Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Stellt hier Eure Restaurationen und Projekte vor - und lasst Bilder sprechen!
Geschütztes Forum - nur registrierte Stammposter können Beiträge schreiben 
Hallo Besucher!
Seiten: 123nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 3
250CE Restauration pöppe
geschrieben von: pöppe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Dezember 2014 01:22

hallo zusammen
ich habe mich noch nicht vorgetstellt und möchte dies nun nach fast
zwei jahren endlich mal nachholen.

ich bin dabei mein "erstgekauften"mercedes zu restaurieren.
mein name ist markus und ich bin 44 jahre alt.
ich habe mit meinen bruder seit 1991 eine freie werstatt und repariere
öfter mit oldtimer.

den 250ce den ich 1990 gekauft habe,wurde von mir nur mit roter nummer bewegt.
ich musste damals kurzzeitig ein automatikfahzeug fahren da ich ein bänderriss
hatte.danach habe ich den /8 in eine scheune deponiert weil er mir an`s herz
gewachsen war.danach etwas später:haus bauen,heiraten,kinder kriegen und baum
pflanzen.nun seit ungefähr 2.jahren beschäftige ich mit dem /8.

seit dem habe ich hier viel gelesen und mir ist in der ersatzteilbeschaffung
von einigen netten forumkollegen sehr geholfen worden.

Danke!!! schon mal dafür.

kleiner zwischenstand:
karrosserie ist beim lacker,anbauteile,achsen,chrom ist fertig.
kurz vor weihnachten,also am 22.ist der motor fertig gewordenhüpf-freu.

jetzt will ich mal ein paar bilder sprechen lassen,obwohl mein internet
sch....langsam ist und bilder hochladen fast genauso lange dauert wie die
eigentliche arbeit.

ab februar soll mein internet endlich schneller sein.lol
dann werde ich natürlich mehr bilder von den fortschritten einstellen.

http://up.picr.de/20538842gx.jpg[/img]
http://up.picr.de/20538843pn.jpg[/img]http://up.picr.de/20538844gf.jpg[/img]http://up.picr.de/20538846lu.jpg[/img]
http://up.picr.de/20538847bb.jpg[/img]http://up.picr.de/20538848zn.jpg[/img]http://up.picr.de/20538849si.jpg[/img]
http://up.picr.de/20538851on.jpg[/img]http://up.picr.de/20538852po.jpg[/img]

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: Wolf (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Dezember 2014 01:11

Das ist mal ein Motörchenrespekt!!! Zucker!!! Wenn meiner mal so aussehen würde heul

Deine Laufbahn sieht ja genauso geleckt aus wie dein Motor.
Bei mir ist das alles etwas verzwickter und verdreht smile. Neue Freundin, 1 Monat später von mir schwanger, dann /8 , Planung Hausbau und dann heiraten woohoo

Bin gespannt auf mehr... Also lass uns nicht zulange warten


Gruß vom bösen Wolf

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: pöppe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Januar 2015 01:28

Hallo Philipp

bei dir läuft es doch auch super!
ich habe heute vor lauter not den aschenbecher sauber gemacht.
jetzt mal eben schnell noch ein paar bilder,
damit du weisst warum ich zusammenbauen will.
achso,während ich die bilder geladen habe,
eben noch nebenbei mission impossible 3.im fernsehen
zum 2ten mal gesehen und mit dem hund gassi gewesen*schäm*.
schei.. internet.Gute Nacht
http://up.picr.de/20578510dl.jpg[/img]
http://up.picr.de/20578511st.jpg[/img]
http://up.picr.de/20578512rk.jpg[/img]
http://up.picr.de/20578513mf.jpg[/img]
http://up.picr.de/20578514ry.jpg[/img]
http://up.picr.de/20578515id.jpg[/img]
http://up.picr.de/20578516mw.jpg[/img]
http://up.picr.de/20578517zx.jpg[/img]
http://up.picr.de/20578518gu.jpg[/img]
http://up.picr.de/20578519bd.jpg[/img]
mfg.
pöppe

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: Wolf (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Januar 2015 16:53

Ich kann dich verstehen. Ist ja echt alles wie neu bzw. ist neu?! Machst du das alles selber? Wie bist du an die Sache dran gegangen und gibts noch Bilder wie dein /8 vorher ausgesehen hat? Mein Motorenraum sieht echt übel aus!!!*schäm* Der hat sicherlich nie eine Motorwäsche bekommen oder der gleichen. Also original 40 Jahre. Hab nicht vor den so zulassen.Hatte erstmal vor den mit Trockeneis Strahlen zu lassen... Ob das Ergebnis dann schon recht gut ist weis ich halt nicht. Hat dies schonmal jemand machen lassen? Ende 2015 würde ich den Motor dann mal ausbauen um den Motorenraum und den Motor ansatzweise so hinbekommen wie du oder einige andere hier im Forum. Nur diesen Sommer muss der erstmal auf die StrasseAutofahrer

Für Tipps und Tricks wär ich dankbar!!!

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: pöppe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Januar 2015 00:18

wie gesagt
bin seit ca 2 jahren am schrauben.
zuerst habe ich die achsen ausgebaut,zerlegt und gestrahlt.
die achsteile sind anschließend grundiert und mit einen kunsthartzlack
lackiert worden.während der lacker zu tun hatte habe ich sämtliche
schrauben,halter und bremssättel gestrahlt und zum gelbverzinken gegeben.
als ich alle teile wieder hatte habe ich sie mit neuen dichtungen,manschetten und
gummibuchsen ect.zusammengebaut.danach habe ich alles was ich an chomteilen hatte,und zusammengekauft habe zerlegt(stoßstangen) innenteile gestrahlt und gelackt.wie oben halt,auch mit verzinkten schrauben.

dann habe ich mir den motor vorgenommen.zerlegt,fotografiert,und zum instandsetzter gebracht.
dort wurden neue ventile mit sitzen und übermasskolben eingebaut.
währendessen habe ich wieder sämtliche schrauben und anbauteile gestrahlt und verzinken/lackieren lassen.

den motor habe ich selbst zerlegt und danach auch wieder mit neuen dichtungen
und lagern,steuerkette,führungen ect.zusammengebaut.

im moment bin ich mit dem automatikgetriebe beschäftigt.

alle leitungen(kraftstoff bremse),halter,schrauben dazu sind fertig zum einbau.

letzte woche habe ich mir den kühler,ölkühler,kondensator mit lüfter und klimakompressor vorgenommen.und fertig!

ich dachte halt,nachher ist die karrosserie fertig gelackt,und ich hab nichts
zum dranschrauben.Idee

jetzt ist es anders gekommen.anbauteile fertig,karrosse nicht.
ja,stöhnen auf hohen niveau.

beim zerlegen habe ich immer darauf geachtet,was ich in zukunft beim zusammenbau neu brauche und mir gleich einen zettel geschrieben.
bei den teilen habe ich dann recht zeitnah preise verglichen und sie bestellt.
dann kann man entspannter zusammenbauen und es kommt dann keine hammerrechnung.
z.b.scheibe ausgebaut,zierleisten,stopfen,klammern und gummi bestellt,thema durch.nächste sache usw.

wie man gut erkennen kann,bin ich im schrauben(hoffe ich) besser als im schreiben.
nun noch wie gewünscht ein paar alte bilder.

http://up.picr.de/20587590et.jpg[/img]

http://up.picr.de/20587591mv.jpg[/img]

http://up.picr.de/20587592cn.jpg[/img]

http://up.picr.de/20587593mf.jpg[/img]

http://up.picr.de/20587594ei.jpg[/img]

http://up.picr.de/20587595bl.jpg[/img]

http://up.picr.de/20587596eh.jpg[/img]

http://up.picr.de/20587597nw.jpg[/img]

http://up.picr.de/20587598su.jpg[/img]

http://up.picr.de/20587599aw.jpg[/img]

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: Wolf (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Januar 2015 01:16

Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort und die Bilder!
Hast mein vollsten Respekt. Besser als neu wenn der fertig ist. Ganz ehrlich, ich würde sogut wie nie mit so einem top restaurierten /8 fahren wollen.viiiiiiel zu schade!!!
Ab ins Museum damit.
Soviel Geld und Zeit ist da rein geflossen.wall....
Werde mir echt überlegen das noch ansatzweise nachzuholen je nach Zeit und Budget. Eins nach dem anderen dann halt...
aber erstmal auf die Straße dieses Jahr. Hatte nur eine Fahrt von München bis zu mir( 550 km) beim Kauf. Die war natürlich top. Motor Schnurrte wie ein Kätzchen die Automatik schaltete butterweich und er hielt die Spur wie eine Bergziege!

Dann hoffe ich das deine Karosse bald in neuem Glanze in deiner Garage/Werkstatt erscheint damit du deine top Teile verbauen kannst.

Freundliche Grüße aus Hessen

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: Hajo45 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Januar 2015 20:15

Wahnsinn. Absoluter Respekt vor der Arbeit. All die gelbverzinkten Teile waren gebraucht? Ich lasse gerade einen 250c restaurieren. Ich bin dabei nur der Typ, der Teile besorgt, Rechnungen bezahlt und auf Schwachstellen wie den Wasserkasten usw. hinweist. Ich würde so ein Restauration gern mal selber machen, aber mir fehlt die Zeit und der Platz sowie beim Thema "Schweißen" auch schlicht die Fähigkeit dazu. Ich resauriere gerade ein Motorrad auf ähnliche Weise, damit kenne ich mich besser aus und habe auch die Möglichkeiten, alles selbst zu machen. Irgendwann in der fernen Zukunft, wenn ich beruflich nicht mehr so viel zu tun habe, werde ich auch so ein Projekt durchziehen. Die Schweißarbeiten werde ich auch dann abgeben müssen, alles andere traue ich mir selber zu.

Mich würde sehr interessieren, mit welchen Kosten man für die Aufarbeitung der gelbverzinkten Teile ca. rechnen muss? Sind die trockeneisgestrahlt und dann zum Verzinker?

Liebe Grüße und besten Dank für eine kurze Info

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: pöppe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Januar 2015 23:54

Hallo Phillip und Hajo

danke schon mal für die blumen.
die teile habe ich in einer kleinen sandstrahlkabine mit normalen
quartzsand den man im baumarkt kaufen gestrahlt.
war eine sch.... arbeit,hat sich am ende doch ausgezahlt.
wenn man alle schrauben und halter neu kaufen wollte wäre man ein
vermögen los.die kleinen schrauben und scheiben bis 12mm,scheiben größer habe
ich in einen alten metallküchensieb gestrahlt.(geht erheblich schneller)

die verzinkerei habe ich selbst nie kennen gelernt,da ein bekannter von mir
regelmäßig in der gegend zu tun hatte und die teile dann transportiert hat.
große teile werden meines wissens aufghängt und duch ein verzinkungsbad gezogen.
und kleinteile wie schrauben und muttern und scheiben werden in einer trommel
verzinkt.ich bin absolut zufrieden mit dem ergebnis.leitungen gehen bis ca 1,80mtr.durch.die kraftstoffleitungen musste ich an einer stelle verbiegen damit es passte,aber das rückbiegen hat keinen schaden verursacht.
es ja auch nicht alles gelb verzinkt.die kupplung vom klimakompressor,lüfterrad und riemenscheibe von der lima usw.waren org.silber
sind auch wieder so geworden.

nun zu den kosten.für die sachen die auf dem bild zu sehen sind meine ich
hätte ich ca.70euro bezahlt.
rechnet sich nach gewicht.
letztens habe ich sämtliche schrauben,halter,muttern,scheiben,gasgestänge
und leitungen vom motor und getriebe+eine ca 10kg schwere kiste mit allen
möglichen schrauben vom /8 und die vorderen bremssättel waren auch dabei
100 euro bezahlt.

also nicht allzu teuer.und sieht aus wie neu.

mfg.
pöppe

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: pöppe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. März 2015 00:47

Hallo
mittelerweile ist viel passiert.der wagen ist lackiert
worden und ich habe mit dem zusammenbau begonnen.
nun noch ein paar bilder.
http://up.picr.de/21367247cs.jpg

http://up.picr.de/21367248eh.jpg

http://up.picr.de/21367249mm.jpg

http://up.picr.de/2136720gz.jpg5

http://up.picr.de/21367251pz.jpg

http://up.picr.de/21367253mk.jpg

http://up.picr.de/21367255yg.jpg

http://up.picr.de/21367256cr.jpg

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: aekwi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. März 2015 15:27

Servus Markus,
das schaut echt klasse aus! grins Da hast du nicht zuviel versprochen.
Welches Wachs/Fett verwendest du denn zum versiegeln?
Viele Grüße
Simon

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: pöppe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. März 2015 23:19

Hallo Simon.
ich habe mike sanders korrosionsschutzfett benutzt.
war eine saumaloche.
nun noch ein paar bilder.
http://up.picr.de/21377386fa.jpg

http://up.picr.de/21377387im.jpg

http://up.picr.de/21377388ht.jpg

http://up.picr.de/21377389mc.jpg

http://up.picr.de/21377390nx.jpg

http://up.picr.de/21377391ds.jpg

mfg.
pöppe

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: pöppe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. März 2015 23:40

und noch ein paar bilder.

http://up.picr.de/21377490pf.jpg http://up.picr.de/21377491gq.jpg[/img]

http://up.picr.de/21377492yl.jpg http://up.picr.de/21377493ck.jpg[/img]

http://up.picr.de/21377494wj.jpg http://up.picr.de/21377495fr.jpg[/img]

http://up.picr.de/21377496vn.jpg http://up.picr.de/21377498wx.jpg[/img]

http://up.picr.de/21377499zc.jpg http://up.picr.de/21377500wb.jpg[/img]

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: Wolf (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. März 2015 05:47

Na da hat sich das warten aber gelohnt...was?!

Also echt ein Traum dein Projekt respekt Besser wie neu!!!

Dein Auto wäre mir echt zu Schade zum fahren. Jedes Steinchen und jeder Fliegenschiss der ans Auto kommt würde mir das Herz brechen.

Einfach nur Zucker, ohne Worte toprespekt

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: Mason (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. März 2015 11:38

Sauber, der sieht ja mal richtig klasse aus. top Damit macht das Fahren dann wieder richtig Spaß und man weiß, wofür man sich geplagt hat. Viel Spaß damit.

Gruß Mason

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: kristian b (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. März 2015 15:46

Sehr geil, Klasse!!!!

kristian-1969-250CE-LPG

http://up.picr.de/14998271iw.gif
Hier geht's zur Restaurierung meines 250CE

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: Anonymer Teilnehmer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26. März 2015 16:26

Ich fahre auch lieber mit einem angemeldeten und mache nach und nach mal was.
Anderes ist zu teuer..und Zeitfaktor.
Ich finde auch gut, das jemand den Aufwand betreibt..aber ich fahre lieber mit H durch die Gegend mit einem nicht so perfekten Strich 8 der günstig im Kauf war und ohne Schweissen durch den Tüv kommt..oder eben noch lieber mit meiner Diesel Flosse.

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: sly_boogie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26. März 2015 20:11

Hallo Harald,
ich glaube wir haben es alle nun kapiert!
@Pöppe: echt eine super Arbeit!!!! Bin auf das fertige Ergebniss gespannt!
Ich kann nur dir nur sagen es ist einfach klasse das Ding nach den Strapazen raus zu ziehen und fahren! top
Gruß Matthias

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: Anonymer Teilnehmer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. März 2015 00:44

Ihr scheint meist zum grössten Teil euer Geld rauszuwerfen, fürn Caddy 1958 würde ich es ja verstehen..aber so.
Fahre ja selbst Strich 8 aber gibt weitaus coolere Karren.
Und ein 15000 Euro Restaurierter bringt dann 9000.
Zum fahren dann zum Aldi zu schade..könnte ja geschrammt werden.
Nene muss ich nicht verstehen.

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: pöppe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. März 2015 01:00

Hallo Harald,
musst du auch nicht verstehen.smile

jedem das seine,mir meinen/8.grins

mfg.
pöppe

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: kristian b (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. März 2015 05:39

Harald, Du nervst. In wievielen Beiträgen willst Du uns nun noch erklären , wie blöd es ist, Geld in einen /8 zu investieren, anstatt Flosse zu fahren?

Im übrigen sagt Classic Data etwas anderes zum Thema Preise. Und deren Angaben beruhen auf Marktbeobachtungen. Aber eigentlich egal, zumal hier die wenigsten je wieder verkaufen wollen.

kristian-1969-250CE-LPG

http://up.picr.de/14998271iw.gif
Hier geht's zur Restaurierung meines 250CE

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: sly_boogie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. März 2015 10:06

@harald:
Geld hast nur du rausgeworfen weil du Schrott gekauft hast und nichts selber machen kannst und nun den Schrott verkaufen musst den keiner haben möchte.
Und das deine jetzige Flosse ihr Geld wert ist hat sie auch noch nicht gezeigt.
Das Vieh ist nun mal über 45 Jahre alt und du wirst genauso Geld versenken müssen damit er fährt!
Meiner ist komplett überholt und ich werde sicher mehr Freude dran haben als irgendeinen zu kaufen und nicht wissen was los ist und bei jeder Fahrt auf ne Überraschung zu warten!
Deshalb an alle die den Strich8 richten: Machen und seine Freude dran haben wenn er fertig ist und damit auch jede Schraube in und auswendig kennen!
Gruß Matthias

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: pöppe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. März 2015 23:15

Danke schon mal für die blumen.

es hat sich wieder einiges getan.kabelbaum,
himmel,heizungskasen,amaturenbret und mittelkonsole
verbaut.desweiteren habe ich die regenrinne mit zierrat verbauen können.
jetzt noch einige bilder.

http://up.picr.de/21433479fk.jpg http://up.picr.de/21433480xo.jpg

http://up.picr.de/21433480xo.jpg http://up.picr.de/21433482fu.jpg

http://up.picr.de/21433483oq.jpg http://up.picr.de/21433484ie.jpg

http://up.picr.de/21433486ct.jpg http://up.picr.de/21433487uy.jpg

http://up.picr.de/21433488vl.jpg http://up.picr.de/21433489zv.jpg

http://up.picr.de/21433600nm.jpg http://up.picr.de/21433601gi.jpg

http://up.picr.de/21433602ym.jpg http://up.picr.de/21433603wp.jpg

http://up.picr.de/21433604xc.jpg http://up.picr.de/21433605cp.jpg

http://up.picr.de/21433606oj.jpg

mfg.
pöppe

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: Hochwälder (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. März 2015 10:55

Hallo,
Kompliment zu dieser faszinierenden Arbeit, da könnte man doch glatt neidisch werden. Besser wie neu. Jetzt muss doch mit jeder Schraube die Vorfreude auf die erste Ausfahrt steigen...
Martin

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: Mason (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. März 2015 19:08

Hi Pöppe,

so langsam wirds doch und sieht richtig gut aus. Ist das der gereinigte Original-Himmel oder hast du einen neuen verbaut?

Gruß Mason

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: pöppe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. März 2015 21:02

Hallo Mason

dieser himmel ist 44 Jahre alt,
das ist noch qualität!!!
ein alter himmel lässt sich immer besser einbauen
als ein neuer.
er wurde noch nicht einmal gereinigt weil er noch
in einem sehr sauberen zustand war,wie die ganze
innenausstattunghüpf-freu.


mfg.
pöppe

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: pöppe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. April 2015 22:03

Hallo
es hat sich wieder was getan.
achsen,motor mit getriebe sind eingebaut.
motor hat auch schon gelaufenhüpf-freu.
nun noch einige bilder.

http://up.picr.de/21514628zu.jpg http://up.picr.de/21514630tm.jpg

http://up.picr.de/21514633of.jpg http://up.picr.de/21514635wv.jpg

http://up.picr.de/21514636as.jpg http://up.picr.de/21514637xx.jpg

http://up.picr.de/21514638gv.jpg http://up.picr.de/21514639yv.jpg

http://up.picr.de/21514640bk.jpg http://up.picr.de/21514641fk.jpg

http://up.picr.de/21514871xb.jpg http://up.picr.de/21514873go.jpg

http://up.picr.de/21514874iv.jpg http://up.picr.de/21514875he.jpg

http://up.picr.de/21514877lk.jpg http://up.picr.de/21514878nq.jpg

http://up.picr.de/21514879uk.jpg http://up.picr.de/21514880sx.jpg

http://up.picr.de/21514881zu.jpg http://up.picr.de/21514882xa.jpg

http://up.picr.de/21516136lc.jpg http://up.picr.de/21516137wt.jpg

http://up.picr.de/21516138kq.jpg http://up.picr.de/21516139lf.jpg

http://up.picr.de/21516140yx.jpg http://up.picr.de/21516141nv.jpg

http://up.picr.de/21516142yb.jpg http://up.picr.de/21516143ct.jpg

http://up.picr.de/21516144rf.jpg http://up.picr.de/21516145vt.jpg

http://up.picr.de/21516386jc.jpg http://up.picr.de/21516387kk.jpg

http://up.picr.de/21516388js.jpg http://up.picr.de/21516389xr.jpg

http://up.picr.de/21516391vh.jpg http://up.picr.de/21516392nj.jpg

http://up.picr.de/21516393he.jpg http://up.picr.de/21516395an.jpg

http://up.picr.de/21516396ab.jpg http://up.picr.de/21516398xb.jpg

http://up.picr.de/21516598vw.jpg http://up.picr.de/21516600mu.jpg

http://up.picr.de/21516601ym.jpg http://up.picr.de/21516602fm.jpg

http://up.picr.de/21516603am.jpg http://up.picr.de/21516604lo.jpg

http://up.picr.de/21516605bt.jpg http://up.picr.de/21516606rg.jpg

http://up.picr.de/21516607qi.jpg http://up.picr.de/21516608ft.jpg

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: aekwi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. April 2015 22:13

Was soll man sagen... leider geil! grins respekt

Packst du unten nochmal PermaFilm oder so drüber, zum Schutz des Unterbodens?

Viele Grüße
Simon

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: pöppe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Mai 2015 23:29

Hallo

ich bin tief betrübt.
habe in den letzten 4.wochen geschraubt,geputzt und poliert
wie ein blöder.
bin zu 95% mit dem zusammenbau fertig und musste feststellen,
das der druck im kühler zu hoch ist.
naja zuerst dachte ich der kühlerdeckel ist im ar...
danach habe ich den kühlkreislauf abgedrückt un musste feststellen
der druck geht runter.nach dem starten lief der motor nur noch auf
5 zylindern.also das ganze nochmal.danach zündkerzen raus und nach einer
stunde ohne kerzen gestartet.der 5.te zylinder rotzte mir erstmal
einen supersatten strahl frostschutz über den kotflügel.Schei..e
also zylinderkopf demontiert um festzustellen das die zylinderkopfdichtung
hinüber ist.wallwallwall
ich könnte kotz
jetzt trinke ich mir erst mal prostbis zum verlust der muttersprache um rutnter zu kommen.

mfg.
pöppe

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: Mason (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Mai 2015 20:24

Hi Pöppe,

das ist ja ein Albtraum. Hoffe du hast noch ne Kopfdichtung und er läuft dann endlich. Aussehen tut er ja schon echt klasse. Ausgezeichnet

Mason

Re: 250CE Restauration pöppe
geschrieben von: kristian b (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Mai 2015 12:28

Hi,

na das ist ja mal richtig Kacke! Mein Beileid!

Aber wie konnte das passieren, eine neue Kopfdichtung geht ja nicht einfachso kaputt. Wurde der Kopf geplant? Anzugsdrehmomente richtig umgesetzt?

LG

kristian-1969-250CE-LPG

http://up.picr.de/14998271iw.gif
Hier geht's zur Restaurierung meines 250CE

Seiten: 123nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 3


/8-Forum is powered by Phorum.