Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Dextron 3 vers. Dextron2d
geschrieben von: StefanS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Oktober 2017 22:20

Hallo, heute wurde ja beim TÜV eine Leckage am Lenkgetriebe der Servolenkung bemängelt.

Ich hatte vor einiger Zeit einen Wechsel des Öls vorgenommen und auf Anraten meines Händlers das Dexron 3 eingefüllt. Kann das die Lexkahe begünstigten und würde ein Wechael auf Dexron 2 vielleicht erstmal etwas bringen?

Viele Grüße Stefan

Re: Dextron 3 vers. Dextron2d
geschrieben von: Thorsten Weiss (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Oktober 2017 10:17

Servus Stefan,

beim 124er habe ich schon von Fällen gehört, bei denen das Automaticgetriebe nach dem Wechsel von Dexron-IId auf III ein anderes Schaltverhalten bis hin zu Undichtigkeiten gebracht haben soll. Ist also nicht ganz ohne. Und bei Dir ggfs. für die Undichtigkeit verantwortlich.
Bevor Du das Ding jetzt zerlegst würde ich die Suppe wieder ablassen und mit geeignetem Öl neu befüllen, z.B. das hier. Und nicht vergessen: "Apfelschorle" in der richtigen Dosierung (etwa 3%) beimengen. Getriebe schön säubern und beobachten. Ja, Du wirst da sicher nochmal nachwischen müssen, das geht nicht von heute auf morgen, aber längerfristig könnte sich Besserung einstellen. Versuch macht kluch top

Grüße, Thorsten
--------------------------------
www.mb-w115.de
vdh-Stammtisch München
http://images.spritmonitor.de/210261.png



/8-Forum is powered by Phorum.