Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Der "Off-Topic"-Bereich für alles andere, was nicht unbedingt mit Technik oder dem /8 zu tun hat
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Regeneriert oder aus alten Eisenklumpen was gemacht
geschrieben von: tobias (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. März 2018 21:17

Moin. Ich wollt mal 2 Geschichten zum Besten geben die in den letzten Tage ihr Ende gefunden haben. Gemeinsam haben die dass aus meinem in den Jahren gesammelten /8-Edelschrott noch was gemacht wurde, was mich einigermaßen freut.

Die Anlasser:
Früher lagen so ziemlich jedem /8 den man sich so aufpickte zumindest nochn Tacho oder ein Anlasser oder mehrere bei. Irgendwann merkte ich dass ich nen ziemlichen Haufen Anlasser, die ich heute nie einfach so einbauen würde, in der Scheune im Kreis schleppte. Wie schön wäre es doch wenn man stattdessen nur ein paar gute im Regal hätte...irgendwann hab ich die mal auf nen Haufen gepackt und annonciert. Worauf sich lange niemand meldete und ich in Gedanken schon dabei war den örtlichen Schrottplatz anzufahren...da meldete sich ein junger dynamischer Mitmensch, er wär grad dabei sich was mit Anlasser und Limaüberholung aufzubauen und meine gesammelten Werke kämen ihm gerade recht.


http://up.picr.de/32099682so.jpg

So wanderten ca 25 Anlasser auf Palette und die Spedition fuhr damit los.

Gestern hatte ich dann Post von Heile Autoteile (auch kein Name von der Stange...)

http://up.picr.de/32099400es.jpg

Womit ich mein Ziel erreicht hatte.

Der 240er:
Heiko ist ein Freund von nem Freund von mir, die haben vor 30 Jahren zusammen Moppeds und später auch /8er zusammen geschraubt. Als Heiko sich vor ein paar Jahren wieder nen /8 gekauft hatte stand er schnell bei mir auf dem Hof. Er hatte nen 200D wollte aus nem Grund der mir jetzt nicht mehr einfällt einen anderen Motor. Er kaufte bei mir nen abgelegten 220D Motor und baute ihn neu auf. Er kann nämlich das was ich mir in der ganzen Zeit wo es das einfachste war bei Problemen einfach den nächsten Motor einzubauen weil wie Sand am Meer vorhanden nicht angeeignet hab: OM61x schrauben.
So war er mir bei Problemen mit meinen Motoren fortan ein dankbarer Ratgeber und Mitschrauber. Letzten Herbst haben wir zusammen die ESP (=Einspritzpumpe) an meinem Kombi gewechselt(da hatte sich ein Kugellager verabschiedet, so krank hab ich nen /8 Diesel vorher nicht gehört). Dabei kam man ins Sinnieren und er meinte die Krone für seinen /8 wär ja nu ein OM616 aber wo sollte man den herkriegen die gibts ja original fürn /8 auch nicht so häufig und quer durch die Republik fahren wäre nicht drin. Nach dem x-ten Bier kam ich auf die Idee mal den Motorenhaufen zu inspizieren und da fanden sich doch glatt 3 OM 616er! Einer ausgebaut wegen Öldurst, einer blind gekauft vor Jahren und der dritte, den hatte ich fast vergessen.
Da standen irgendwann mal 3 Jungspunde auf dem Hof, wollten Karosserieteile und boten im Tausch einen 240er Motor. Fand ich gut und stellte zusammen was gewünscht war, doch als ich die 27er Nuss auf die Kurbelwelle steckte, war der Motor: fest. Bombenfest.
Fast mit schlechtem Gewissen hab ich diesen Motor dann Heiko an den Haken gehängt, der trotzdem voller Optimismus war. Und er ging ans Werk:


http://up.picr.de/32099295us.jpg


http://up.picr.de/32099302oz.jpg

http://up.picr.de/32099309fj.jpg


http://up.picr.de/32099320mk.jpg

http://up.picr.de/32099330xd.jpg

http://up.picr.de/32099343zu.jpg

Anfang der Woche kam dann ein Video per whatsapp

[www.youtube.com]

Respekt. Freu mich schon drauf den Motor der 10 Jahre bei mir in der Ecke vegetiert hat Probe zu fahren.

Hoffe nicht gelangweilt zu haben, aber ich find das ziemlich cool.cool

Gruß Tobias

Re: Regeneriert oder aus alten Eisenklumpen was gemacht
geschrieben von: Binz (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. März 2018 23:03

hallo tobias,

feine sache top

BINZ dann
marc

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden“
(Friedrich II. oder Friedrich der Große)

Re: Regeneriert oder aus alten Eisenklumpen was gemacht
geschrieben von: w.zobel@230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. März 2018 05:22

Hallo,
und gute Arbeit.

Wie sagt der Baumeister Bob doch immer vermeinden, wiederverwenden, recyclen..

Was heute mit manchen Komponenten gar nicht mehr geht und gewollt ist.

Gruß
Wolfgang

Re: Regeneriert oder aus alten Eisenklumpen was gemacht
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. März 2018 10:55

Es gibt immer ein nächstes Leben.zwinker

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)

Re: Regeneriert oder aus alten Eisenklumpen was gemacht
geschrieben von: Lars (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. März 2018 07:40

Mensch Tobi! respekt

Wie gut, dass es noch Leute wie Dich und Heiko gibt. Es wird nicht alles weggeworfen, sondern auch noch wieder aufgebaut. top

Gruß Lars



/8-Forum is powered by Phorum.