Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Ausfahrten und (über-)regionale Treffen bitte hier rein!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: St.Hamburg (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Januar 2019 21:31

Moin Moin,
der neue Flyer ist da !!!!!!

https://abload.de/thumb/thumbnail40kk3.jpg

wir möchten dieses Jahr mal unter das Motto Sonder-Fahrzeuge Sonderaufbauten stellen,mal schauen was wir da so zu sehen bekommen.
Gibt es eigentlich noch irgendwo ein Polizei Strich Achter ?

Wir freuen uns auf euch

Gruß aus Hamburg

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: St.Hamburg (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Februar 2019 19:14

Moin Moin,
Nachdem wir gefragt haben was für ein Workshop-Thema wir in Hamburg aufgreifen sollen,wurde die Vergaser Problematik besonders die vom 4a1 deutlich.
Dem wollen wir Abhilfe schaffen und haben ein Spezialisten nach Hamburg eingeladen!!!!
BOB Vergaser-Service aus Kassel
www.vergaserbob.de
Also,wer Fragen zum Thema Vergaser hat bekommt sie auf dem 6.Hamburger Strich Acht Tag beantwortet.....

Gruß aus Hamburg

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: hirschi 250 CE (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Februar 2019 10:04

Moin Moin,

Berlin wird erscheinen, im Konvoi.

Ich freue mich bereits sehr auf das Event.

Bei uns werden es immer mehr.

Grüße

aus Westberlin

vom

Hirschi

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: picrard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. Mai 2019 10:21

Bin auch gern wieder mit dabei!!!

Schade Vergaser.... nächstes mal Diesel???mail

LG

Alex

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: Ztilag (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Mai 2019 00:02

Hallo,

Hirschi hat recht, aus Berlin kommen immer mehr nach Hamburg !!
Ich komme auch wieder mit, obwohl ich diesmal an diesem Tag Geburtstag habe !!
Aber feiern kann ich auch auf der Tankstelle !! Hehe !

Gruß Boris

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: 280/usa (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. August 2019 09:37

Hey der Micha aus Berlin ist auch wieder dabei smileAutofahrer

LG Micha

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: Raindog (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. August 2019 18:19

Wir werden auch kommen

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: picrard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. August 2019 18:39

Sage leider ab, der /8 ist noch nicht fahrbereit, bis dahin, habe Zuhause auch noch zuviel zu tun, bin nächstes Jahr gern wieder mit dabei....top

LG

Alex

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: Ingo 51 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. September 2019 10:39

Moin Leute,

ich komme auch am Samstag nach Hamburg.
Wann geht der Vergaser-Workshop los?

Beste Grüße aus Bremerhaven, Ingo!

250C Bj 1970 M130

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: St.Hamburg (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. September 2019 13:32

Moin Ingo,
Sorry, der Vergaser Workshop findet leider nicht statt,da Herr Völlmar kurzfristig abgesagt hat.
Wir hoffen Du bist trotzdem dabei.....
Sehen uns morgen

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: Helmut 230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. September 2019 17:52

Werde so ab gegen 15:00 Uhr mitm 230.6-er vorbei schauen. Muss vorher noch Elbphilharmonie Führung durchstehen.

Ich brauch keinen Vergaser-Workshop - weil meine Zenithe auf dem Zenith ihrer Funktion stehen hüpf-freu

Bis morgen...prost

Sternengrüße
Helmut 230.6
Homepage Helmut 230.6

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: august wiessler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. September 2019 22:44

Moin.
Leider fällt der Vergaser-Workshop zwar aus, dafür hat sich aber Jörg Steenbuck bereit erklärt, einen kleinen Workshop zum Thema Sitzpolster anzubieten.
Da mir in meinem 230.4 aufgrund des durchgesessenen Fahrersitz-Polsters mittlerweile bereits nach 2-3 Stunden Fahrt immer der Hintern wehtut, bin ich darüber sehr froh.
Wir werden an meinem Auto die Demontage des Sitzes und das Zerlegen in seine Einzelteile zeigen, sowie das alte Polster gegen das neue tauschen.
Für viele von Euch dürfte das ebenfalls interessant werden, da die Sitze auch bei geringer Laufleistung durch die Rosshaar- Naturkautschuk-Mischung irgendwann wegbtöseln.
Bitte drückt jetzt schonmal die Daumen, daß der grüne Velours das auch alles heile übersteht!


Beste Grüße und bis nachher!!!
August

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: Knut (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. September 2019 23:05

Gut Glück beim Kokospokus!!!

Vielleicht könnt ihr das ja dokumentieren & knoffhoffen,

ich fahre auch schon mit halbem Arsch auf Grundeis,

kann aber leider nich beikommen...


Viel Spass beim Achtern wünscht

Knut

PS Vollmond & Sterne...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.09.19 23:14.

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: lasse066 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. September 2019 23:10

Bin dabei!!! Und wie immer, spielt das Wetter mit hüpf-freu. Bis Morgen....

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: dockman (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. September 2019 20:23

Der Hirschi hat heute bestens poliert hüpf-freuDanke

RE: STRICHACHT-TAG / HIRSCHI / WORKSHOP
geschrieben von: august wiessler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. September 2019 21:21

Das kann ich nur bestätigen!!!
Danke auch hier nochmal für die zärtliche Zuneigung, die Hirschi meinem Auto hat zukommen lassen.
Zum Workshop:
Vorab mal die bei allen Polsterausführungen gleiche Vorgehensweise:
Sitz ausbauen, Lehnenverstellung und Seitenverkleidung der Scharniere vorsichtig ablösen. Lehne abschrauben und unter Zusammendrücken des Sitzpolsters den eingeschlagenen Kartonstreifen auf der Unterseite der Sitze aus der Blechführung lösen.
Dann mal zu den Besonderheiten beim Velours (hat meiner) im Gegensatz zu Stoff, MB-Tex oder Leder:
Beim Velourspolster sind ringsum nochmal Stoffstreifen eingelegt, um ein Durchscheuern des Veloursstoffes an den Rändern zu verhindern. Bei allen anderen Polster-Varianten sind ja an den Rändern und den Seiten mit Leder oder MB-Tex Materialien verbaut, die nicht so leicht durchscheuern können. Dort hat man sich dieses gespart.
Diese Stoffbänder sind an der Rosshaar-Kokosfaser-Kautschuk-Unterlage mit sog. Polsterklammern befestigt, die mit einer Zange aufgebogen werden müssen. Desweiteren sind die gestreiften Velours-Ränder mit einem 2cm starken Schaumstoff unterlegt, der mit der Polstermatte verklebt ist.
Diese wurden als Muster für Ersatz mit dem Cuttermesser vorsichtig abgetrennt.
An der Grenzlinie von Streifen-Velours und Sitzpfeifen ist ein Draht eingearbeitet, der ebenfalls mit li.und re. je 4 Polsterklammern den Sitzbezug auf der Unterlage fixiert. Auch diese müssen mit der Zange aufgebogen werden.
Nachdem der Bezug vom Federgestell gelöst wurde, ging es ans Maßnehmen der Schaumstoffstreifen, die -wie erwähnt- nur bei Velours zu erneuern sind. Einfache aber haltbare Baumarktware genügt hierfür. Die Kontur vom alten auf das neue Material übertragen und mit der Schere zurecht schneiden, fertig. Die Streifen dann wie beim Altteil mit Sprühkleber auf die neue Matte kleben.
Dann die neue Matte auf das Federgestell aufziehen und ggf. mit einem Schraubendreher einhebeln.
Mit den Polsterklammern an den passenden Stellen den umlaufenden Draht umfassen und durch die Matte führen. Die Klammern an der Unterseite flach nach außen biegen und das Polster ist auf der Matte fixiert. Dann den Stoff vorsichtig über die Kanten passend in Form ziehen und die Kartonstreifen einmal umgeschlagen an der Unterseite wieder in die Führung einlegen.
Sitz wieder komplettieren und einbauen.
Zuvor noch die Führungsschiene mit leichten Schlägen mit dem Gummi- oder Kunsstoffhammer etwas verengen, damit der Kartonstreifen auch bei belegten Sitz nich nach unten rausrutscht.
Ich hab' das Gefühl, in einem anderen Auto zu sitzen. Super und unglaublich, was die ca. 2cm ausmachen, die einem vorher an Material unter dem Sitz weggebröselt waren.
Ich hoffe, hier jetzt nichts vergessen zu haben, die Reihenfolge verständlich erklärt zu haben und freue mich morgen auf die längere Fahrt, ohne daß mir die Beine irgendwann taub werden oder die Hüfte Schmerzen sollte.
Zu den Kosten:
Die Matte liegt bei Steenbuck bei 165€ Plus Mehrwert. Die Dauer betrugen bei uns ohne sonderliche Übung, aber mit vielen Pausen fürs Erklären, und beantworten viele Fragen bei ca. 3 Stunden.
Wichtig ist eine saubere und stabile Arbeits-Unterlage. Als Werkzeug dienten neben dem Ratschenkasten ein gr. Schlitz-Schraubendreher, mehrere Zangen, ein Cuttermesser, ein Gummihammer,
Sprühkleber.
Ich glaube, das war's. Besten Dank nochmal an Sascha und den StrichAchtStammtisch Hamburg für den schönen Tag, das Team der OT Brandshof für die Location und Gastfreundschaft, Jörg Steenbuck für den Workshop und der ClassicBenzGarage für den Trip zum Baumarkt, denn den Bedarf an Sprühkleber und Schaumstoff hatten wir gar nicht auf dem Schirm.

August

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: picrard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. September 2019 21:37

dockman schrieb:
-------------------------------------------------------
> Der Hirschi hat heute bestens poliert Danke


Er ist halt ein Perfektionist!

Schade, das ich diesmal nicht dabei warheul
Nächstes mal aber wieder auf jeden Fall!

LG

Alex

Re: RE: STRICHACHT-TAG / HH
geschrieben von: lasse066 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. September 2019 21:46

Nabend Gemeinde,

und so sah es aus, wenn sich 74 Gefällt mir!/8 er an der Oldtimertanke Brandshof breit machen!
Klasse Treffen bei, mal wieder, hervorragendem Hamburger WetterDanke

Ein schönes Wochenende noch...
https://abload.de/img/imag4411ghkct.jpg
https://abload.de/img/imag4417xwjnl.jpg
https://abload.de/img/mkds8250dtjm9.jpg
https://abload.de/img/mkds8261igjbt.jpg
https://abload.de/img/mkds8270yzk72.jpg
https://abload.de/img/mkds8284qxksx.jpg
https://abload.de/img/mkds8297s9j0c.jpg
https://abload.de/img/mkds83038yk1b.jpg
https://abload.de/img/mkds8304tekwr.jpg
https://abload.de/img/mkds8305eekjg.jpg

Re: RE: STRICHACHT-TAG / HH
geschrieben von: Jan_Oliver (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. September 2019 22:36

Danke - das sind ja tolle Eindrücke; und auch das Wetter hat mitgespielt.
Leider ist der Weg aus dem Süden (Freising bei München) schon weit und hätte auch zeitlich nicht gepasst - aber wenn ich das so sehe, muss ich mir das fürs nächste Jahr mal mit Heimatbesuch vormerken.

Noch ein schönes Rest-Wochenende und das alle wieder gut nach Hause kommen - gibt es Infos zur weitesten Anreise?

Re: RE: STRICHACHT-TAG / HH
geschrieben von: august wiessler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. September 2019 09:10

Moin Jan-Oliver.
Die Info zur weitesten Anreise kann ich Dir in sofern geben, das Du sie gehabt hättest!!!
Zumindest, wenn Du mit dem StrichAcht gekommen wärst.
Vielleicht dann im nächsten Jahr...

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: Helmut 230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. September 2019 12:17

Ja, waren wieder nette /8-er mit netten Leuten auf der Oldie Tanke zu sehen und zu treffen.
Und toll, dass auch ein paar „Auswärtige“ gekommen waren.
Gleichzeitig waren ja Hamburger Cruise Days im Hafen ; da passte es, wenn auch ein paar /8-er rumcruistencool.

Sternengrüße
Helmut 230.6
Homepage Helmut 230.6

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: St.Hamburg (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. September 2019 14:15

Moin Moin,
Hat einer für den nächsten Hamburger Strich Acht Tag eine Idee was für ein Workshop wir machen könnten oder hat einer Lust ein zu machen?
Über Anregungen würden wir uns sehr freuen.

Gruß aus Hamburg

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: august wiessler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. September 2019 16:45

Naja,
der diesmal kurzfristig geänderte Plan eines Vergaser-Workshops wäre doch die ideale Themen-Vorlage für's kommende Mal...
...oder brennt jemandem noch anderes unter den Nägeln?
ZV, Klima, Niveau etc. wären - finde ich- nicht so ideal, weil sie nur wenige betreffen.
Was wäre mit Kühlsystem, Bremssystem, etc....?
Beste Grüße!
August

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: picrard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. September 2019 17:07

Oder was mit Diesel...grins

LG

Alex

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: august wiessler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. September 2019 18:07

Diesel geht natürlich immer!!!
Sagt mal bitte:
Gibt es in dieser Forums-Software sowas wie ein "Abstimmungs-Tool"???
Wäre doch toll, wenn man ein paar Vorschläge sammeln könnte und diese dann per Klick zur Auswahl stellt.
Und wie im richtigen Leben gewinnt das Thema mit den meisten Stimmen.
Ist hier vielleicht ein richtig guter Auskenner???

Re: 6. Hamburger Strich Acht Tag am 14.09.2019
geschrieben von: Thorsten Weiss (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. September 2019 16:38

Servus August,

Zitat:
Gibt es in dieser Forums-Software sowas wie ein "Abstimmungs-Tool"???

nein, das gibt es nicht. Und mal wieder das Thema, was wir schon ein paar mal hatten: ja, natürlich könnt Ihr hier Werbung für das Treffen machen und Bilder zeigen. Aber vereinsinterne Dinge (und dazu zähle ich jetzt mal diese Umfrage) klärt Ihr bitte bei Euch intern. Ich plane z.B. auch für das große vdh-Pfingsttreffen die Workshops, habe dafür aber eine eigene Plattform (das vdh-Forum).

Warum schreib ich das jetzt schon wieder? Das Forum hier ist vereins-neutral. Und ich möchte nicht nochmal jemandem schreiben müssen, dass er bei mir kein Clubmitglied werden kann... Es reicht!

Grüße, Thorsten
--------------------------------
www.mb-w115.de
vdh-Stammtisch München
https://images.spritmonitor.de/210261.png



/8-Forum is powered by Phorum.