Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Reflektoren Bedampfen bei Refoptik?
geschrieben von: Florian S (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26. Januar 2019 11:19

Liebe alle,

die Restaurierung meines 230.6er neigt sich der Zielgerade zu, was mich jetzt dafür stört sind die am erblindenden Scheinwerfer. Hab überlegt, ob ich die Reflektoren neu bedampfen lass und habe dazu Refoptik gefunden.
Mich hätte interessiert, ob das wer von Euch bei denen machen hat lassen? Meine Suche ergab eine nicht so prickelnde Erfahrung. Gab's auch positive?

LG
Florian

Re: Reflektoren Bedampfen bei Refoptik?
geschrieben von: Lars (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Januar 2019 18:14

Frag mal Wartmann. Der hat welche machen lassen.

Glaube bei Delmenhorst (Bremen) hat er diese machen lassen.

Gruß Lars

Re: Reflektoren Bedampfen bei Refoptik?
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Januar 2019 11:19

Lass die Finger von Refoptik. Ich hab 2X bedampfen lassen; das Erste Ergebnis war top, das Zweite...siehe Bild

https://up.picr.de/34943031nt.jpg

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)

Re: Reflektoren Bedampfen bei Refoptik?
geschrieben von: Florian S (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Januar 2019 18:06

Danke!

Haben sie das dann nicht korrigiert / neu gemacht?

Florian

Re: Reflektoren Bedampfen bei Refoptik?
geschrieben von: wartmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Januar 2019 19:53

Bei der damalig überzogenen Frist war mir nicht mehr nach Korrektur durch den Vereinkotz

Drei Buchstaben zum Erfolg...TUN...(Goethe)

Re: Reflektoren Bedampfen bei Refoptik?
geschrieben von: Benz-Friend (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Januar 2019 21:11

Hallo Zusammen!

Mich würde der Preis für das neu verspiegeln interessieren. Ist das soviel billiger als neue Reflektoren?

Gruß
Andreas

Re: Reflektoren Bedampfen bei Refoptik?
geschrieben von: Florian S (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Januar 2019 13:40

Hmm ok, danke jedenfalls!
Ich schließe mich der Frage nach dem Preis an, bzw. kennt wer einen anderen Betrieb der das ähnlich günstig (lt Preisliste auf der Website) macht?
LG
Florian

Re: Reflektoren Bedampfen bei Refoptik?
geschrieben von: Florian S (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Februar 2019 21:09

Nach den eher durchwachsenen Kommentaren alternative Frage: Hat wer von Euch Nachfertigungen H4 gekauft, die er empfehlen könnte?

Danke!
Florian

Re: Reflektoren Bedampfen bei Refoptik?
geschrieben von: naglerc (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Februar 2019 22:49

Hallo Florian

Ich hatte H4 hier gekauft:

[www.daparto.de]

Hella H4 strahlt wieder super hell. Die Nebelreflektoren hatte ich in der Schweiz bedampfen lassen. Tip Top - aber auch nicht billig. Ca. 250 CHF für beide.

Neue Bilux Reflektoren hätte ich noch. Original vom Sternenhändler.

Gruss Christian

Re: Reflektoren Bedampfen bei Refoptik?
geschrieben von: Florian S (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Februar 2019 07:54

Danke!
Der sieht genauso aus, wie der originale? Weil hier auf dem etwas suboptimalen Bild schaut er recht anders aus
Florian

Re: Reflektoren Bedampfen bei Refoptik?
geschrieben von: Benz-Friend (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. Februar 2019 14:35

Hallo Zusammen!

Ich habe diese Reflektoren gestern an einem 240D 3.0 eines Forums-Kollegen verbaut, alles bestens!! Da lohnt sich der Aufwand mit dem Neu-Verspiegeln meines Erachtens nicht!

Gruß
Andreas



/8-Forum is powered by Phorum.