Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Stellt hier Eure Restaurationen und Projekte vor - und lasst Bilder sprechen!
Geschütztes Forum - nur registrierte Stammposter können Beiträge schreiben 
Hallo Besucher!
Motorüberholung
geschrieben von: Oleolsen (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Dezember 2016 19:18

Hallo zusammen,

da der Öldurst im M 110 meiner Limo doch langsam etwas kritisch wurde und ich keine Lust mehr hatte nach einer längeren Autobahnstrecke das Heck vom Ölnebel zu befreien hatte ich mich entschlossen den Motor einer Revision unterziehen zu lassen. Die Vorderachse habe ich dann im gleichen Zuge auch direkt überholt und neu beschichten lassen.Es reicht!
https://abload.de/img/012vlp67.jpg

https://abload.de/img/011f7q9b.jpg

https://abload.de/img/014tvp4a.jpg

https://abload.de/img/0081pjo51.jpg

https://abload.de/img/imgp5616xhqhx.jpg

https://abload.de/img/imgp5614oppcp.jpg

Im Rahmen der Arbeiten habe ich alle Achsgummis, Lenkstangen, Radlager erneuert. Die Bremsen hatte ich schon vor einiger Zeit gemacht.
Am Motor kam das volle Programm zum Einsatz, alle Lager,Kolben,Steuerkette mit Führungen neu. Beim Zylinderkopf hatte ich Glück das mir ein komplett neuer für kleines Geld über den Weg gelaufen ist, der stammte aus einem Umbau von D-Jetronik auf K-Jetronik und war somit auch mit neuem Verteiler und Einschub ausgestattet, sogar die Einspritzventile waren dabei.
Jetz werde ich die Winterpause nutzen und die Hinterachse noch ausbauen....

Viele Vorweihnachtliche Grüße an alle
Olaf, der dem Klang des 110ers zuhört.hüpf-freu

Re: Motorüberholung
geschrieben von: BaschtelWaschtel (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Dezember 2016 19:36

Mmmmmmh das sieht ja mui lekker aus!!!!

Selbst gemacht oder machen lasssen? Was natürlich in dem Zusammenhang interessant wäre, wo man mit einer Überholung/Beschichtung preislich so landet.

Grüße Basti

Re: Motorüberholung
geschrieben von: Schlonz (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Dezember 2016 20:06

Habe mich gerade in den Motor verliebt !!!
Genau....was kostet sowas ?
.....ungefähr !zwinker

Re: Motorüberholung
geschrieben von: Haribobär (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Dezember 2016 20:09

Für 8000€ Bekommst du das bei Vaeth gemacht mit dann Ca 225 ps... Und alles neu......sehr verlockend aber auch teuer.....

Re: Motorüberholung
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Dezember 2016 22:43

Zitat:
Am Motor kam das volle Programm zum Einsatz, alle Lager,Kolben,Steuerkette mit Führungen neu

Alles andere wäre Flickschusterei, wenn die Möhre lange gefahren wurde. Eine zwar teure aber dafür sehr befriedigende Arbeit. Hab ich auch durch und es bis heute nicht bereut.

Viel Freude Dir damitsmile

Greetz
Wolfgang

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)



/8-Forum is powered by Phorum.