Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Der Teilemarkt für Deine Angebote oder Gesuche. Bei Angeboten ist Deine klare Preisvorstellung, der Versand bzw. Abholort und ggfs. Bilder mit anzugeben!
Verstösse gegen die Regeln sowie Hinweise zu eigenen eBay-Auktionen werden gelöscht!
Geschütztes Forum - nur registrierte Stammposter können Beiträge schreiben 
Hallo Besucher!
Restauration mittels Laserschweißen
geschrieben von: Tasmania/8 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. November 2020 15:54

(WERBUNG)

Hallo miteinander,

ich habe im vergangenem Jahr im schönen Tasmanien einen 250 W114 ergattern können. Allerdings war durchaus einiges zu machen. Was mir ohne die Hilfe dieses Forums nicht gelungen wär.
Bedingt durch Corona musste ich mich leider wieder auf den Rückweg machen und bin irgendwie im schönen Bayern hängen geblieben. - Komme ursprünglich aus dem Norden!

wie dem auch sei,.. inzwischen arbeite ich für eine Firma die sich mit Prototypen dessen Fertigung und auch dem Laserschweißen beschäftigt.

Da ich gerade wieder im Begriff bin mir einen /8 zuzulegen will ich euch, ich weiß es klingt irgendwie blöd, etwas für die damalige Hilfe zurückgeben.

Sei es ein Riss im Getriebe, Nockenwelle, wo auch immer können wir das mit dem Laserschweißverfahren hervorragend beheben.

Wenn bedarf bestehen sollte, schaut doch gern mal auf unserer Seite vorbei.

www.kockzius.de
015158464941

Besten Dank und gute Fahrt!

Fabian

Diese Eintrag wurde von Thorsten (Admin) abgesegnet - danke nochmal!

Re: Restauration mittels Laserschweißen
geschrieben von: ktc (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. November 2020 18:08

Servus,

könnte für Risse im Krümmer interessant sein - gerade beim m102 im w123 könnte das für einige ein Lichtblick sein... nicht fragen...
Ginge das auch? Und was kann man sich da preislich übern Daumen vorstellen?

*-Gruß
Thomas

Re: Restauration mittels Laserschweißen
geschrieben von: Tasmania/8 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. November 2020 19:57

Servus Thomas,

das wäre durchaus möglich.

Preislich hängt es immer von der Größe der zu bearbeiteten Stelle ab.
Grundsätzlich verlangen wir 90€ je Stunde. Was einen 24h Service beinhaltet wie auch eine kostenlose Nachbearbeitung im Falle einer Reklamation.

Gruß
Fabian

Die M102er Krümmer...
geschrieben von: Stefan300TD (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. November 2020 15:09

ktc schrieb:
-------------------------------------------------------
> Servus,
>
> könnte für Risse im Krümmer interessant sein -
> gerade beim m102 im w123 könnte das für einige ein
> Lichtblick sein... nicht fragen...
> Ginge das auch? Und was kann man sich da preislich
> übern Daumen vorstellen?

schweiße ich schon seit Jahren erfolgreich. Bisher keine Reklamationen.

Riss abbohren, ausschleifen, Krümmer vorwärmen, schweißen, wieder Wärmebehandlung...danach planen...kostet ca. 100-120€, je nach Anzahl der Risse.

Gruß
stefan



/8-Forum is powered by Phorum.