Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier stellen sich die Mitglieder dieses Forums vor. Bebilderte Beiträge sind strengstens erwünscht! :-)
Geschütztes Forum - nur registrierte Stammposter können Beiträge schreiben 
Hallo Besucher!
Hallo vom Bodensee
geschrieben von: Mansch (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Januar 2019 15:23

Vielen Dank für die Aufnahme. Ich komme aus Lindau am Bodensee und bin aktuell noch auf der Suche nach einem /8 Coupe der mind. so alt ist wie ich, also ein 71er oder älter!
Ich bin gerade noch viel am Lesen und Sammeln von Informationen.
Freue mich auf nette Gespräche und verzeiht die evtl. ein oder andere doofe Frage eines Neulings
smile

Schöne Grüße
Manfred

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: Bilbo (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Januar 2019 15:41

Hi Manfred,
hier sind wirklich alle hilfsbereit, und doofe Fragen gibt es nicht, nur Menschen die manchmal etwas besser wissen als andere.
Herzlich wilkommen
Bilbo

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: hirschi 250 CE (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2019 09:54

Hallo Manfred,

willkommen bei uns!

Ein Coupe! ist immer die richtige Entscheidung!

Hier ist der Boris ( forum-Name Zitlag) in der Nähe von Berlin- der würde seinen 250 CE aus 1970 mit einiger Ausstattung verkaufen...

Gibt es spezielle Vorstellungen in Bezug auf Motor-Getriebe-Lack, und Sonderaustattungen ?


Grüße

aus Westberlin

vom

Hirschi

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: Mansch (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2019 10:42

Hallo Hirschi,
im Prinzip nicht viel ausser möglichst unverbastelt und mindestens Zustand 2" Servolenkung ist ein muss, das andere "nice to have". Innenaustattung Leder oder Teilleder, Schiebedach eher nicht. smile



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.01.19 10:42.

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: hirschi 250 CE (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2019 11:51

Hall Manfred,

zustand mindestens ''2'' ist eine hohe Hausnummer...

Sowas ist schwer zu finden und Preisintensiv.

Wichtig ist noch : Automatic oder $gang bzw. 5 Gang Getriebe ?

Grüße

vom

Hirschi

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: Mansch (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2019 12:58

..ich weiß, aber wenn ich mir was zulege solls schon passen und ja, wird wahrscheinlich Preisintensiv! smile
Schaltung ist mir relativ egal.

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2019 13:42

Moin,

wenn Dir 3+ ausreichend ist, nimm Jennigen.

(Apfelsinenhaut ist inzwischen auspoliert)

Beste Grüße
Wolfgang

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: Mansch (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2019 18:43

...was meint ihr denn zu dem hier:
[www.nelis.de]#

leider sieht man die 4 Löcher am hinteren Kotflügel nicht ob diese überhaupt vorhanden sind?

Danke schon mal

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: olikonstanz (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. Januar 2019 08:00

Hallo - willkommen hier - und hoffentlich demnächst den nächsten /8 am See - ich bin auf der anderen Seite in Konstanz - aber vielleicht passt es im Sommer ja mal .... /8-Fahrer
Gruß Oli

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: OnkelTuca (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. Januar 2019 23:48

Mansch schrieb:
-------------------------------------------------------
> ...was meint ihr denn zu dem hier:
> [www.nelis.de]
> 3#
>
> leider sieht man die 4 Löcher am hinteren
> Kotflügel nicht ob diese überhaupt vorhanden
> sind?
>
> Danke schon mal



Hallo Manfred,

willkommen im Forum bei den /8-Fahrer-Verrückten.

Wegen dem angesprochenen Coupe:
- für mich sieht es so aus, also ob die Ablauflöcher nicht mehr vorhanden wären
- ganz grundsätzlich muss das nichts sein, dass gegen den Kauf eines Autos spricht. Es sind dann nur schon Karossieriearbeiten an der Stelle gemacht worden. Sind diese ansonsten gut durchgeführt und ersatzweise Ablauflöcher im Schweller angebracht worden, ist dies ok.
- wenn man den Anspruch eines +/- Zustand 2 Autos hat und entsprechend Geld ausgibt, würde ich jedoch Wert darauf legen, dass die Ablauflöcher im Originalzustand vorhanden sind. Kann dann die Suche evtl. noch etwas langwieriger machen smile
- als Fazit wäre mir daher das angesprochene Coupe zu teuer.

Viel Glück und vor allem Geduld bei deiner Suche
Stefan (mit Serie 1.5 Coupe)

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: Mansch (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Januar 2019 07:13

Danke Stefan für deine Analyse. Ich denke auch das ich Geduld haben muss... und das ist soooo schwer!! Autofahrer

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: Mansch (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Januar 2019 07:42

Guten Morgen Stefan und auch die anderen... smile
was hälst von dem USA Import hier?
Ab wann waren die Ablauflöcher nicht mehr verbaut? Ich meine Anfang 73 aber ab welchem Monat?

[suchen.mobile.de]

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: hirschi 250 CE (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Januar 2019 13:27

Hallo Manfred,

die Wasserablauflöcher sind ab Serie II nicht mehr vorhanden, das wurde dann
technisch anders gelöst.

Dieses Auto sieht erstmal gut aus ...eine ansehnliche Kombination..

Jedoch :

Contra:

Optik der Serie 1,5 obwohl scheinbar Serie II - Baujahr - das Produktionsdatum wäre interessant

keine Wasserablauflöcher zu sehen.

Klimaanlage mss geprüft werden

Das Holz scheint nicht Original - man sieht eine Nahtstelle am Handschuhkastendeckel...

MB Tex ist DER Schwitz im Sommer..

Pro :

Schöne Ausstattung- EFH (=el. Fensterheber)-KLima-Automatic-Metallic-etc... ziemlich gut

Innen Rot- und gut intakt - extraselten !

Fuchs-Leichtmetallräder sind offensichtlich aus der 1. Serie, mit den kostbaren Metallventilen- die sehen gut aus - nicht billig !

Das ist die milde US Ausführung - ohne die extremen Panzerstossstangen.

Grüße

vom

Hirschi

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: Mansch (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Januar 2019 14:19

Hallo Hirschi,
danke für deine Analyse. Erstzulassung ist 7/73 Serie II ging ja ab 8/73 los, oder? d.h. das das Fahrzeug die 4 Löcher eigentlich haben sollte? Ich werde mal bzgl des Produktionsdatums anfragen. Ist der Preis realistisch wenn der Zustand so ist wie beschrieben? Ich würde als Neuling vor dem Kauf eh ein grosses Classic Data Gutachten erstellen lassen.
smile

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: Thorsten Weiss (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Januar 2019 14:59

Servus Manfred,

lass mich auch mal meinen Senf dazu geben. Hier ein paar Zusatzinfos zum Wagen, die mir aufgefallen sind:

USA-Import (Kalifornien, seit 2014 in Deutschland)
- Wagen wurde 1997/1998 aufwendig restauriert (Rechnungen & Bilder vorhanden)
- Motor wurde 2011 kompl. überholt, seitdem nur 13.500 km gefahren, Rechnung über 15.000 USD vorhanden!
--> Restaurationen und Reparaturen aus USA sind oftmals haarsträubend umgesetzt. Muss in dem Fall nix heißen, ich wäre aber vorsichtig!

"Vollausstattung":
- wo ist die Scheinwerfer-Reinigungsanlage? Wo die Sitzheizung?
--> ja, ist Haarspalterei, aber man muss nicht unbedingt vollmundig solche Aussagen raushauen. Meine Meinung zumindest.

Fraglich:
- Übergang Endspitze zum Heckmittelblech unterhalb der Stoßstange ohne Sicke bzw. "Kante" - das gehört so definitiv nicht --> genau den Heckbereich inspizieren!
- wie schon beschrieben: die Ablauflöcher sind nicht vorhanden --> genau inspizieren, wie es da ausschaut!
- das Amaturenbrett gehört in einen W115 - erkennbar am Lautsprechergitter (Coupé bzw. 6-Zylinder haben ein größeres, versenktes Gitter)
- kein einziges Bild vom Unterboden --> inspizieren, genauso der obligatorische Blick unter die Fußmatten...

Unschön:
- Kunststoff-Scheibenwischerarme --> kann man gegen orig. Chrom/Edelstahl ersetzen
- Typenzeichen auf Heckdeckel gehört an eine Serie 2 --> kann man gegen Serie 1 tauschen
- el. Antenne mit Plastikfuß --> naja, "unschön", da gibts elegantere (orig. Hirschmann)
- Kunststoff-Kennzeichenhalter --> bitte SOFORT gegen die Edelstahl-Variante tauschen, denn SOWAS geht gar nicht!
- das "Holz" sieht aus wie nachträglich angebracht, daher evtl. der Riss beim Handschuhfachdeckel
- das Radio - naja, "unschön". Immerhin schon Stereo, aber auch da gibts elegantere Lösungen (Becker hat auch alte Stereos im Sortiment)
- die hinteren Aufbaulautsprecher --> würg

Ja, er ist äußerlich schon hübsch, auch innen. Falls Du ihn Dir anschauen willst nimm jemanden mit, der sich auskennt, vor allem mit Coupés. Abschrecken würde mich nur der Preis - bei aller Freundschaft (wir hatten die Diskussion erst neulich), aber 21,5k ist ne Ansage Deal Schock

Grüße, Thorsten
--------------------------------
www.mb-w115.de
vdh-Stammtisch München
https://images.spritmonitor.de/210261.png

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: Mansch (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Januar 2019 15:42

vielen Dank Thorsten für deine Analyse. Ihr seid echt super!
Sind alles Dinge dich mir notiere und nachfragen werde. Danke
So oder so werde ich, egal für welches Auto in dieser Region, ein großes Classic Data Gutachten erstellen lassen. Da bin ich vorsichtig genug.

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: Thorsten Weiss (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Januar 2019 16:52

Zitat:
So oder so werde ich, egal für welches Auto in dieser Region, ein großes Classic Data Gutachten erstellen lassen. Da bin ich vorsichtig genug.

Hmmm... verwechselst Du da nicht etwas? Dieses Gutachten erstellst Du doch erst, wenn Du den Wagen bereits hast. Wird meist benötigt für die Versicherung. Du müsstest z.B. zum TÜV/Dekra/KÜS fahren und auf der Bühne eine Begutachtung durchführen.

Grüße, Thorsten
--------------------------------
www.mb-w115.de
vdh-Stammtisch München
https://images.spritmonitor.de/210261.png

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: Mansch (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Januar 2019 18:40

ich dachte mir bevor ich soviel Geld ausgebe lasse ich lieben eine Begutachtung machen bevor ich ihn kaufe denn ob die Dekra Tüv da wirklich so viel Ahnung haben wage ich zu bezweifeln. Lieber diese Geld weg als 20tsd. zwinker

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: brummi2018 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Januar 2019 19:56

Hallo,

ich habe bei der Suche nach einem Oldtimer zwei Mal eine Classic-Data-Kurzbewertung machen lassen. Natürlich in Absprache mit dem Verkäufer.Hat mich jeweils 150,-€ gekostet. Die Aussagekraft der Kurzbewertung hängt auch mit dem Sachverständigen zusammen der diese ausführt. Ich habe bei einer Bewertung noch Zusatzinfos erhalten. Jedoch waren die Verkäufer dann nicht bereit, das Auto zu dem vom Sachverständigen ermittelten Marktpreis zu verkaufen. Dies ist halt das Risiko. Auch können Dir noch Kosten entstehen, wenn der Sachverständige zum Verkäufer des Autos muss.


Bei meinem jetzigen Strich8 wollte ich auch Sachverständigen hinzuziehen, bei einer telefonischen Anfrage an einen Sachverständigen vor Ort, teilte mir dieser am Telefon dann mit, dass er für eine Kurzbewertung 400-500, € berechnet. Hiervon habe ich dann Abstand gehalten. Habe dann das Auto für 15.000, - so gekauft. Bei der späteren durchgeführten Kurzbewertung kam dann auch dieser Betrag als Marktwert raus. Mit einer 2+.
Einen Tipp habe ich noch: ich würde nach der Probefahrt nochmals unter den Wagen schauen ob ein Öl oder Wasserverlust vorhanden ist.
Gruß Reiner

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: OnkelTuca (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Januar 2019 22:21

Hallo Manfred,

zu dem USA-Coupe. Für € 20tausend oder gar drüber muss für mich ein Auto schon ziemlich perfekt sein und keine offensichtlich sichtbaren Abweichungen haben, die bei dem Coupe wären:
- Armaturenbrett aus dem Vierzyklinder (deshalb die aufgeklebten Holzimitate, die auch noch die falsche Optik haben (kenne ich so zumindest nicht))
- Heckabschlussblech sieht wenig original aus (wie ein Vorredner auch schon sagte)

Positiv ist, dass schon viel dran gemacht wurde (aber Qualität??) und die gute Ausstattung.

Wann die Ablauflöcher geändert wurden - das ist so eine Sache. Meiner ist Baujahr März 1973 und hat keine mehr (und ich bin der Meinung, dass eine Seite noch original ist). Laut Aussage eines bekannten Experten wurde dies irgendwann während der Serie 1.5 geändert. Aber wann genau, weiß wohl niemand so genau.

Grüße
Stefan

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: Mansch (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2019 07:24

Guten Morgen zusammen,

Danke Rainer und Stefan. Ja das Risiko ist wirklich da und natürlich wären die Hunderter dann weg! :(
@Stefan ich dachte mir das auch so das ich um die 20.000 schon was wirklich gutes sein sollte und ohne Euch hätte ich das mit den Abweichungen gar nicht gesehen.
Danke dafür an alle.
Da ich den Wagen ja nicht selber restaurieren will/ kann, wollte ich lieber mehr ausgeben und dafür weniger nachträglich reinstecken müssen. (Ausser in die Pflege natürlich smile )

Ich hätte noch einen der mir optisch und preislich gefallen würde.

[suchen.mobile.de].

Hier fällt mir auch gleich auf das die 4 Ablauflöcher nicht da sind, bzw nicht erkennbar sind.die rechte Tür scheint auf Höhe der Zierleisten nicht ganz bündig zu sein! Antenne.. naja sag nix... und die Türen sollten doch unten auch Ablauflöcher haben?

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: hirschi 250 CE (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2019 11:06

Hallo Manfred,

das ist das Auto von Boris, hier aus der Region.

An dem Wagen habe ich bereits gearbeitet...

Kannste gut kaufen, jedoch hat der definitiv nicht Zustand 2.

Weitere Infos nur über PN.

Grüße

vom

Hirschi

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: Helmuth Lampert (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Januar 2019 16:11

Hallo Manfred,

etwas spät, aber doch (war vereist) möchte ich Dich auch noch ganz herzlich im Forum begrüßen.

Ich bin in Bregenz wohnhaft, also ganz in deiner Nähe.
Ein Treff dürfte also kein Problem sein.

Gruss
Helmuth

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: Norberto (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Januar 2019 16:58

Hallööö
Schön zu wissen, dass einige Gleichgesinnte in der Region wohnen.....
Allfällig gäbe es eine gemeinsame Ausfahrt....falls der Frühling irgendwann kommtprost
Gruss aus Thal bei St. Margrethen
Norberto

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: olikonstanz (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. Januar 2019 09:49

Dann noch ein herzliches "Hallöle"von der anderen Seeseite aus Konstanz - im Momment ist ja alles eingemottet - aber der nächste Frühling kommt bestimmt ... Autofahrer

Viele Grüße vom sonnigen Bodensee smile



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.01.19 09:51.

Re: Hallo vom Bodensee
geschrieben von: TimoW114 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. Januar 2019 21:12

... hey, das sind ja genug Autos für eine Bodensee-Rundfahrt! Ich wäre dabei.

Um ein gutes Coupé zu finden, brauchst Du echt Geduld. Meistens werden die guten auch nicht inseriert. Schau mal beim VDH, wo der nächstgelegene Stammtisch ist, hör Dich um...

Den hier hatte ich unlängst inseriert gesehen:
Link

Ich kenne das Auto nicht, auch nicht den Verkäufer, aber wenn der von unten so aussieht wie oben, dann könnte das was sein. Sehr teuer allerdings. Aber geile Innenausstattung zwinker OK Baujahr passt nicht ganz.

Gruß
Timo, oft am Bodensee

Re: Hallo vom Bodensee - und seit dem 16.02. /8 Besitzer!
geschrieben von: Mansch (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Februar 2019 16:07

Nun hat es doch geklappt! Autofahrer

Seit dem 16.Februar bin ich nun stolzer Besitzer eines 73er 280C.
Ein ganz großes Dankeschön möchte ich Hirschi aussprechen!
Was er alles für mich gemacht hat, macht mich jetzt noch sprachlos!
Vielen vielen Dank Hirschi für deine tolle Betreuung vor, während und nach dem Kauf! Danke
Ebenso mein Dank an Sven Liedtke von moviecars in Berlin. Sehr angenehmer, ehrlicher und sympathischer Verkäufer.

Mein Strich8 ist nun in guten Händen zwecks Aufbereitung bei Bernd Hinse in Berlin. Ich hoffe das ich ihn baldmöglichst in top Form nach Lindau fahren kann. Beim ersten schönen Wetter ist dann eine Rundfahrt um Bodensee geplant!

Und am Ende möchte ich auch allen Danken die mir auf meine Anfängerfragen gut und gerne geantwortet haben.. Danke



/8-Forum is powered by Phorum.