Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier stellen sich die Mitglieder dieses Forums vor. Bebilderte Beiträge sind strengstens erwünscht! :-)
Geschütztes Forum - nur registrierte Stammposter können Beiträge schreiben 
Hallo Besucher!
Hallo, wollte auch mich und meine Prinzessin hier kurz (HAHA!) vorstellen!
geschrieben von: Clarc71 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. November 2018 13:59

Ich bin 48 Jahre alt, bin leider schon armer Rentner, komme aus Süddeutschland und habe einen Teil meiner Jugend in einem 230.4 in Rot mit manuellem Schiebedach verbracht (ca. 76 – 87?). Es gab ungefähr 3 – 5 Urlaubsfahrten nach Italien und Jugoslawien mit der ganzen Familie (4 Personen).
Leider hat mein Vater hat den Wagen damals für 2300,- DM an zwei junge Typen verkauft, deren fettes Grinsen ich heute noch vor Augen habe als sie davon fuhren.
Anfang der der 90 kaufte ich mir einen 200D in Grün ohne irgendwelchen Extras den ich sehr lange fuhr und an dem ich massig selber gemacht und vieles habe machen lassen...irgendwann war mir das Fahrzeug einfach zu langsam, zu reparaturintensiv und auch einfach schon zu fertig und ich verkauften ihn für 1000,- DM!

Ich hatte danach einen 123er 240D T-Modell, danach wurde ich untreu und fuhr einen BMW 524td – dann wieder einen Benz: 126er 260E….dann wieder BMW: e32 740i (2x) und bis vor 3 Monaten einen e38 735i.

Leider fuhr mir den eine Oma zu Schrott und da ich wie einleitend schon erwähnt armer Rentner bin und mir kein solches Fahrzeug auf Dauer mehr leisten kann, musste dringend eine NOTLÖSUNG her!

Und hier ist sie: GABI mein kalifornischer Schatten!!!

W 114 280C Baujahr 1973 – Erstzulassung 4/74 in Kalifornien
Ich habe den Kaufvertrag von dem deutschen Händler und dem angeblichen Erstbesitzer (sehr wahrscheinlich stimmt das so!). Ihr wollt nicht wissen was da drauf steht!!!
2011 – 2014 wurde an dem Fahrzeug die KOMPLETTE Technik was das Fahrwerk angeht neu gemacht, der Antriebsstrang erneuert und das H-Kennzeichen beantragt.
Irgendwann später wurde der Wagen in den originalen Farben nachlackiert da der Lack wohl ziemlich runter war durch die kalifornische Sonne.
Bis auf die Sitze, die neu aufgepolstert und leider nur mit MB-Tex statt wie ursprünglich mit rotem Leder neu bezogen wurden, ist der restliche Innenraum original.
Die Karosserie ist absolut ROTFREI, wurde noch nie geschweißt und ist absolut noch als neuwertig zu bezeichnen.
Das Fahrzeug stand übrigens von 2011 – 2018 nur in einer Sammlung in einer Halle herum und wurde nur noch sporadisch bewegt…geschätzte Laufleistung unter 5.000 km!!!

Bei der Erstbesichtigung und Probefahrt sind meinem KFZ-Meister (47 Jahre alt - auf Mercedes Benz gelernt der schon massig solcher Fahrzeuge in seinem Leben gesehen hat) fast die Augen rausgefallen – sein Kommentar: „SOWAS habe ich noch nie gesehen!!!“. (Wir konnten den Wagen zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht wirklich von unten begutachten da es keine Hebebühne gab…)
Obwohl ich ein Laie bin und wirklich nur ansatzweise Ahnung habe war ich selber von dem Zustand megabeeindruckt – vor allem weil ich seit 30 Jahren von so einem Coupe träume!!!
Es gab/gibt noch ein paar Kleinigkeiten zu machen, ansonsten ist das Auto eigentlich wie NEU!!!

Mittlerweile haben wir das Auto komplett durchgecheckt und sind der Meinung die 45000 Meilen die der Tacho anzeigt sind ORIGINAL…wobei da noch ein paar Meilen dazugerechnet werden müssen da der Tacho nicht zählt und wir nicht sagen können wie lange das schon so ist!
Hätte der Tacho überdreht und es wären 145.000 Meilen wären das über 233.000 Kilometer und DAS hat dieses Fahrzeug – und das kann ich sogar als Laie beurteilen – NIEMALS gesehen….Ergo ist die Laufleistung zwischen 80.000 und 100.000 Kilometer einzuordnen….

So ich langweile Euch jetzt schon lange genug…es gibt noch zu erwähnen dass in dem Fahrzeug original 4 Boxen verbaut sind…vorne KÖNIG und hinten ADS…bei den hinteren handelt es sich angeblich um sehr seltenen Boxen von einer Tochterfirma die Herr von Braun (BRAUN) noch gegründet hat.

Hier noch die Liste der Extras / meine Ergänzungen teilweise schon eingebaut!
- 172 Anthrazit-Grau Metallic
- 735 Astralsilber Metallic
- 494 California Ausführung
- 426 Stufenlose Automatik (3-Gang)
- 466 Zentralverriegelung
- 531 Automatische Antenne
- 593 Wärmedämmendes Glas mit Bandfilter getönt
Heizbare Heckscheibe
- 586 = 580 +584
- 580 Klimaanlage
- 584 Elektrische Fensterheber 4-fach
- 513 Elektrisches Stahlschiebedach
- Doppellackierung
- Armlehne vorne & hinten
- Sicherheitsgurte 4-fach
- Original Boxen vorne KÖNIG hinten ADS (von BRAUN!)
- Überblend-Regler
- Holzverkleidung Armaturenbrett

- Retro-Sound Radio mit DAB, MP3, USB, Bluetooth, Freisprech etc.
- Alarmanlage mit Bewegungsmelder, Türe, Zündung, Batterieausfall
- GPS-Tracker / Ortungssender mit SMS Benachrichtigung und Notruftaste
- Retro Heckjalousie

Silver Shadow

Anhänge: 677a12_90761a74631445a6b6689702514d7417~mv2.jpg (193.3KB)   677a12_649ba05e9afb407699a02e517f006df5~mv2.jpg (188.7KB)   677a12_91647a1a14df493eb6989008eefd68de~mv2.jpg (165.1KB)   677a12_17247688f9b24d32a01d158674a56b22~mv2.jpg (148.4KB)   677a12_70a75e0671cc4f2b9c3a316330e4b8a5~mv2.jpg (192.2KB)   677a12_ad5bef6547a5477dbe94afb8415da6a1~mv2.jpg (156.6KB)  
Re: Hallo, wollte auch mich und meine Prinzessin hier kurz (HAHA!) vorstellen!
geschrieben von: Hochwälder (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. November 2018 15:59

Glückwunsch Silver shadow,
da hast du ja scheinbar ein sehr gutes Exemplar mit sehr schöner Farbkombination erwischt.
Aber wieso hat er keine Kalifornien-Ausstattung mit Seitenblinkern, fetten Stoßstangen und andere Lampen? Rückbau oder deutsche Ausführung, die nach Kalifornien exportiert wurde?
Sei es drum, die deutsche Ausführung ist schöner.
Grüße und viel Spaß damit
Martin

Re: Hallo, wollte auch mich und meine Prinzessin hier kurz (HAHA!) vorstellen!
geschrieben von: Clarc71 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. November 2018 17:02

...der Vorbesitzer hat das Fahrzeug bis auf den Tacho auf europäisch umgerüstet. Die Blinkerlöcher wurden fachgerecht geschlossen...die roten und gelben originalblinker sowie die originalen US-Schweinwerfer habe ich in einer Kiste mit dabnei...!!! Danke für die Glückwünsche!!!

Re: Hallo, wollte auch mich und meine Prinzessin hier kurz (HAHA!) vorstellen!
geschrieben von: ywinkelm (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. November 2018 20:08

Guten Abend Clark71,

ich gratuliere dir herzlich zum Kauf deines neuen 250er Coupés, das seinen weiten Weg von Kalifornien zurück in seine Heimat gefunden hat. Auch wenn man nicht mehr sieht, dass der Wagen lange Zeit in den Staaten gelaufen ist, da alle US-Merkmale umgerüstet wurden, so erinnert die rostfreie Karosserie doch stets an die sonnige Vergangenheit in Kalifornien. Wir fahren ebenfalls einen Strich 8, der über Jahre hinweg in Reseda, bei Los Angeles, gelaufen ist. Auch unserer ist blechtechnisch noch sehr gut in Schuss, woran wir uns immer wieder erfreuen. Ich finde, dass die amerikanischen Modelle den deutschen um nichts nachstehen. Unserer sieht noch so aus, wie er damals ausgeliefert wurde: Positionsleuchten vorne und hinten, dezent wuchtigere Stoßstangen mit "Hörnchen". Nur der Tacho ist getauscht worden. Druck und Temperaturanzeige sind ebenfalls noch in US-Ausführung; ergo Fahrenheit und PSI.

Allzeit gute Fahrt!
ywinkelm

[abload.de]



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.11.18 20:12.



/8-Forum is powered by Phorum.