von carcrazywob, in dem er schrieb:
"Das Gummi, wenn in Ordnung abmachen und das blättrige Unterteil in die Schrott Tonne."

Auch siehst Du in einem Vergleich (Link zum vdh), was man für Stoßstangen verlangen kann.

Zitat:
...vielleicht versteht ja jemand meinen Frust.

Mag sein, dass Du gefrustet bist, aber wenn Du mal nachdenkst, dann dürfte Dein Frust eher unbegründet sein, oder?

Grüße, Thorsten
--------------------------------
www.mb-w115.de
vdh-Stammtisch München
https://images.spritmonitor.de/210261.png

Re: Brille auf?
geschrieben von: T-Modell (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. März 2019 14:43

Hallo Thorsten,

da ich Jürgen "teilweise" verstehen kann, eine Frage zu den Regeln bzgl. zwingender Preisangabe:

Warum ist dem so? Ich habe auch oft den Fall, daß ich etwas habe, bei dem ich absolut keine Preisvorstellung habe und würde das dann gerne als VHB einstellen. Manche Sachen weichen im Marktpreis stark nach unten bzw. oben von meinen Vorstellungen ab.

Was ist der Grund dafür? Rein neugieriges Interesse ... zwinker

Beste Grüße
Thomas

P. S.: Ein Beispiel: ich habe hier die US Stoßstangenhörnchen verkauft; ich hätte nie gedacht, daß die überhaupt jemand will und hatte die gedanklich schon im Müll. Einen gut funktionierender Lüfter konnte ich jedoch nicht verkaufen ... so ist die Welt

Re: Brille auf?
geschrieben von: Thorsten Weiss (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. März 2019 15:19

Servus Thomas,

die Regel kam erst später, nachdem das im Teilemarkt irgendwie ausgeartet ist. Es hat auch noch nie meiner persönlichen Vorstellung entsprochen, da nur ein VHB hinzuschreiben.

Ein Beispiel:
Du: "Biete /8 Lüftermotor, neuwertig, VHB"
Ich: "Nehm ich fürn 20er, aber incl. Versand"
Du: "Spinnst Du? 100 muss ich dafür aber mindestens haben!"
Ich: "Aha, Du hast also eine konkrete Vorstellung. Warum dann nicht gleich?"
Er: "100? Hat der einen an der Waffel? Viel zu teuer!"
Sie: "Ich hab neulich erst einen fürn 50er gekauft!"
Nr. 5: "Wo gibts die fürn 50er?"
Nr. 6: "Früher ham die 50 Mark gekostet!"
Nr. 7: "Früher hamma die Lüfter einfach weggeschmissen"

usw usw...

Wenn ich selbst was suche bleibt MEIN Auge bei einer schön gemachten Anzeige sehr gerne hängen. "Schön gemacht" bedeutet, da steht drin, was es ist, wo es ist, ob es verschickt wird, im Idealfall ein Bild und vor allem was es kosten soll. Mein Beispiel von weiter oben ist arg übertrieben, aber nicht ganz so abwägig, weil schonmal so erlebt.

Geh Du mal über einen Flohmarkt (egal ob Autoteile oder Trödelmarkt). Ich z.B. gehe zu dem Stand, bei dem es ordentlich ausschaut, der vielleicht sogar Preisschilder dazugestellt hat. Mit dem komme ich wesentlich leichter ins Gespräch als wenn jemand alles ungeputzt und unsortiert auf einen Haufen geschmissen hat.

Ich drück auch ein Auge zu, wenn jemand sein Hobby aufgibt und sein komplettes Teilelager anbietet. Dass da jetzt nicht jede Schraube mit einem Preisschild versehen sein muss ist klar, brauchen wir nicht drüber reden. Aber für einzelne Teile, die jemand an den Mann bringen möchte, besteht durchaus die Möglichkeit, einen Preis in den Raum zu werfen, dahinter ein "VHB" und "macht mir Vorschläge, da ich mich nicht auskenne" zu schreiben. Siehe auch hier die Stoßstange. Im zweiten Anlauf hat es dann beim "Bandit" geklappt - es stand ein Preis drin und der Hilfeschrei, man möge ihm helfen.

Ist damit Deine Frage beantwortet? Mit dieser Schiene fährt das Forum eigentlich sehr gut, Du wirst es auch schon sicher erlebt haben, dass hier ein sehr umgänglicher Ton herrscht und die Leute zu 99% diszipliniert unterwegs sind. Freut mich und find ich gut Gefällt mir!

Grüße, Thorsten
--------------------------------
www.mb-w115.de
vdh-Stammtisch München
https://images.spritmonitor.de/210261.png

Re: Brille auf?
geschrieben von: T-Modell (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. März 2019 17:14

Danke Thorsten,
Frage beantwortet, solche Dialoge sind sicherlich nicht das, was man hier will. Vielleicht gilt das nur für mich, aber manchmal habe ich Teile, die m. E. "nichts wert" sind, aber doch vielleicht für manchen hilfreich (wie mein kaputter Lüfter neulich hier); da ist mir der Aufwand der Verpackung und zur Post zu rennen dann ausreichend als Bezahlung.

Aber Regel ist Regel und gut ist.

Beste Grüße
Thomas

Re: VHB bedeutet?
geschrieben von: Frank (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. März 2019 21:41

nAbend zusammen,

VHB bedeutet doch VerHandlungsBasis.
Also hat Mensch doch eine Idee, was Mensch im Austausch dafür haben will.

Ich verstehe dann nicht, warum diese Basis nicht angegeben werden kann oder will.
Ist es die Panik, das jemand anderes ein Teil womöglich für einen zu geringen Preis erhalten könnte?

Gruß
Frank
(der auch schon mal eine rostige Stoßstange gekauft hat - aber für unter 100€ und nicht für einen Strich8)

Denken halt alle...
geschrieben von: Stefan300TD (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. März 2019 22:11

Sie haben (Garagen)Gold zu liegen...dabei ist es Oxidgold...genannt Rost!

Gruß
stefan


Frank schrieb:
-------------------------------------------------------
> nAbend zusammen,
>
> VHB bedeutet doch VerHandlungsBasis.
> Also hat Mensch doch eine Idee, was Mensch im
> Austausch dafür haben will.
>
> Ich verstehe dann nicht, warum diese Basis nicht
> angegeben werden kann oder will.
> Ist es die Panik, das jemand anderes ein Teil
> womöglich für einen zu geringen Preis erhalten
> könnte?
>
> Gruß
> Frank
> (der auch schon mal eine rostige Stoßstange
> gekauft hat - aber für unter 100€ und nicht für
> einen Strich8)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.03.19 22:12.

Re: VHB bedeutet?
geschrieben von: T-Modell (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. März 2019 08:18

Hallo Frank,
wie ich schon oben schrieb, kann VHB auch etwas anderes bedeuten. Im Englischen würdest Du für Deinen Fall "ono" benutzen, d. h. einen Wert und den Zusatz "or nearest offer". Wenn ich aber keine Ahnung habe, dann kann ich VHB oder "gegen Gebot" schreiben.

Wie gesagt, der Ton hier ist SEHR angenehm und die Regeln werden akzeptiert; ich hatte ja nur aus Neugier gefragt.

Beste Grüße
Thomas

P. S.: Nachdem ich meine Heizungsregelung massiv modifiziert hatte, lagen hier noch Hebel / Hebelreste herum. War zu faul, die wegzuwerfen, aber hier im Forum konnte jemand tatsächlich einen Hebel gebrauchen; den habe ich ihm auch ohne was zu verlangen zugeschickt. Inserieren hätte ich es nicht können; kann ja schlecht 0.01 Euro hinschreiben zwinker


Frank schrieb:
-------------------------------------------------------
> nAbend zusammen,
>
> VHB bedeutet doch VerHandlungsBasis.
> Also hat Mensch doch eine Idee, was Mensch im
> Austausch dafür haben will.
>
> Ich verstehe dann nicht, warum diese Basis nicht
> angegeben werden kann oder will.
> Ist es die Panik, das jemand anderes ein Teil
> womöglich für einen zu geringen Preis erhalten
> könnte?
>
> Gruß
> Frank
> (der auch schon mal eine rostige Stoßstange
> gekauft hat - aber für unter 100€ und nicht für
> einen Strich8)

Re: VHB bedeutet?
geschrieben von: Diesel (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. März 2019 10:12

T-Modell schrieb:
-------------------------------------------------------
> wie ich schon oben schrieb, kann VHB auch etwas
> anderes bedeuten. Im Englischen würdest Du für
> Deinen Fall "ono" benutzen, d. h. einen Wert und
> den Zusatz "or nearest offer". Wenn ich aber keine
> Ahnung habe, dann kann ich VHB oder "gegen Gebot"
> schreiben.

Ich glaube für diesen Fall wäre "VS" für "Verhandlungssache" das korrekte Kürzel.

Aber nach meinem Verständnis ist das hier unerwünscht, weil man mit der Forderung nach konkreten Preisangaben das bekannte Kindergartengeschacher der Art "Wie viel wäre es Dir denn wert?" (exakte Umkehrung von "Was sein letzte Preis?") Keule in bewunderswerter Weitsicht vermeiden möchte.

Grüße, Tom

Genau das...top
geschrieben von: Stefan300TD (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. März 2019 12:28

Diesel schrieb:
-------------------------------------------------------
> Aber nach meinem Verständnis ist das hier
> unerwünscht, weil man mit der Forderung nach
> konkreten Preisangaben das bekannte
> Kindergartengeschacher der Art "Wie viel wäre es
> Dir denn wert?" (exakte Umkehrung von "Was sein
> letzte Preis?") in bewunderswerter Weitsicht
> vermeiden möchte.

...ist die Intention dahinter. Gut erkannt.Ausgezeichnet

Gruß
stefan



/8-Forum is powered by Phorum.