Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Stellt hier Eure Restaurationen und Projekte vor - und lasst Bilder sprechen!
Geschütztes Forum - nur registrierte Stammposter können Beiträge schreiben 
Hallo Besucher!
Seiten: vorherige Seite123
Aktuelle Seite: 3 von 3
Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. April 2018 19:27

So hier jetzt mal das gute Stück in seiner Pracht und Herrlichkeit. Zwar sägt er noch, aber das hoffentlich nicht mehr lange. Wahrscheinlich Saugrohrdruckfühler. Gebiss hat er ja neu eingestellt bekommen und dicht isser auch überall. Ebenso ist der Drosselklappenschalter korrekt eingestellt.

Mann, inzwischen bin ick ja schon bisseken stolz auf auf all das Geschaffte.zwinker

Im Bild darunter meine Art, die Schaltstange vom jetzt längeren Getriebe auf Maß zu bringen. Hinterher auf Länge gebracht, eingehakt und fertig samt neuen Buchsen.

Greetz

Wolfgang

http://up.picr.de/32406972df.jpg

http://up.picr.de/32407010df.jpg

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: Bandit (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. April 2018 19:56

Hallo Wolfgang,
dass sieht echt sauber aus, macht richtig was her mit den neu verzinkten Teilen.
Man könnte meinen der ist gerade vom Band gelaufen.
Ich hoffe das jetzt alles so läuft wie Du es Dir vorstellst,
der sieht jetzt echt klasse aus, finde den Innenraum sehr schön gelungen mit der
roten Ausstattung.

Gruß aus dem Tal
Jürgen



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.04.18 19:58.

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: picrard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. April 2018 20:26

Schön, dass es läuft Gefällt mir!

LG

Alex

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: Olof (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. Mai 2018 23:48

Moin Wolfgang,

drückt die Schaltstange auf die Hardyscheibe? Sonst sieht das ja alles super aus und gut, hat es mit der Kardan geklappt.

Mit dem Lehrlauf würde ich mich erstmal nicht zu verrückt machen. Der M110 mag lange Standzeiten nicht. Beweg den erstmal ordentlich und schau dann, was das Standgas macht.

M110 Grüsse
Olof

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Mai 2018 19:15

Tach Mädels,

ich brauch mal Hilfe in Form eines Steuergerätes 280 001 008...gerne erst mal leihweise.

Saugrohrdruckfühler ist seit gestern drin und funzt auch. Der Wagen lief gestern gut ne Stunde zum einstellen. Er sägt nicht mehr.

Aber der Motorlauf ist unruhig...also hab ich mir gesagt, bau die alten überholten Injetoren ein und es wird besser.. War ja bis auf Rauch in Ordnung.

Pustekuchen, heute nach zusammenbau hat er nur noch von einer Einspritzgruppe Saft bekommen, gemessen am Stecker der Zuleitung zum Gebiss.

Gelbgrün liefert ca. 5 Volt, Rotgrün liegt bei 0,4 Volt. Gleiches Ergebnis am Steuergerät was mich eben stutzig macht, da ja die Einspritzgruppen durch die Welle am Gebiss geschaltet werden...sollten also beide Strom führen...tun sie aber nicht.

Inzwischen bin ich reichlich angefressen, muss doch irgendwann auch mal gut sein das Ganzewall

Also, wer hat so ein Teil zu liegen und verschickt gerne Päckchen?zwinker

Auch sone Sache, Päckchen...GLS steckt keine Benachrichtigung in den Kasten und lässt mich Wochen hängen, DHL macht Fehlversand und lässt mich auch ewig warten.

Noch son Ding und ich geh bald ab wie Schmidts Katzewallmotz

so, genug davon

Greetz
Wolfgang

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Mai 2018 20:22

eines noch...

um allem Übel vorzubeugen wäre ein Kabelbaum zum Steuergerät auch nicht schlecht

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: Bandit (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Mai 2018 22:12

Hallo Wolfgang,
das ist ja eine schöne Sche..., frag doch mal bei Walter, ob der was liegen hat oder Dir da weiter helfen kann. Der hat ja einen ziemlich großen Fundus an Teilen oder zumindest einen Tipp was Du noch verwenden kannst.
Tut mir echt Leid das Du so gebeutelt wirst.sauer


Gruß aus dem Tal
Jürgen

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: Olof (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Mai 2018 15:57

Moin,

Lag das sägen jetzt am alten Unterdruckfühler?

Generell hast Du nen Fehler ja schon beim Gebiss gefunden. Der Kabelbaum vom Gebiss zum Steuergrät scheint heile zu sein. Aus eigener Erfahrung: Was hast Du für ein Fett auf die Nocken vom Gebiss gemacht? Zufrieden bin ich bisher nur mit dem alten Kontaktfett von Bosch. Super zähes Zeug. Anderes Fett führt gern mal zum Verdrecken der Kontakte. O.4 Volt haste ja -> Kontakte saubermachen.

Zum leicht unrunden Lauf (was auch immer das bedeuten mag): Der M110 will laufen. Längere Standzeit mag er nicht. Bei viel Kurzstrecke wird meiner auch leicht unrund im Leerlauf. Nach langen Fahrten schnurrt er dann wieder. Standgas bei Automatic auch nicht zu tief einstellen. Dann kommt an den letzten Nocken/Ventilen kein Öl mehr an.

Gruss
Olof

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Mai 2018 18:34

Moin Olaf,

Fett bekommt er das gute alte zähe aus der Tube. Spannung beim Lauf stimmt am Gebiss. Abstände am Gebiss sind 100 pro eingestellt.

Es dauert eben länger...mal sehn, die Woche bekomme ich neu gereinigte Düsen, neuen Spritfilter für hinten; und weil es stimmen soll und ich sowieso lange schon dammit geliebäugelt habe, ´ne Blitzpistole mit Drehzahlanzeige.
und dann sehn wir mal.

Sägen war übrigens gestern, und Segen gibbet mit Glück nächste Woche.zwinker

Beste Grüße
Wolfgang

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Mai 2018 19:18

Heute war´s soweit

20 min Tüvprüfung, 3 Std. Papierkram, und um 350 Tacken ärmer

TÜV fast bestanden. Losgefahren mit Fracksausen ohne Ende... Passt die Servolenkung, krieg ich die

Bremsen ausreichend eingebremst, laufen die Räder nach so langer Zeit noch rund (abgestellt hab ich

sie mit 4,5 bar), was geht beim Abgastest ab, wie verhält sich der Automat...

Ok, als Erstes
kein TÜV, weil:

1. Fahrlicht rechts undeutliches Bild
2. Kennzeichenbeleuchtung leicht eingenebelt, selbst Schuld
3. Lenkzwischenhebel hat Spiel, auch selbst Schuld
4. Sicherheitweste, Dreieck sowie Rotkreuz vergessen, Schwamm d´rübercool

Diese Sachen sind natürlich sofort erledigt worden. Muss jetzt bloß erstmal auf rote Nummern warten.

CO- Wert vor Ort auf 2,2 eingestellt und passt bei ca. 800 U/min.

Was nicht schön war, war der Automat. Trotz neuem Öl und Filter hat der Hund gebockt wie blöde. Öl

abgelassen, war nicht mehr rot wies soll. Neu befüllt und jetzt in Hoffnungsstellung. Wenn gut dann

gut. Wenn nicht, kommt die Ruckomatick wieder rein. Fertig. Hauptsache TÜV und erstmal fahrfertig.

Rest wird denn schon werden.


Greetz

Wolfgang

Hier die ersten Bilder auf fremdem Boden

http://up.picr.de/32823923cg.jpg

http://up.picr.de/32823925ee.jpg

http://up.picr.de/32823926av.jpg

http://up.picr.de/32823928kn.jpg

http://up.picr.de/32823929xj.jpg

http://up.picr.de/32823931sh.jpg

http://up.picr.de/32823932sx.jpg

http://up.picr.de/32823935ro.jpg

http://up.picr.de/32823937vv.jpg

http://up.picr.de/32823938nh.jpg

http://up.picr.de/32824069ww.jpg

http://up.picr.de/32824070xu.jpg

http://up.picr.de/32824071sn.jpg

http://up.picr.de/32824073jx.jpg

http://up.picr.de/32824074de.jpg

http://up.picr.de/32824075cz.jpg

http://up.picr.de/32824077nc.jpg

http://up.picr.de/32824079sj.jpg

Innen. Die Farbe ist ewig zu grell abgelichtet. Sieht live erheblich gesetzter aus und hat ca. den Ton vom ersten Bild.

http://up.picr.de/32824119tw.jpg

http://up.picr.de/32824120pm.jpg

http://up.picr.de/32824121kr.jpg

http://up.picr.de/32824122qq.jpg

http://up.picr.de/32824123wv.jpg

http://up.picr.de/32824124av.jpg

http://up.picr.de/32824125qx.jpg

http://up.picr.de/32824126wq.jpg

http://up.picr.de/32824127it.jpg

http://up.picr.de/32824128xq.jpg

Unten beim TÜV

http://up.picr.de/32824143lg.jpg

http://up.picr.de/32824144gn.jpg

http://up.picr.de/32824145es.jpg

http://up.picr.de/32824146pm.jpg

http://up.picr.de/32824147bx.jpg

http://up.picr.de/32824148mr.jpg

http://up.picr.de/32824149hg.jpg

http://up.picr.de/32824150si.jpg

http://up.picr.de/32824151iv.jpg

http://up.picr.de/32824152vw.jpg

http://up.picr.de/32824194rt.jpg

http://up.picr.de/32824195rp.jpg

http://up.picr.de/32824196sy.jpg

http://up.picr.de/32824197qv.jpg

http://up.picr.de/32824198sk.jpg

http://up.picr.de/32824199gz.jpg

http://up.picr.de/32824200at.jpg

Das hier sind die überholte Düsen. Hier gemacht...[www.elferwelt.de] ...um Klassen gründlicher

gearbeitet als die Ersten Düsen. Auch ist der Telefonische Kontakt sehr angenehm zu erwähnen. Note

Eins.

http://up.picr.de/32824201wy.jpg

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: Mason (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Mai 2018 20:46

Guude Wolfgang,

mir fehlen die Worte, was du in der kurzen Zeit trotz aller Hindernisse auf die Beine gestellt hast. Maximum respekt.

und die geile Pornoausstattung top. Würde mir für meinen definitiv auch gefallen, wenn er denn mal endlich Fertig ist.

Klasse, hoffe den behältst du etwas länger.

Gruß Mason

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: hirschi 250 CE (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Mai 2018 09:48

Hey Wartmann,

Grosser Respekt Mann !

Da freu ich mich schon drauf - Euch zu sehen im September in HH auf der Tankstelle..

Super Toller Job gemacht ...

Grüße

vom

Hirschi

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: Carsti (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Mai 2018 10:04

Hallo Wolfgang,
Die rote Innenausstattung ist der Hammer respekt
Glückwunsch, da ist der TÜV ja nur ein Klacks.

Gruß Carsten

230 Baujahr 1970, Mittelblau

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: picrard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Mai 2018 13:08

Mensch Wolfgang, das hat sich ja am WE noch anders angehört
und nun schon beim TÜV und fast fertig.

Hoffe wirklich, dass Du ihn nicht schon vor HH vertickst,
den würde ich gern mal Life und in Farbe sehen,
sonst muß ich vielleicht mal an einem WE vorbei schauen..

respekt

LG

Alex

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Mai 2018 18:13

hüpf-freuhüpf-freuhüpf-freu heute gab´s TÜV.

aber der Bock bockt noch; entweder Getriebe oder Antriebswelle.

Sobald Nummern am Wagen sind geht´s auf die Bühne. Leer dreh`n und unten beobachten wo es schlägt...
Vorhin hab ich noch eben die erste Düse ausgetauscht, weil kam heute nichts mehr durch. Hier muss jetzt echt bald mal Ende sein.Es reicht!


...und, Alex, so schnell geht es mit Verkaufen auf sicher nicht. Außerdem will ich ihn ja auch noch bisseken fahrnzwinker wenn´s dies Jahr noch was wird mit heile.

Beste Grüße
Wolfgang

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: Bandit (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Mai 2018 22:14

Hallo Wolfgang,
ich bin schwer begeistert, der sieht echt klasse aus.
Meinen aller größten Respekt, das hast Du wirklich super hin bekommen
freut mich ungemein. Und TüV hat er auch.
Wünsche Dir das es jetzt alles gut geht,

Grüße aus dem Tal
Jürgenrespekt

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: Old-timer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Mai 2018 11:27

Moin Wolfgang,

starke Leistung ! möchte ich dann auch gerne mal live sehen smile Hätte ja im vergangenen Jahr fast den Grünen von Dir gekauft...., am Ende ist es dann ein 230er in weiß geworden.

Herzliche Grüße

Max

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: vwwalli (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Mai 2018 12:30

Hallo Wolfgang,

tolles Auto, tolle Arbeit und ich wünsche Dir allzeit knitterfreie Fahrt. Hut ab vor Deiner Leistung in der Zeit.

Der Wagen könnte mir gefallen, ein schönes Automobil. Mich würde interessieren, wie der rote Farbton in der Realität ausschaut. Auf den Bildern, Du hast es bereits geschrieben, kommt der sehr knallig rot rüber.

Also, viel Spaß damit.

Gruß
Volli

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Mai 2018 16:47

So, erst mal danke für die Glückwünschesmile

und es ist das Mittellager, was schlägt. Was mich fast erschlägt ist der Preis dafür. 250 Tacken beim Stern, 60 Tacken bei Trauichnichtübernweg, also Stern, übermorgen verbauen und eeendlich fahren.

Greetz
Wolfgang

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: Bilbo (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Mai 2018 10:02

Glückwunsch, da hast du Goethe aber wirklich ernst genommen!
Mehr tun kann man kaum!
Super
Bilbo

Re: coupe280- Wiederbelebung
geschrieben von: Dieselqueen (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Juni 2018 22:57

Meinen allerherzlichsten Glückwunsch zu diesem wunderschönen Auto. Und das Rot innen muss genau so leuchten ! Allzeit gute Fahrt und möge der Gott der kleinen Dinge Dich vor klemmenden Geringfügigkeiten und koreanischen Kleinwagen bewahren.
Mit großzügigstem Respekt vor Deiner Leistung
Dieselqueen

Seiten: vorherige Seite123
Aktuelle Seite: 3 von 3


/8-Forum is powered by Phorum.