Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier stellen sich die Mitglieder dieses Forums vor. Bebilderte Beiträge sind strengstens erwünscht! :-)
Geschütztes Forum - nur registrierte Stammposter können Beiträge schreiben 
Hallo Besucher!
Hallo aus Heidelberg
geschrieben von: Heiko K. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. September 2020 18:38

Hallo in die Runde smile

eigentlich wollte ich mich und meinen /8er mit aktuellen Bildern vorstellen. Da der Start in die /8er Welt bei mir aber leider mit umfangreicheren Arbeiten begonnen hat zeige ich euch Bilder von diesem Frühjahr.

Im Dezember 2019 habe ich den Wagen von einem älteren Herren in der Umgebung gekauft. Ein 220 D, Automat Baujahr 72 mit schwarzem MB-Tex in Dunkelolivgrün aus den USA Importiert. Der Vorbesitzer hatte ihn ca. 10 Jahre und hatte auch einiges machen lassen. Ich habe ihn dann ab März gefahren und stellte dann Druck im Kurbelgehäuse fest. Mittlerweile ist der Motor überholt und seit letzem Wochenende auch noch das Armaturenbrett raus, da der Wasserkasten auch noch etwas Pflege braucht.
Ich hatte mal gedacht, ich würde dieses Jahr nochmal fahren aber es kommt eins zum andern und wenn schon alles raus ist..... momentan sind wir noch daran die Klima zu reaktivieren aber es hängt momentan noch an den Schläuchen.

Ich denke Ihr werdet bestimmt noch von mir lesen wenn ich technische Fragen habe. Ansonsten hat mir das Forum schon wirklich super geholfen da ich weder Mechaniker bin und mich bisher auch nur mit italienischen Motorrädern beschäftigt hatte Nix sehen
So, jetzt aber genug Text hier noch ein paar Bilder und viele Grüße aus HD!
Heiko

Anhänge: IMG_5481.JPG (491.2KB)   IMG_5291.JPG (474.9KB)   IMG_5292.JPG (469.8KB)   IMG_5293.JPG (494.1KB)   IMG_5303.JPG (451.7KB)   IMG_5294.JPG (495.3KB)  
Re: Hallo aus Heidelberg
geschrieben von: TimoW114 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. September 2020 12:39

Willkommen Heiko!

Cooles Auto, ich drücke die Daumen bei der Klima-Reaktivierung!

Die passenden Scheibenwischer in "Silber" findest Du vielleicht noch, zB beim Vdh Wischer Nachfertigung smile

Grüße und Gute Fahrt
Timo

Re: Hallo aus Heidelberg
geschrieben von: Heiko K. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. September 2020 22:06

Vielen Dank Timo!

Oh ja,es ist wirklich eine klasse Kombi und ich liebe den Wagen gtrotz aller Anfangs-Wiedrigkeiten smile
Danke auch für den Tipp mit den silbernen Wischer.

Viele Grüße und ebenfalls gutre Fahrt
Heiko

Re: Hallo aus Heidelberg
geschrieben von: ywinkelm (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. November 2020 11:41

Ein schöner Wagen in einer ästhetischen Farbkombination!

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Reaktivierung der Klimaanlage. Das steht bei unserem 220 D auch noch auf dem Programm. Ich habe derweil alle relevanten Teile, die noch fehlten, zusammengetrieben. Das Projekt ist bisher aber leider auf Grund von Zeitmangel noch nicht realisiert worden. Berichte gerne über deine Erfahrungen in Sachen Klimaanlage!

Wir fahren ebenfalls einen 220 D, der im April 1972 zunächst in Kalifornien zugelassen wurde und später wieder in seine Heimat zurückkehrte.

Liebe Grüße aus Wiesbaden.

PS: Was ist denn mit den seitlichen Positionsleuchten geschehen? Wurden diese entfernt und die Bohrungen hierfür zugeschweißt?

https://abload.de/img/img_002589j1c.jpeg



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.11.20 11:45.

Re: Hallo aus Heidelberg
geschrieben von: Heiko K. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. November 2020 20:40

Hallo Yannick,

vielen Dank, Deiner steht ja super da, echt gut! smile

Eine größere Baustelle war der Wasserkasten, der ist zum Glück inkl. Handgedengeltem Blech wieder heil. Da hierfür eh alles raus musste haben wir den undichten Heizungskühler löten lassen und den Verdampfer der Klima abdrücken lassen. bei der Gelegenheit habe ich Heizungs- und Verdampfergehäuse gereinigt und alle Abdichtungen ernuert, die alten waren quasie nur noch Staub Nix sehen.
Ansonsten sind bei der Klima bisher die Schläuche die größte Herausforderung. Im Forum gab es den Tipp bei Hansaflex die Schläuche zu bekommen und mit Glück auch die Anschlüsse dort auf neue Schläuche montiert zu bekommen. Hier bei mir in der Gegend war Hansaflex leider nichts, ich war in 2 Niederlassungen, in der einen wurde ich direkt weg geschickt und in Mannheim wolltenSie mir auch nicht helfen. Halbherzig wurde bei einem Schlauch der Durchmesser gemessen und mir dann gesagt können sie nicht bestellen und nur die Schläuche nach Hannover schicken. Schlussendlich bin in Hessen bei einer Firma fündig geworden, die haben einfach Hochdruckschläuche bestellt und die Anschlüsse haben wir selbst demontiert und auch wieder montiert. Ist bei den original Schläuchen ein super System. Ansonsten habe ich ein neues Expansionsventil besorgt und der Trockner kommt neu rein. Am Wochendende beginnen wir mit dem Motor Einbau, wenn das Auto wieder läuft werden wir auch die Klima befüllen und schauen ob der Kompressor noch will, daumen drücken. Danach kann ich mehr berichten.

Viele Grüße
Heiko

Re: Hallo aus Heidelberg
geschrieben von: W115_1975 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. November 2020 12:02

Hi Heiko,

veriss nicht das alte Verdichteröl abzulassen und mit neuem R134a tauglichen (in der richtigen Menge) zu befüllen. Dann sollte der Verdichter auch mit R134a locker wieder laufen.

Gruß Willi

Re: Hallo aus Heidelberg
geschrieben von: Heiko K. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. November 2020 21:14

Hi Willi,

danke für den Hinweis, die Klima war bereits leer weil sie stillgelegt war. Ich werde berichten sobald sie befüllt ist smile

Grüße
Heiko



/8-Forum is powered by Phorum.