Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Stellt hier Eure Restaurationen und Projekte vor - und lasst Bilder sprechen!
Geschütztes Forum - nur registrierte Stammposter können Beiträge schreiben 
Hallo Besucher!
Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2
Re: (Teil)restauration 200er 75
geschrieben von: Lars (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Januar 2018 09:49

Scheiben raus, Chromleisten rein, dann komplett alles zusammen rein.

Gruß Lars

Re: (Teil)restauration 200er 75
geschrieben von: FritzeFlink (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Januar 2018 11:08

Hallo Basti,
bei meinem ersten Strich 8 habe ich mit viel Fluchen, sage und schreibe einen halben Tag damit verbracht. Und Abends hatte ich dicke Finger.
Bei meinem Jetzigen habe ich mir das erspart und einen Autoglaser damit beauftragt. Der hat es mit anschließender Scheibenreinigung in nichtmal einer halben Stunde geschaft und hat dafür 80,--Euro kassiert. Das war mir das aber wert.

Gruß aus Königswinter
Thilo

(Teil)restauration 200er 75
geschrieben von: Basti200 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Januar 2018 16:13

Danke euch für die Info...Ich geb auf und lass es jetzt in der Oldtimerwerkstatt um die Ecke machen, da man wohl am Besten zu dritt ist bei der Aktion. Dann kommt der gute auch gleich mal auf den Motorprüfstand....bin schon gespanntgrins

Viele Grüße

Re: (Teil)restauration 200er 75
geschrieben von: ThorstenS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Januar 2018 10:14

wenn du ne miserabele Nachfertigungsdichtung hast dann geht das fast nicht
ich hatte vorne ne neue Febi.....fast unmöglich...hab dann ne andere Dichtung genommen und dann flutschte es. hinten hatte ich auch ne neue Febi Dichtung und die ging wunderbar rein.

Re: (Teil)restauration 200er 75
geschrieben von: TomGT (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Januar 2018 20:15

Hallo, wo kauft ihr denn eure Dichtungen bzw. welche Nachfertigen sind zu empfehlen?
Ich denke mein Coupe wir neue Dichtungen für Schiebedach, Türen und Scheiben benötigen.

Gruß
Thomas

Re: (Teil)restauration 200er 75
geschrieben von: Basti200 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Januar 2018 08:09

Hallo Thomas,

ich habe meine beim DB Depot für 90€ bestellt. Hoff das die Qualität passt.

Grüße

Re: (Teil)restauration 200er 75
geschrieben von: michael aus köln (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Januar 2018 08:52

Hallo

Die Leisten erst gefühlvoll wieder in Form biegen.



danach die Leisten in die Dichtung einsetzen und die Dichtung um die Scheibe legen.

Dann Scheibe mit Dichtung und Leisten einbauen.
Das funktioniert!

Nur so geht es!

Ansonsten Glückwunsch zum TÜV Siegel. Aber vorallem auch dafür, dass du das alles gemacht hast...

Michael

Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2


/8-Forum is powered by Phorum.