Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Stromberg 175CD Stecker
geschrieben von: Ingo83 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. Januar 2018 21:52

Hallo Gemeinde.

bei meinem 230.4 (BJ75) habe ich nun den Vergaser überholt. Danke noch einmal für die Zahlreichen tipps von hier.

Allerdings ist der Stecker der auf der Kaltstartvorrichtung sitzt angebrochen und eine Hülse fehlt. Beim freundlichen haben die diesen Stecker nicht im System gefunden. Jemand ne Idee oder evtl. eine Teilenummer? Oder gibt es den Stecker auch evtl. in einem anderen Modell auf das ich zurück greifen kann?
Auf dem Bild rot markiert.

https://img1.picload.org/image/ddiwglrw/dsc_0028.jpg

Danke schonmal.
Gruß Ingo

EDIT: Bild jetzt sichtbar. Grüße, Thorsten



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.01.18 22:06.

Re: Stromberg 175CD Stecker
geschrieben von: StefanS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26. Januar 2018 19:23

Da schließe ich mich gerne an. Bei mir wurde das Kabel mit einer Lüsterklemme befestigt. Hält aber sieht doof aus.

Viele Grüße

Stefan

Re: Stromberg 175CD Stecker
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26. Januar 2018 19:48

Moin,

ist der Stecker nicht baugleich mit den Steckern am Vorratsbehälter für die Bremsflüssigkeit? Vielleicht findet der Teilemann diese Stecker?

Gruß Lars

Re: Stromberg 175CD Stecker
geschrieben von: Ingo83 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Januar 2018 20:30

Danke für den Tipp mit dem Bremsflüssigkeitsbehälter.
Leider haben sich mit den Jahren die Teilenummern geändert.
Habe jetzt den passenden:
A0125450428
Jetzt muss ich nur noch die Hülsen finden smile

Re: Stromberg 175CD Stecker
geschrieben von: Ingo83 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Januar 2018 22:04

So, die Hülsen sind nun auch gefunden.
Für die die es auch mal trifft.

Hülse A0015454426

Was meinst Du denn mit "Hülsen" nixweiss
geschrieben von: Helmut 230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Februar 2018 19:07

o.W.

http://www.gif-paradies.de/gifs/gegenstaende/schraubenschluessel/schraubenschluessel_0015.gif
Sternengrüße
Helmut 230.6
Homepage Helmut 230.6

Re: Was meinst Du denn mit "Hülsen" nixweiss
geschrieben von: StefanS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Februar 2018 20:39

Hallo, ich habe heute auch Stecker und Hülsen bestellt. Allerdings geht bei mir vom Kabelbaum aus nur ein Kabel das dann an den + Pol der Heizspirale geht. Der - Polnist bei mir nicht belegt. Muss ich da eventuell ein separates Kabel legen oder holt sich die Spirale die Masse über das Gehäuse.

Viele Grüße

Stefan

Re: Was meinst Du denn mit "Hülsen" nixweiss
geschrieben von: Ingo83 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. Februar 2018 22:12

Der Stecker ist ohne Kontakte wenn man ihn bestellt. Da muss man noch die Kontakthülsen für innen bestellen und mit dem Kabel verlöten.

Re: Was meinst Du denn mit "Hülsen" nixweiss
geschrieben von: Ingo83 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. Februar 2018 22:15

@Stefan
So sieht es bei mir mit dem Kabel auch aus.
Hatte heute keine zeit zum schrauben.
Bei mir ist ein braunes Kabel auf dem Pluspol. Ein bekannter sagte, dass die Masse aber auch belegt sein sollte.
Im Stromlaufplan sollen auch zwei Kabel vorhanden sein. Wäre cool, wenn jemand anders auch mal berichten könnte, wie es bei ihm aussieht.

Re: Was meinst Du denn mit "Hülsen" nixweiss
geschrieben von: StefanS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. Februar 2018 23:01

Ich habe heute alles wieder montiert. In meiner Reparaturanleitung ist nur von einem Kabel die Rede und auch so abgebildet. Ich habe mal den Minus Kontakt durchgemessen und er bekommt die Masse übers Gehäuse. Wichtig ist wohl auch das Kabel vom Vergaser zum Krümmer. Das muss guten Kontakt haben.

Viele Grüße

Stefan

Re: Was meinst Du denn mit "Hülsen" nixweiss
geschrieben von: Helmut 230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Februar 2018 15:53

Habe die gesamte Info nun ins /8-Knowhow aufgenommen:
Übersicht wichtige Ersatzteilnummern - Pos. 37Deal

http://www.gif-paradies.de/gifs/gegenstaende/schraubenschluessel/schraubenschluessel_0015.gif
Sternengrüße
Helmut 230.6
Homepage Helmut 230.6

Re: Stromberg 175CD Stecker
geschrieben von: Rene (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Februar 2018 13:49

Ingo83 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo Gemeinde.
>
> bei meinem 230.4 (BJ75) habe ich nun den Vergaser
> überholt. Danke noch einmal für die Zahlreichen
> tipps von hier.
>
> Allerdings ist der Stecker der auf der
> Kaltstartvorrichtung sitzt angebrochen und eine
> Hülse fehlt. Beim freundlichen haben die diesen
> Stecker nicht im System gefunden. Jemand ne Idee
> oder evtl. eine Teilenummer? Oder gibt es den
> Stecker auch evtl. in einem anderen Modell auf das
> ich zurück greifen kann?
> Auf dem Bild rot markiert.
>
> [img1.picload.org]
> pg
>
> Danke schonmal.
> Gruß Ingo
>
> EDIT: Bild jetzt sichtbar. Grüße, Thorsten

Blöde Frage.. Gehört der Unterdruckschlauch vom Verteiler nicht auf das andere Rohr?

LG Rene

Re: Stromberg 175CD Stecker
geschrieben von: StefanS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Februar 2018 17:29

Hallo Rene,

bei mir sitzt es auch auf diesem Rohr. Spielt das eine Rolle?

Viele Grüsse

Stefan

Re: Stromberg 175CD Stecker
geschrieben von: Rene (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Februar 2018 17:41

StefanS schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo Rene,
>
> bei mir sitzt es auch auf diesem Rohr. Spielt das
> eine Rolle?
>
> Viele Grüsse
>
> Stefan

Bei mir hat dadurch der Verteiler nicht ordnungsgemäß funktioniert und der Dämpfer für die Drosselklappe nicht funktioniert.(fehlt bei ihm oben) dadurch war die klappe zuweit geöffnet worden vom Dämpfer was zum hohen Leerlauf bei warmen Motor geführt hat.
Lg

Re: Stromberg 175CD Stecker
geschrieben von: StefanS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Februar 2018 17:48

Hallo Rene,

bei mir ist auch nur ein Anschluss belegt. Der zweite ist mit einem Blindstopfen verschlossen.

LG

Stefan

Re: Stromberg 175CD Stecker
geschrieben von: Rene (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Februar 2018 18:14

So wie ich das sehe kommt der eine Unterdruck von vor der drosselklappe und der andere danach.
Das macht natürlich im Verteiler nen unterschied im Leerlauf.

Re: Stromberg 175CD Stecker
geschrieben von: StefanS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Februar 2018 18:27

Hallo Rene, ist dieser Anschluss nicht für die Zündfrühverstellung. Das sollte dann doch erst bei einer höheren Drezahl eine Auswirkung haben.

Vielleicht ruf ich mal beim Ralf an diesbezüglich.

Viele Grüße

Stefan

Re: Stromberg 175CD Stecker
geschrieben von: Rene (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Februar 2018 19:44

StefanS schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo Rene, ist dieser Anschluss nicht für die
> Zündfrühverstellung. Das sollte dann doch erst bei
> einer höheren Drezahl eine Auswirkung haben.
>
> Vielleicht ruf ich mal beim Ralf an diesbezüglich.
>
>
> Viele Grüße
>
> Stefan

Genau.
Auf dem einen liegt max. Unterdruck an im Leerlauf. Beim öffnen der Dk sinkt dieser. Welcher die Verstellung im Verteiler von früh auf gegen spät verstellt. Auf dem anderen Rohr liegt bei leerlauf nix an. Da kommt der Dämpfer dran, der sollte beim öffnen der Dk sich einziehen vom Unterdruck.
Verbessert mich wenn ich mich da irre, Vergaser sind nicht so meine Generation. 😁
Lg

Re: Stromberg 175CD Stecker
geschrieben von: StefanS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Februar 2018 20:00

Ich habe mal in der Reparaturanleitung nachgeschaut. Dort wird bei den beiden Ans bloßen nicht differenziert. Ich kann sie morgen aber mal umstecken. Will wenn ich es schaffe nochmal die Zündkerzen erneuern und Dichtungen zwischen die Auspuffanlage bauen.

Viele Grüße

Stefan

Re: Stromberg 175CD Stecker
geschrieben von: StefanS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Februar 2018 20:23

Wenn ich es schaffe, messe ich morgen mal parallel den Unterdruck. Mal sehen ob der Unterschiedlich ist.

LG

Stefan

Re: Stromberg 175CD Stecker
geschrieben von: StefanS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Februar 2018 19:57

Hallo René, du hast tatsächlich recht. Die Deücke an den beiden Anschlüssen sind unterschiedlich und die Zündverstellung gehört auf den linken Anschluss. Nun läuft er auch wieder ganz anders. Schön das dir das aufgefallen ist. Da kann man sonst sehr lange suchen.

LG

Stefan

Re: Stromberg 175CD Stecker
geschrieben von: Rene (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Februar 2018 00:48

StefanS schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo René, du hast tatsächlich recht. Die Deücke
> an den beiden Anschlüssen sind unterschiedlich und
> die Zündverstellung gehört auf den linken
> Anschluss. Nun läuft er auch wieder ganz anders.
> Schön das dir das aufgefallen ist. Da kann man
> sonst sehr lange suchen.
>
> LG
>
> Stefan

Cool freut mich smile

Re: Stromberg 175CD Stecker
geschrieben von: Ingo83 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. April 2018 13:42

Rene schrieb:
-------------------------------------------------------
> StefanS schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Hallo Rene,
> >
> > bei mir sitzt es auch auf diesem Rohr. Spielt
> das
> > eine Rolle?
> >
> > Viele Grüsse
> >
> > Stefan
>
> Bei mir hat dadurch der Verteiler nicht
> ordnungsgemäß funktioniert und der Dämpfer für die
> Drosselklappe nicht funktioniert.(fehlt bei ihm
> oben) dadurch war die klappe zuweit geöffnet
> worden vom Dämpfer was zum hohen Leerlauf bei
> warmen Motor geführt hat.
> Lg

Hallo Rene,
sorry, konnte mich erst jetzt wieder dem Thema witmen. Du hast geschrieben, dass bei mir der Dämpfer der Drosselklappe fehlt. Kannst du mir sagen wie der Aussieht und wo der hinkommt? Bin bei Vergasern leider nicht so fit.
Danke dir.



/8-Forum is powered by Phorum.