Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Der Teilemarkt für Deine Angebote oder Gesuche. Bei Angeboten ist Deine klare Preisvorstellung, der Versand bzw. Abholort und ggfs. Bilder mit anzugeben!
Verstösse gegen die Regeln sowie Hinweise zu eigenen eBay-Auktionen werden gelöscht!
Geschütztes Forum - nur registrierte Stammposter können Beiträge schreiben 
Hallo Besucher!
Suche! Federn für Niveauregulierung /8 oder W123...
geschrieben von: Flex (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Juni 2019 00:04

Moin!
Wer kann mir denn sagen, wo ich weiche Federn für Niveauregulierung von der Limo herbekomme?

Bin etwas am verzweifeln, da ich es nicht hinbekomme, daß die Niveau sich senkt und zusätzlich einen extrem positiven Sturz hinten habe.

Hab jetzt erfahren,daß dies an zu harten Federn für die Niveauregulierung liegt.
Gibt es für /8 noch Niveaufedern oder passen auch die aus der 123er Limo?

Bin über jede Hilfe dankbar!

Beste Grüße
Felix

P.S.
Würde ja gerne mal ein Paar Fotos der Bestattungswagn-Resaurierung eistellen aber ich hab leider keine Ahnung, wie man hier Fotos einstellt nixweiss

Re: Suche! Federn für Niveauregulierung /8 oder W123...
geschrieben von: tobias (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Juni 2019 06:09

Hallo.
www.picr.de das schaffen selbst Dumme wie ich.
Zu Deiner Niveaufrage: ich hab noch nicht ganz verstanden warum neue Federn Abhilfe schaffen sollten. Original sollte das doch funktioniert haben? Was hast Du bisher versucht?
Gruß Tobias

Re: Suche! Federn für Niveauregulierung /8 oder W123...
geschrieben von: Diesel (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Juni 2019 07:57

Flex schrieb:
-------------------------------------------------------
> P.S.
> Würde ja gerne mal ein Paar Fotos der
> Bestattungswagn-Resaurierung eistellen aber ich
> hab leider keine Ahnung, wie man hier Fotos
> einstellt

Gucksu hia:

https://www.strichacht-forum.de/file.php?2,file=8536

Und mit etwas Forensoftwareüberlistung von schräg hinten kriegt man das Bild dann sogar direkt ins Posting eingebunden. hüpf-freu

Grüße, Tom



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.06.19 08:02.

Anhänge: schraegvonhinten.gif (34KB)  
Re: Suche! Federn für Niveauregulierung /8 oder W123...
geschrieben von: Flex (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Juni 2019 08:41

MoinMoin!
Danke für die Tips zum Bilder einstellen- damit spiele ich demnächst mal.

Der Wagen steht hinten extrem X-Beinig.
Die Niveau hab ich wieder aktiviert, ursprünglich war die tot gelegt.
Ich hab dann neue Federn eingebaut- bestellt nach Liste empfohlener Federn von Mercedes für Sonderaufbauten.
Die Niveau pumpt hoch aber lässt nicht mehr ab- also bleibt das Heck oben stehen.

Tausch der Federn gegen die, die ursprünglich, ohne Niveau, verbaut waren (etwas längere Federn) hat die Sache nur noch schlimmer gemacht.

Ein Bekannter sagte mir jetzt, daß für Niveauregulierung immer sehr weiche Federn verbaut werden und deshalb suche ich jetzt die richtigen...

Schöne Grüße
Felix

Re: Suche! Federn für Niveauregulierung /8 oder W123...
geschrieben von: tobias (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Juni 2019 13:35

So aus der Ferne hört sich das für mich eher nach einem Reglerproblem an.

Re: Suche! Federn für Niveauregulierung /8 oder W123...
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Juni 2019 19:40

An der Hinterachse/Unterboden solltest du mal das Gestänge am Nivoventil aushängen und von Hand betätigen, und mal auf die Reaktion des Autos achten.
Evtl. Ist winfach das Gestänge falsch eingestellt.

Gruß Sascha

220D '71, hellbeige181/cognac Automatik,Servo,SD,hHS,MAL,re.ASP

Re: Suche! Federn für Niveauregulierung /8 oder W123...
geschrieben von: Flex (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Juni 2019 08:38

Tach Allerseits!
Der Regler und sowieso die ganze hydraulische Anlage ist alles top und funktioniert.

Das Problem sind die Federn, die sind zu hart.
Wenn man den Wagen beladen hat (hab mal 250 kg reingepackt) kann man die Niveau schön per Hand rauf und runter regeln.

Ist das Fahrzeug hingegen leer, geht das mit der Niveau nur nach oben, runter nicht.
Zusätzlich ist da noch der extrem positive Sturz.

Was ich brauche sind eindeutig weiche Federn.

Ausprobiert habe ich jetzt Federn der Stärke 17mm und sogar 18mm ich habe noch einen Satz Coupefedern, die haben 16,5mm.
Ich denke, ich brauche welche, die so um die 15,5mm stark sind.

Oder, wie gesagt, direkt welche, die wissentlich aus einer Limo mit Niveauregulierung stammen.

Danke für alle Tips und Angebote und natürlich fürs Mitdenken prost



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.06.19 08:40.

Re: Suche! Federn für Niveauregulierung /8 oder W123...
geschrieben von: Scharn (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Juni 2019 10:15

Ähhhh. Mal ganz theoretisch: Die Hydraulik lässt zum ablassen des Niveaus das Öl aus dem Kolben Richtung drucklosen Tank. Wenn du Last brauchst um den Zylinder zu leeren, geht entweder das Ventil nicht weit genug auf, oder irgendetwas anderes erzeugt einen hohen Gegendruck. Ist das ein Propventil, oder ein Sonnenscheinventil mit im System, an dem du den Vordruck verstellen kannst? Durch die Lasterhöhung, erhöhst du den Druck zum Ablassen und überwindest den Gegendruck.

Was sollen da weichere Federn helfen?

Re: Suche! Federn für Niveauregulierung /8 oder W123...
geschrieben von: Flex (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Juni 2019 11:34

Moin Scharn!
Die Federn lassen sich einfach nicht weit genug komprimieren.
Ich hab das System ja auch entlüftet- wenn man die Entlüftungsschraube öffnet senkt sich das Heck ja auch ab und man sieht dann, daß es ab einer gewissen Höhe einfach nicht mehr weiter runter geht, weil die Feder das Ablassen blockiert und der X-beinige Sturz bleibt.

Welches Ventil verbaut ist, weiß ich nicht aber ich hatte den Regler auf, hab aus zwei einen gemacht und es funktioniert ja auch alles aber eben irgendwie nicht mit 17 und 18mm starken Federn.

Leider war das Fahrwerk bei diesem Auto nicht mehr original, wie einst ausgeliefert sondern die Niveau war tot gelegt, daher weiß ich nicht welche Federn ursprünglich drunter gehören.

Gruß
Felix

Re: Suche! Federn für Niveauregulierung /8 oder W123...
geschrieben von: Markus H. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Juni 2019 14:35

Hallo Felix,

schon mal einen Blick ins Tabellenbuch 1976 gewagt, S.289ff., insbesondere S. 323?

Gruß
Markus

Re: Suche! Federn für Niveauregulierung /8 oder W123...
geschrieben von: Flex (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Juni 2019 00:32

@Markus:
Das Tabellenbuch ist super hilfreich- Dankeschön!

Nach gründlicher Recherche und einigen Versuchen mit verschiedenen Federn ist jetzt klar, daß die Feder, die wohl am besten passt, diese hier ist:
115 324 3704

Aber das Teil ist mit Sicherheit eher selten und die Nummer wurde des öftern schon geändert.

Wer weiß, vielleicht tauchen solche ja noch irgendwo auf?!

Beste Grüße und bis bald.

Felix

Re: Suche! Federn für Niveauregulierung /8 oder W123...
geschrieben von: Scharn (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Juni 2019 12:30

Seite 330! Prüfwerte der Sicherheitsventile.



/8-Forum is powered by Phorum.