Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Fussraum abdichten / streichen / lacken .... nur mit was am besten ?
geschrieben von: Schweisserbude (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Juni 2017 17:23

Servus !

Wenn alles klappt werde ich wohl nächste Woche meinen 220 D von der Werkstatt zurückbekommen, neuer Boden links ist eingebaut.

Jetzt gehört das Ding natürlich wieder gestrichen / abgedichtet von innen.
Die Bitumenmatten fielen dem Ausbau zum Opfer , also muss was neues rein, nur was ?

Wartmann hat in seinem /8 ja glaube ich so Dachpappe eingebracht wenn ich das so sehe ? Soll ich Unterbodenschutz reinpinseln oder einfach nur "Brantho Korrux " grossflächig und viel rein ?

Wer weiß was da am besten ist ?

Gruß Markus

Re: Fussraum abdichten / streichen / lacken .... nur mit was am besten ?
geschrieben von: w.zobel@230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Juni 2017 17:40

Hallo Schweisserbude,
was da am besten ist weis sich nicht, aber ich halte nicht viel von UBO, PVC und Dämmmatten da überall drunter die Gammelei im verborgenen Stattfinden kann.

Macht zwar keiner, aber eigentlich sollte man seinen Unterboden weiss lackieren, damit man jedes Gammeln schon im Keime erkennt smile

Ich haue immer Zinkstaubfarbe drauf als Grundierung und dann Lack und helles Wachs. Antidröhn Ubo ect kommt nur drauf wenn ich was kaschieren muss :-/.

Gruß Wolfgang

Re: Fussraum abdichten / streichen / lacken .... nur mit was am besten ?
geschrieben von: Lars (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Juni 2017 17:43

Hallo,

das ist eine Philosophie, die jeder anders macht.

Schau Dir die Schweißnähte an, abdichten z.B. mit Sikaflex und dann brantho als Versiegelung drauf.
Ich nehme gerne Bleimenniges vorher als zusätzliche Rostvorsorge. Dann lackieren und falls gewünscht Dämmung drüber.
Bei mir kommt keine mehr drauf, da das Wasser sich dort gerne drunter einnistet.

Gruß Lars

Re: Fussraum abdichten / streichen / lacken .... nur mit was am besten ?
geschrieben von: stekruebe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Juni 2017 17:44

Moin Markus,
auf rostfreiem Untergrund habe ich vor 20 Jahren mal Gussbitumen in meinen Fußraum gegossen. Bisschen üsselig in der Verarbeitung aber es hielt ausgezeichnet und dämpfte auch recht gut. Von selbstklebenden Teroson-Bitumenmatten würde ich eher abraten - das wird irgendwann hart und bröckelt weg.
Gruß,
Stefan

Re: Fussraum abdichten / streichen / lacken .... nur mit was am besten ?
geschrieben von: Heiko74 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Juni 2017 21:16

Hallo Markus
Das mit der "Dachpappe" ist nicht schlecht da ich Dachdecker bin habe ich das auch so gemacht ist besser als ein dröhnender Innenraum .Am besten nimmst du Selbstklebende Unterlagsbahn zB.Vedag top su
solltest du bei jedem Dachdeckerbetrieb gekommen.
Gruß Heiko

Re: Fussraum abdichten / streichen / lacken .... nur mit was am besten ?
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Juni 2017 21:33

Du Lümmel smile
Keine Dachpappe...Schweißbahnen, welche nur mit Flamme zu verkleben sind. Und diese gründlich doppelt

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)

Re: Fussraum abdichten / streichen / lacken .... nur mit was am besten ?
geschrieben von: Lars (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Juni 2017 09:42

Wenn aber nicht ordentlich,dann kommt das Wasser auch dort drunter und schlecht wieder rauszubekommen.

Ich würde es nicht machen.

Gruß Lars

Re: Fussraum abdichten / streichen / lacken .... nur mit was am besten ?
geschrieben von: picrard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Juni 2017 13:17

Und was war/ist da original drin???

Ich weiß noch als ich das vor ein paar Monaten rausgeholt hatte,
war das auch so ein Bröckelkram, aber die Entwickler von Mercedes werden sich ja was
dabei gedacht haben und nach über 40 Jahren darf es auch mal bröckeln, oder?

Re: Fussraum abdichten / streichen / lacken .... nur mit was am besten ?
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Juni 2017 13:42

Moin,

ja, die haben sich was dabei gedacht. Nur haben die uns komplett Verwirrte leider nicht berücksichtigt. Bei der Entwicklung wurde sicherleich kein Gedanke daran verschwendet was nach 40 Jahren passiert. Ein PKW wird für ca. 10 Jahre Lebensdauer und 150tkm Laufleistung ausgelegt.
Deren Überlegungen waren auf die Produktion ausgelegt. Wie bekomme ich schnell und günstig eine Antidröhnmate in den Fußraum ohne den Produktionsablauf zu sehr zu behindern? Das war die Überlegung! Außerdem will man die Halle sauber halten! Das Zeug muß schnellstmöglichst "begehbar" sein!
Von Rep.freundlichkeit und Rostschutz weit entfernt. Dem Original hier nachzueifern? Da gibt es bessere Möglichkeiten.

Gruß Lars

Re: Fussraum abdichten / streichen / lacken .... nur mit was am besten ?
geschrieben von: leipziger (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Juni 2017 14:28

Wollt ihr wirklich, dass das nochmal 40 Jahre hält? Die meisten von uns sind dann entweder tot oder man darf eh nur noch mit dem E/8 fahren...

Re: Fussraum abdichten / streichen / lacken .... nur mit was am besten ?
geschrieben von: picrard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Juni 2017 10:48

Ha ha ha, ja ich will, dass es noch länger als 40 Jahre hält Autofahrer

apropos Fußraum, ich hatte dies glaube ich schonmal irgendwo in der Art gepostet,
bei mir waren dies Matten im vorderen Bereich(Beifahrerseite) reingeschraubt.

Ich habe mal die Schraubenlöcher und die in einer Matte makiert,
war das so original??? Also ich glaube ich werde die Löcher schön dicht machen
mit Karosseriedichtmasse und dann im Fußraum auch die Schweißbahn verkleben.

ORIGINAL???
http://www.bilder-upload.eu/upload/5b0218-1497861734.jpg

Und die Löcher auf der rechten Seite im Fußraum:
(sorry, nicht ganz scharf)
http://www.bilder-upload.eu/upload/829200-1497861742.jpg

und hier die klebrigen Igittigitt-Matten,
ganz schön labberig und von untern eklig klebrig....
da ist bestimmt auch Wasser durch die Löcher gekommen
und hat den Dußraum somit verhunzt...

OBERSEITE:
http://www.bilder-upload.eu/upload/f1c5b9-1497861751.jpg

UNTERSEITE:
http://www.bilder-upload.eu/upload/e9cc34-1497861758.jpg

Re: Fussraum abdichten / streichen / lacken .... nur mit was am besten ?
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Juni 2017 11:59

Moin Alex,

sieh zu, dass Du exakte Schablon für die Bahnen fertigst. Möglichst mit weniger als 5mm Spiel zu den Rändern.

Ansonsten passt zuviel Sikaflex in die Nähte. und Sika muss bei dieser Arbeitsweise zwingend zu allen Anschlüssen rein, sonst hinterläuft´s irgendwann gemein unter der Schweißbahn.

Vor´m Sika fett Farbe auf die Bahnen verteilen. Kunstharz aus dem Baumarkt (großes Gebinde), damit 4 Anstriche haben bei mir zum Ziel geführt.

peinliche Gründlichkeit in allen Ecken ist angesagt und gut Trockenzeit vorm Sika.

...und brenn die Hütte nicht ab beim kleben...zwinker

Greetz
Wolfgang

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)



/8-Forum is powered by Phorum.