Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Der "Off-Topic"-Bereich für alles andere, was nicht unbedingt mit Technik oder dem /8 zu tun hat
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Mercedes Benz W100 Baiujahr 1970 verstecker Pappbrief gefunden als Altersvorsorge
geschrieben von: buggydriver1978 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Oktober 2018 09:09

Hallo

Mein Name ist Patrick



Mein Vater hat 2010 einen MB 406D aus erster Hand , als Wohnmobil selbstumgebaut bei Ebay ersteigert (gekauft). Dieses Wohnmobil gehörte einen älteren Herren der leider verstorben ist. Ein Freund des verstorben hat meinen Dad den Camper darmals verkauft mit allen Papieren und Kaufvertag.


Als wir uns 2016 dazu endschlossen haben einen orginalen VW LT Niesmann Clou Werksumbau anzuschaffen. Haben wir den alten MB 406D Selbstumbaucamper als Transporter für unseren Oldtimerclub zurückgebaut .Beim rausbauen der Einrichtung haben wir eine kleine Kiste entdeckt, die im Sitzbereich hinter der Rückwand versteckt einbaut war (eine Art geheimversteck ).

In dieser Kiste befand sich ein orginaler Pappbrief von einen Mercedes Benz W100 600er Baujahr 02/1970 der im September 1990 Stillgelegt worden ist , aber er ist nicht abgeschnitten und ungütig gestempelt. Ein blanko Pappbrief + Schein lag dabei und ein Zettel mit den Worten Altersvorsorge war dort auch beigelegt.


Da der Besitzer 2010 verstarb und auch der Verkäufer des Campers laut Aussagen im Dorf 2014 verstorben ist gibt es keine Infos mehr .

Mein Vater ist der Meinung das 2010 dort bei Kauf des 406D Campers ein MB 600er stand und der Verkäufer im Gespäch erzählt hat das er die Halle für seinen verstorben Freund räumt weil es keine Erben gibt .Nur der ist leider auch jetzt tot und kann nie was von den Brief gewusst haben sonst hätte er vor oder beim verkauf des Campers ihn rausgenommen.



Wie finde ich nun raus ob es das Auto noch gibt ?? ob es einen neuen Besitzer hat der diese Papiere eventuell sucht für die Historie oder es einfach nur Müll ist .



Mercedes Benz bei uns im Ort und ein Oldtimerexperte haben keine Infos geht nur über das Kraftfahrtbundesamt!!!


Bin über Tipps und Ratschläge dankbar

MFG

Re: Mercedes Benz W100 Baiujahr 1970 verstecker Pappbrief gefunden als Altersvorsorge
geschrieben von: Olof (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Oktober 2018 17:39

Moin Patrick,

bei den 600ern kenne ich zwei Personen, die sich intensiv mit dem Fahrzeug auseinandersetzen. Für dich wichtiger könnte der Paul aus den Niederlanden sein. Er hat wohl die grösste private Datenbank von 600ern. Du kannst in ev. über das VDH Forum unter dem Nick "Paul NL" finden. Der zweite ist ein Unternehmer, der sich dem Wagen verschrieben hat und alles an Teilen etc. kauft/vorhält, um die Baureihe möglichst lang am Leben zu halten. Ich hab ihm meine guten hinteren gebraucheten Bremssättel verkauft und das hat schon Garagengoldcharakter...

Gruss Olof

Re: Mercedes Benz W100 Baiujahr 1970 verstecker Pappbrief gefunden als Altersvorsorge
geschrieben von: buggydriver1978 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. Oktober 2018 12:09

Hallo

Vielen dank für die Info,der Herr Paul NL ist mit durch vielen Mails jetzt bekannt und ich arbeite an einen Verbindung .


MFG Patrick

Re: Mercedes Benz W100 Baiujahr 1970 verstecker Pappbrief gefunden als Altersvorsorge
geschrieben von: Olof (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Oktober 2018 12:08

Freut mich, wenn ich da einen Kontakt herstellen konnte.

Halt uns doch weiter auf dem Laufenden, wie es mit dieser bisher spannenden Geschichte weitergeht.

Danke und Gruss Olof



/8-Forum is powered by Phorum.